Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Hilfe Visa-Regeln!!!

Hier finden Sie alle alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Auswandern - Planen"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Hilfe Visa-Regeln!!!

Beitragvon Gast am Mi 22. Okt 2014, 07:32

Guten Morgen!
ich bin ganz neu hier und hoffe SEHR das uns jemand helfen kann. Mein australischer Mann, meine 9 monatige Tochter (die beide staatsangehörigkeiten hat) und ich wollen im März nach Tasmanien auswandern. Wir wollen für mich erstmal das ein Jahr Tourismus Visum beantragen.
Nun zu den Fragen
1. Können wir gleichzeitig noch in Deutschland das Partnervisum beantragen? Wenn ja wo müssen wir das Visum abholen wenn es erlaubt wird (Deutschland od. Australien?)
2. Wie lange dauert es erfahrungsgemäß bis wir das Partnervisum bekommen und wie gut sind unsere Chancen? (wir sind seit 2 1/2 Jahren verh. und haben unsere gem. Tochter)
3. Muss ich bei der Einreise mit Touri-Visum ein Rückflug nachweisen oder ist auch ein one-way-ticket ok?
4.Kann ich das Touri-Visum jetzt schon beantragen auch wenn wir es erst im März brauchen?

Leider haben wir auf diese Fragen unterschiedliche Auskünfte bei den offiziellen Stellen bekommen. Deshalb hoffe ich jetzt auf Antworten die uns helfen.
Gast
 

Re: Hilfe Visa-Regeln!!!

Beitragvon minnie orb am Mi 22. Okt 2014, 17:37

also, ich würde nie und nimmer ein ein touri visum beantragen, Partnervisum beantragen und abwarten, was kommt. Wäre jetzt meine Vorgehensweise, die aber auf keinem konkreten Wissen fusst.
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.” Oscar Wilde
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 508
Registriert: 24.11.2003

Re: Hilfe Visa-Regeln!!!

Beitragvon Gast am Mi 22. Okt 2014, 21:50

Hallo Tas,

das alles habe ich gerade durch...

Tasmanien hat geschrieben:1. Können wir gleichzeitig noch in Deutschland das Partnervisum beantragen? Wenn ja wo müssen wir das Visum abholen wenn es erlaubt wird (Deutschland od. Australien?)


Das könnt ihr, aber du darfst bis zur Erteilung nicht nach Australien einreisen bzw. nicht bleiben...es wird dir via E-Mail bekannt gegeben wenn das Visum erteilt wurde...
Nachtrag: das TouriVisum "überschreibt" bei Erteilung sozusagen das Partnervisum...also Vorsicht. Ich würde eher nach Oz fliegen und Vor-Ort das Partnervisum beantragen. Der Vorteil ist, dass Du schon im Land bist und ihr nicht nochmal 12 - 15 Monate ausser Landes seid, der Nachteil dabei - Du hast bis zur Visumerteilung keine Arbeitserlaubnis. Aber auch da gibt es das sog. Bridging Visum mit dem Du direkt bei der Botschaft via Form 1028 (oder wars 1024 ?) eine vorläufige Arbeitserlaubnis beantragen kannst. Wie das ist, wenn ihr schon verheiratet seid und die Ehe in D als auch in Oz anerkannt ist, entzieht sich aber meiner Kenntnis. Da würde ich mal die Botschaft anrufen und genau nachfragen.

Tasmanien hat geschrieben:2. Wie lange dauert es erfahrungsgemäß bis wir das Partnervisum bekommen und wie gut sind unsere Chancen? (wir sind seit 2 1/2 Jahren verh. und haben unsere gem. Tochter)


Bis zu 15 Monate...evtl weniger aber das ist nicht sicher, deswegen gehe mal von den 15 Monaten aus, wenns weniger wird...Glück gehabt. Laut Botschaft in Berlin sind die Sachbearbeiter derzeit extrem ausgelastet. Die Chancen stehen 50:50 da Migration keine Garantie geben wird. Es gibt ja auch noch das "Prospective Marriage Visum" welches evtl. schneller - ca 3 - 6 Monate - erteilt wird - steht aber alles genau auf den Seiten von http://www.immi.gov.au

Tasmanien hat geschrieben:3. Muss ich bei der Einreise mit Touri-Visum ein Rückflug nachweisen oder ist auch ein one-way-ticket ok?


Du kannst im Regelfall zwar ein One-way Ticket buchen, wenn Du nicht das entsprechende Bleiberecht hast lassen sie Dich wahrscheinlich nicht rein, bzw. nicht mal in den Flieger, weil Du Dich nach Ablauf der 3 Monate illegal in Oz aufhalten würdest. Dass Du das so willst, davon gehen sie aus wenn Du keinen Rückflug gebucht hast.

Tasmanien hat geschrieben:4.Kann ich das Touri-Visum jetzt schon beantragen auch wenn wir es erst im März brauchen?


Es reicht wenn Du das ein paar Wochen vorher beantragst, es dauert wenige Stunden bis es genehmigt ist...

Hoffe ich konnte Dir helfen...
Gast
 

Re: Hilfe Visa-Regeln!!!

Beitragvon Gast am Do 30. Okt 2014, 06:01

Hi Tasmanien,

Falls du kurz zu Deinen Fragen skypen möchtest kannst du mir eine email schreiben.

Best,
Johannes
Gast
 

Re: Hilfe Visa-Regeln!!!

Beitragvon Gast am So 2. Nov 2014, 09:43

Ich bin damals (vor etwa 10 Jahren) mit einem Touristenvisa eingereist und habe dann, vor Ort ein Partenvisum beantragt. Da das schon etwas her ist, hab ich grad nochmal auf der Webseite des Immigration Departments nachgeschaut (http://www.immi.gov.au), es scheint sich zumindest für ein Partnervisum nicht so viel verändert zu haben.
Visum 309/100 ist für die Antragstellung von außerhalb Australiens und was für Euch wichtig ist: es muß dann auch außerhalb Australiens nach Gewährung kurzfristig abgeholt und in den deutschen Paß eingetempelt werden.
Eventuell oder sehr wahrscheinlich mußt Du auch persönlich zu einem Gespräch in der Botschaft erscheinen, während sie das Visum bearbeiten.
Visum 820/801 ist für Antragsteller in Australien und ihr müßt dann auch bei Gewährung in Australien sein. Falls Dein Touristenvisum vor der Genehmigung ausläuft, kannst Du eventuell ein Bridging Visa beantragen. Auch hier mußt Du wahrscheinlich mit Partner zu eine Gespräch in die Stadt in Australien, wo ihr das Visum beantragt habt.

Bei Gewährung erhälts Du zuerst ein temporäres Visum für Australien und dann etwa 2 Jahre später nach erneutem Check die Permanente Aufenthaltsgenehmigung (wobei die ursprüngliche Bearbeitungszeit mit eingezählt wird).
Was die Rechte angeht sind beide Visumkategorien gleich. Sobald Du dastemporäre Visum hast, darfst Du arbeiten und bist krankenversichert. Bearbeitungszeit in Australien scheint zur Zeit 12-15 Monate zu sein, erkundige Dich bei der Botschaft in Deutschland wie lange die Bearbeitungszeit dort ist.
Der 2te Check nach den 2 Jahren kann für beide Visakategorien in Australien stattfinden.

Was die Erfolgsaussichten angeht, so mag zwar 50-50 der Durchschnitt sein, ist aber für Euch nicht so interessant. Wichtig ist vielmehr: gute englisch Kenntnisse für Dich (sprecht zu Hause bis dahin schon mal englisch oder besuch einen Kurs), Gesundheit und Alter (läßt sich leider nicht trainieren) und finanzielle und berufliche Situation. Dein Partner oder seine australische Familie wird für Dich finanziell bürgen müssen.
Es ist von Vorteil, wenn zumindest einer von Euch gute Berufsaussichten hat, am Besten wahrscheinlich wenn Du einen in Australien gesuchten Beruf gelernt hast. (Tasmanien hat für australische Verhältnisse eine hohe Arbeitslosigkeit und es ist vielleicht anderswo einfacher Arbeit zu finden). Außerdem brauchst Du ein polizeiliches Führungszeugniss aus Deutschland ( und falls Ihr länger woanders in Europa gewohnt hat auch von dort).
Das kannst Du zwar auch von Australien anfordern, würde ich aber gleich vorher in Deutschland abholen und mitnehmen.
Alle das verschiebt dann Eure Chancen gewaltig, ebenso natürlich die Tatsache, daß Ihr seid längerem verheiratet seid und ein Kind habt, -aber alles wird auhrscheinlich einfließen.....

Ich glaube, Du kannst ohne weiteres mit einem one-way-Ticket einreisen, solange Ihr nachweisen könnt, daß genug Geld für den Aufenthalt und den Rückflug vorhanden ist.
Ich persönlich habe es nicht bereut, mein Visum hier beantragt zu haben. Der Prozess war zwar langwierig, aber lässt sich durchaus selbst erledigen, ohne Vermittler....

Also entscheidet, wo Ihr die Visumbearbeitungzeit (als die Monate zwischen Visumeinreichung und Gewährung des temporären Visums verbringen wollt) und dann stellt es im entsprechenden Land.
Und vergess nicht, daß Du mit dem Touristenvisum nicht arbeiten darfst und Dich selbst krankenversichert mußt.
Also wahrscheinlich für ungefähr ein Jahr, falls Ihr Euch für die australische Variante entscheidet.
Viel Glück und no worries, Muj
Gast
 


Zurück zu Auswandern nach Australien - Planen (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


cron