Seite 1 von 1

Staatlich anerkannter Techniker HLK

BeitragVerfasst: Sa 28. Jun 2014, 10:14
von Sfera72
Hat jemand Erfahrung mit der Anerkennung des Staatlich geprüften Techniker in Australien?

Ich habe eine Ausbildung zum Bauzeichner Hochbau gemacht und dann vor 8 Jahren meinen Staatlich geprüften Techniker Heizung, Lüftung und Klima gemacht.

Kann ich den irgendwie anerkennen lassen? Arbeite seit dem Abschluss als Projektleiter Gebäudetechnik.

Leider gibt es den Abschluss ja nur im Deutschsprachigen Raum und daher überlege ich mir wie ich den anerkennen lassen könnte.

Falls es da keine Chance gibt, wie sähe es evtl. Mit dem Bauzeichner aus und kann ich mit einem vom beiden einen Job auf der SOL finden?

Danke euch schon mal im voraus.

Gruss

Dennis

Re: Staatlich anerkannter Techniker HLK

BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 00:33
von bunyip
Versuche es als Civil Engineering Draftsperson (auf SOL). Wuerde sich eventuell auch lohnen den Techniker als HVAC technician anerkennen zu lassen, ist zwar nicht auf der SOL, aber wuerde eventuell weitere Tueren oeffnen wenn Du das Visa hast.

Re: Staatlich anerkannter Techniker HLK

BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 12:14
von Sfera72
Danke, Civil Engineering Draftsperson sollte eigentlich kein Problem sien, da ich ja gelernter Bauzeichner Hochbau bin. HVAC technician ihngegen wird wohl eher ein Service Techniker sein und entspricht gar nicht meinem Beruf. Denn ich bin Planer unf nicht handwerklich tätig. :-) Aber wenn ich als Civil Engineering Draftsperson anerkannt würde, wäre es dann für Arbeitgeber ein Problem mich trotzdem als Prject Manager HVAC einzustellen? Würden die das, mit Nachweis meiner Erfahrung und Kentnisse, überhaupt machen oder sind die Firmen da eher skeptisch?

Re: Staatlich anerkannter Techniker HLK

BeitragVerfasst: Mo 21. Jul 2014, 02:51
von bunyip
Ohn
Sfera72 hat geschrieben:Danke, Civil Engineering Draftsperson sollte eigentlich kein Problem sien, da ich ja gelernter Bauzeichner Hochbau bin. HVAC technician ihngegen wird wohl eher ein Service Techniker sein und entspricht gar nicht meinem Beruf. Denn ich bin Planer unf nicht handwerklich tätig. :-) Aber wenn ich als Civil Engineering Draftsperson anerkannt würde, wäre es dann für Arbeitgeber ein Problem mich trotzdem als Prject Manager HVAC einzustellen? Würden die das, mit Nachweis meiner Erfahrung und Kentnisse, überhaupt machen oder sind die Firmen da eher skeptisch?


Es geht nicht darum ob Firmen skeptisch sind, sondern darum dass Firmen aus Gruenden der Versicherung Leute einstellen wollen bzw. muessen, die gewissen Anforderungen entsprechen. Wenn jemand verletzt wird, weil eine Firma einen Mitarbeiter ohne entsprechende Ausbildung eingestellt hat, kann dies hohe Geldstrafen und Haft fuer die Verantwortlichen bedeuten.

Anerkennung ist der Grundstein. Kontaktiere die anerkennende Behoerde und finde heraus, welche Dokumentation fuer die Anerkennung benoetigt wird. Ggf. hilft auch eine uebersetzte Stellenbeschreibung des jetzigen Arbeitgebers. Die werden die richtige Bezeichnung der equivalenten Ausbildung feststellen. HVAC Technician hat mehrere Levels, mache daher nicht die Annahme, dass es "nur" ein Service Techniker ist. Cert III waere nur eine abgeschlossen Ausbildung, Cert IV als HVAC Tech ist eine Weiterbildung im Beruf, Diploma oder Advanced Diploma ist die naechste Stufe aber es ist immer noch ein HVAC Tech mit Diploma etc.

Die Anerkennung wird Geld kosten, aber ohne Anerkennung weiss die Einwanderungsbehoerde nicht ob die Visakategorie fuer Dich gueltig ist.

Viel Erfolg