Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Forum für Fragen zu Flugrouten, Airlines, Tickets, Stop-Over

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon Followme am Mo 19. Jun 2017, 10:49

WestSkills WA hat geschrieben:Ja, dann mach das mal, wenn du dich damit wohlfuehlst. Ich habe da, speziell mit Qatar Airlines - nur so aus Erfahrung - meine sehr eigene Meinung.

Cheers


Also ich habe schon mehrere Flüge bei Qatar per Kreditkarte gebucht (für meinen Sohn). Sowohl das Payment als auch die Flüge verliefen ohne jeder Aufregung oder Besonderheit - wenn man davon absieht, dass ein Flug wegen Nebel (DOH - MUC) nach FRA umgeleitet wurde, dort zwei Stunden stand um dann nach MUC zurück zu fliegen. Aber so etwas kann bei jeder Airline passieren.

Ich brauchte für das Payment auch noch nie Pass oder irgend ein Statement meiner Kreditkartenfirma.

Das was Zoppo schrieb ist ein bei Qatar bekanntes Übel, dass es bestimmte Verbindungen gibt, die so ungünstig ankommen und der nächst Flug nach Europa erst fast einen ganzen Tag später geht (in die umgekehrte Richtung ist das ähnlich). Das weiß man aber vorher und sollte dann (wenn es keine Alternative gibt) tatsächlich auf Qatar verzichten. 18 Stunden würde ich auch nicht auf dem Flughafen sitzen.

Hinsichtlich meines Tipps schrieb ich ja auch nur, sollte es tatsächlich auf jeden gesparten EUR ankommen, und Qatar wären die Preiswertesten, würde ich ohne Bedenken mit Qatar fliegen. Nicht mehr und nicht weniger!
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 460
Registriert: 15.04.2015

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon WestSkills WA am Mo 19. Jun 2017, 11:08

Freut mich fuer dich, wenn du noch nie Probleme mit Qatar Airlines und dem Buchen von tickets mit ihnen hattest. Es kann an vielem liegen, dass mir Probleme gemacht wurden, die ich noch nie mit anderen Airlines hatte. Aber dieses Gruende wurden mir auch auf 'Anfrage' hin, nicht erklaert. Wie erwaehnt, ich habe ein persoenliches Problem mit dieser Airline und so bin ich eben und das aendert sich in diesem Leben nicht mehr. Wenn ein Service Provider es sich einmal mit mir so richtig versaut hat, dann wird er zukuenftig ignoriert.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 968
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon Followme am Mo 19. Jun 2017, 11:09

Ach und zum Thema freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter einer Airline:

bei meiner letzten Reise kam ich ungünstig beim Zwischenstopp in Perth aus Melbourne an, 7,5 h vor dem Anschlussflug nach Singapur.

Die äußerst genervte und übellaunige Qantas - Dame am menschenleeren Business Check in sagte grantig, sie nähme nur Gepäck der Business Class an, mein Flug würde erst in 4h abgefertigt, er wäre obendrein Eco und es wäre auch keiner da, der mir ein Label für das Gepäck drucken könnte. Ahh jaaa....

Als ich sie fragte ob ich denn wenigstens irgendwo meinen Koffer deponieren könnte, antwortete sie, bei Qantas schon mal gar nicht und überhaupt wüsste sie das nicht.

So hockte ich den halben Tag auf meinem Gepäck in diesem aufregenden Terminal trank Bier für 12 Dollar je Glas anstatt mal eben schnell in die City zu fahren

Soviel zu Premium Airlines!
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 460
Registriert: 15.04.2015

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon WestSkills WA am Mo 19. Jun 2017, 11:49

Der Perth International Airport ist doch bekannt fuer seine ueberaus freundliches, hilfsbereites und hochqualifiziertes Personal.

http://www.abc.net.au/news/2015-04-09/p ... ce/6381192

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 968
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon Ghyanne1925 am Mo 19. Jun 2017, 22:47

Guten abend,


vorweg erst einmal ein großes Dankeschön für all Eure Antworten!

Qatar Airways ist bei mir jetzt raus, unter anderem weil wenn es bekannt ist, dass der Zwischenstopp in Qatar gerne mal 19 Stunden dauert (an stelle von den 2 - 3 1/2, zumindest habe ich das jetzt wirklich häufiger gelesen) und ich da direkt weiß, dass das eine zusätzliche Sorge für mich wäre und ich Hin- und Rückreise einfach gerne so schnell wie möglich hinter mich bringen möchte (Zwischenstopps so kurz wie möglich)).

Eine Freundin hat mit Emirates sehr gute Erfahrungen gemacht, da schaue ich vielleicht auch doch noch mal.

Ansonsten werde ich auf jeden Fall noch mal genauer bei British Airways, Cathay Pacific, Turkish Airlines und Virgin Australia schauen. :) Noch auch mal ein spezieller Dank hierfür @Followme !


Hach, diese verdammte Flugangst. Sie ist wirklich groß. Mit Start und Landung habe ich keine Probleme, aber mit dem 'in der Luft sein' wo man nicht merkt was passiert.

Ich habe seit mehreren Jahren keinen Alkohol mehr getrunken, mich abfüllen würde ich da ausschließen wollen. :D
Rescue Bachtropfen habe ich jetzt schon mal gelesen, damit werde ich mich auch noch auseinander setzen.
Ghyanne1925
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.06.2017

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon Pouakai am Di 20. Jun 2017, 06:26

Naja British Airways ist nicht gerade für ihre Qualität bekannt. Cathay Pacific is okay. Turkish Airlines - wer's braucht und zu Virgin halte ich meine Klappe da nur "hörensagen".
Wenn Du schon so lange keinen Alkohol mehr getrunken hast, dann wirken schon kleine Mengen ;-) - Nö, dann lass das :-D
Bachtropfen ist so eine Glaubenssache... Aber der Glaube kann schließlich Berge versetzen. Ich könnte jetzt blödsinnige Vergleiche anstellen, dass es z.B. im Moment gefährlicher ist in Mönchengladbach über die Straße zu gehen oder das noch kein Flieger oben geblieben ist, bis jetzt sind sie alle heruntergekommen, aber helfen tut mit größter Wahrscheinlichkeit ein Flugangsttraining welche z.B. auch von der Lufthansa in Deutschland angeboten werden.
Happiness is not a destination - It's a way of life.
http://pouakai.photos
http://asphaltindianer.blogspot.de
Benutzeravatar
Pouakai
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 395
Registriert: 17.04.2015

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon Dieter am Di 20. Jun 2017, 09:26

Hi,

in Kooperation mit der Lufthansa gibt es Seminare gegen Flugangst. Hat eine Arbeitskollegin vor mir gemacht, als sie wusste, dass sie beruflich mehrfach über den Teich muss. Es hat geholfen. Schau mal unter https://flugangst.de/

Gruß
Dieter
Wir alle leben unter dem gleichen Himmel, haben aber nicht den gleichen Horizont
Dieter
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 293
Registriert: 07.04.2002

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon WestSkills WA am Di 20. Jun 2017, 10:51

Ghyanne1925 hat geschrieben: Eine Freundin hat mit Emirates sehr gute Erfahrungen gemacht, da schaue ich vielleicht auch doch noch mal. Ansonsten werde ich auf jeden Fall noch mal genauer bei British Airways, Cathay Pacific, Turkish Airlines und Virgin Australia schauen. :)


Vergiss Etihad nicht, da ist das Preis/Leitungs Verhaeltnis nicht schlecht.

http://www.etihad.com/en-au/?CID=ppc-Au ... oC-BPw_wcB

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 968
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon Followme am Di 20. Jun 2017, 18:41

nur noch mal zum Verständnis, ich will hier keine Lanze für Qatar brechen.

Wenn du bei denen eine Flug mit Umsteigen in Doha buchst, weißt du vorher die Umsteigezeit. Dir werden von vornherein nur Verbindungen angeboten, bei denen du den Anschluss schafftst. Diese 18 h musst du ja nicht auswählen. Bei Umsteigeverbindungen ist die Fluggesellschaft in der Pflicht, dich und dein Gepäck von A über B nach C zu transportieren. Zu - na ich denke mal - mindestens 95 % funktioniert das auch. Wenn tatsächlich mal ein Anschluss verpasst wird (ist mir persönlich noch nie passiert) muss die Fluggesellschaft für einen anderen Flug und ggfls für eine Hotelübernachtung sorgen.

ACHTUNG: das gilt nur für bestätigte Flüge und nur wenn der Anschlussflug mit der selben Gesellschaft oder dem selben Bündnis als Code Share Flug durchgeführt wird.

Ich bin mal mit Turkish Airlines bis HKG und von dort mit Qantas nach Sydney geflogen. Die einen sind staraliance die anderen one world. Hätte ich den Anschluss verpasst, hätte ich in HKG ein neues Ticket kaufen müssen. In meiner Buchungskategorie hätte es bei Qantas auch bei "now show" keinerlei Erstattung gegeben. Das wusste ich aber vorher.

Zu Turkish Airlines: der Flughafen Istanbul ist chaotisch bis zum geht nicht mehr, die Flüge einwandfrei, der gleiche Service, vielleicht sogar etwas besser wie bei der Konkurenz.

Mit Virgin Australia. bin ich von Sydney nach Abu Dhabi geflogen. Super Service, keinerlei Abstriche zu Konkurenz.

British Airways ist Durchschnitt, überhaupt: auf den Long Haul Flights unterscheiden sich die Airlines sowieso nur marginal. Mal ist hier das Essen besser, mal da das Kino spannender. Mal sind jene freundlicher, mal haben die anderen besseren Service. Da unterscheidet sich selbst die einzelne Airline von Flug zu Flug.

Herausgestochen (ich fliege ECO) haben da positiv tatsächlich Virgin Australia - weil ich es bei denen wohl nicht erwartet hatte, und weil es da wirklich gestimmt hatte.
Und bei Cathay Pacific. Das Essen war gut, und die Flugbegleiter super aufmerksam freundlich und Hilfsbereit

Bei Qantas: mal ist ein Flug super, mal grottig
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 460
Registriert: 15.04.2015

Re: Über Doha oder Dubai nach Melbourne

Beitragvon an go am Mi 21. Jun 2017, 01:52

Hi
bin soeben aus Munich zurueckgekommen
I benutzte dieses mal THAI Airways
Ich flog schon viel aber die waren bis jetzt die BESTEN und guenstig

Preis Leistung und Stopover great

just me
cheers
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1488
Registriert: 17.12.2007

VorherigeNächste

Zurück zu Anreise nach Australien und Stopover

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste