Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

auswandern mit Familie

Hier finden Sie alle alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Auswandern - Planen"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon Sarah92 am Fr 25. Nov 2016, 10:43

minnie orb hat geschrieben:ich war 3 Monate in Australien und wir hatten einiges gespart und keine Schulden und keine Kinder....


das war jetzt auch gar nicht auf die Frage von mariechen in diesem Treads bezogen.
Mich interessierte es nur im allgemeinen wie lange oder oft ihr vorher dort wart bevor in den Entschluss gefasst habt. :)
Sarah92
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 176
Registriert: 06.07.2016

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon Rusty am Fr 25. Nov 2016, 13:08

Wir waren beim ersten Mal 9 Monate in fast allen Staaten hier in OZ.Immer fleissig gearbeitet und die Kohle nicht versoffen.
Danach und vor der endgültigen Einwanderung noch ein paar Mal kürzer.
Damals und heute ist es eigentlich noch immer so.Je mehr man weiss wie es läuft,desto leichter ist es und die Kontakte,Wissen und Erfahrung kann man sich hier in diesem Forum nur sehr begrenzt aneignen.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2218
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon WestSkills WA am Fr 25. Nov 2016, 14:31

Sarah92 hat geschrieben:@WestSkills, Rusty und minnie orb:
Ich bin jetzt mal neugierig ;-) Mich würde interessieren wie oft ihr vor eurer Entscheidung auszuwandern Australien bereist/besucht/erkundet habt?


Insgesamt war ich ca. 12 -14 Monate downunder bevor ich mich dazu entschloss hier auf Dauer zu leben.

Aber dieses lassen wir nun nicht zu einer interrogation ausarten.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 887
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon minnie orb am Fr 25. Nov 2016, 14:46

Sarah92 hat geschrieben:
minnie orb hat geschrieben:ich war 3 Monate in Australien und wir hatten einiges gespart und keine Schulden und keine Kinder....


das war jetzt auch gar nicht auf die Frage von mariechen in diesem Treads bezogen.
Mich interessierte es nur im allgemeinen wie lange oder oft ihr vorher dort wart bevor in den Entschluss gefasst habt. :)


Aber du hast in diesem Thread gefragt und darauf beziehe ich mich. Wenn es eine Person alleine wäre, die einfach mal so ins Blaue was versuchen will, dann hätte ich evtl anders reagiert.
Ich kenne auch Leute, die nie vorher hier waren und die heute recht erfolgreich und glücklich hier leben. Das ist allerdings schon eine Weile her und die hatten auch ein gutes Polster um sich hier einzurichten.
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 369
Registriert: 24.11.2003

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon Coredude am So 27. Nov 2016, 10:37

Rusty hat geschrieben:Sicher koennt Ihr in diesem Alter noch ein WHV beantragen,ob es mit zwei Kindern klappt,keine Ahnung.

Vor Ort kann man dann Erfahrungen sammeln,wie gut es mit dem Englisch ist geht nicht hervor.
Trotzdem möchte ich mich den anderen Meinungen anschliessen und bin recht skeptisch mit der Idee.
Aber nicht viel ist unmöglich und vielleicht klappt's.
Alles dafuer muesst Ihr selbst bringen,macht Euch auf oder vergesst es.

Servus


Das geht übrigens nicht, zumindest nicht, wenn die Kinder mitsollen.

http://www.border.gov.au/Trav/Visa-1/417-
Dort steht:
do not have a dependent child accompanying you at any time during your stay in Australia
Coredude
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.03.2016

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon Rusty am So 27. Nov 2016, 15:53

Hi Coredude,

Danke fürs nachschauen,ich bin gar oft zu faul dafür.
Sicher altmodisch,warum soll ich etwas tun,was jeder den es interessiert,oder wissen will,selbst machen kann.
Get off your arses folks.
Aber auch das ist ein sich ständiges wiederholendes Thema,hier im Forum.Sicher auch anderswo.
Grosse Erwartungshaltung,am besten sofort per mobil,und sei die Frage auch noch so wirr (beschissen)
I want an answer now,that's what I am used to.

Prost Gemeinde,einfach weitermachen,Antworten finden sich immer.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2218
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon Sarah92 am Mo 28. Nov 2016, 09:04

minnie orb hat geschrieben:
Sarah92 hat geschrieben:
minnie orb hat geschrieben:ich war 3 Monate in Australien und wir hatten einiges gespart und keine Schulden und keine Kinder....


das war jetzt auch gar nicht auf die Frage von mariechen in diesem Treads bezogen.
Mich interessierte es nur im allgemeinen wie lange oder oft ihr vorher dort wart bevor in den Entschluss gefasst habt. :)


Aber du hast in diesem Thread gefragt und darauf beziehe ich mich. Wenn es eine Person alleine wäre, die einfach mal so ins Blaue was versuchen will, dann hätte ich evtl anders reagiert.
Ich kenne auch Leute, die nie vorher hier waren und die heute recht erfolgreich und glücklich hier leben. Das ist allerdings schon eine Weile her und die hatten auch ein gutes Polster um sich hier einzurichten.


ich wollte damit nur sagen, dass es kein "Test" hat werden sollen ob ihr es besser gemacht habt. Mich hat es lediglich interessiert wie lange ihr vorher dort gewesen seid.
danke für die Antworten.
Sarah92
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 176
Registriert: 06.07.2016

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon viktor.bobb@web.de am Mi 30. Nov 2016, 10:16

Moin Moin

Ich bin 30 Jahre alt, Bauingenieur mit 5 Jahren Berufserfahrung, bin verheiratet habe 4 Kinder und spreche Deutsch, Englisch, Russisch und Französisch. Meine Frau ist Hausfrau (Familien-Manager/in, Göttin :-)). wir spielen mit dem Gedanken in den nächsten Jahren nach DU auszuwandern. Eigenkapital haben wir leider keines vorzuweisen,nur ein bezahltes Haus im wunderschönen Thüringer Wald. Wäre echt nett von euch wenn ein paar erfahrene Auswanderer eine Einschätzung zur Arbeitslage, dem sozialen Klima und dergleichen dazu liefern würden.

Freue mich auf eure Antworten.

Gruß Viktor
viktor.bobb@web.de
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2016

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon an go am Mi 30. Nov 2016, 11:02

viktor.bobb@web.de hat geschrieben:Moin Moin

Ich bin 30 Jahre alt, Bauingenieur mit 5 Jahren Berufserfahrung, bin verheiratet habe 4 Kinder und spreche Deutsch, Englisch, Russisch und Französisch. Meine Frau ist Hausfrau (Familien-Manager/in, Göttin :-)). wir spielen mit dem Gedanken in den nächsten Jahren nach DU auszuwandern. Eigenkapital haben wir leider keines vorzuweisen,nur ein bezahltes Haus im wunderschönen Thüringer Wald. Wäre echt nett von euch wenn ein paar erfahrene Auswanderer eine Einschätzung zur Arbeitslage, dem sozialen Klima und dergleichen dazu liefern würden.

Freue mich auf eure Antworten.

Gruß Viktor

hi wenn Ihr das wirklich vor habt am Besten das Land erst mal anschauen,dann sollte man ungefaehr wissen wo Ihr hin wollt.
jedes Klima ist nicht fuer jeden was.Dann moeglichkeiten suchen obs geht oder nicht

Nur soviel mein Schwager hat seine Zelte hier vor 6 Wochen aufgeschlagen nach 12 monatiger "Arbeit" hat er sein Visa nun und das mit 48 jahren

so nichts ist unmoeglich Toyo.... aaaaeeehhhhh lol

@Westskill deine nachricht wurde geloescht before ich sie lesen konnte sorry wars wichtig dann geb ich Dir meine mobil number

cheers
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1487
Registriert: 17.12.2007

Re: auswandern mit Familie

Beitragvon WestSkills WA am Mi 30. Nov 2016, 11:17

Hi Viktor,

Du bist ein Civil Engineer, deine Frau ist ein 'Domestic Engineer' im hiesigem Sprachgebrauch.

https://www.border.gov.au/Trav/Work/Wor ... -lists/SOL

Civil Engineer ist auf der Liste, was nicht viel ueber deine Moeglichkeiten, eine Anstellung zu finden, aussagt.

Vor dir liegt viel Research und Arbeit ... viel Glueck.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 887
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern nach Australien - Planen (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste