Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

2 Tourvarianten - welche ist besser über Weihnachten?

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Re: 2 Tourvarianten - welche ist besser über Weihnachten?

Beitragvon Annekonda am Di 13. Jun 2017, 09:57

G'day ihr Lieben,
danke für die informativen Rückmeldungen! Das ist sehr hilfreich.

@Rusty, wir werden das Landesinnere dann aufs Minimum beschränken und eher an der Küste bleiben. Und deine Ecke ist sowieso ein paradiesisches Fleckchen ;-)

@Sarah, danke für deine Eindrücke und die Tips in den Grampians. An der GOR gibt es ein paar Anbieter, die dein Gepäck zur nächsten Unterkunft fahren während man selbst nur mit Daypack unterwegs ist. Gibt's mit und ohne Führer und in fast allen Unterkunftsklassen. Das wäre unser Plan.

Vielleicht sollten wir Tasmanien diesmal auslassen und SW mit MEL verbinden. Man sehen welche Flüge wir auf Meilen bekommen... Wer die Wahl hat hat eindeutig auch die Qual.

Danke nochmal!
Annekonda
Annekonda
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 147
Registriert: 09.01.2008

Re: 2 Tourvarianten - welche ist besser über Weihnachten?

Beitragvon Domsen am Di 13. Jun 2017, 10:57

Hi Annekona,

wir leben seit 3,5 Jahren in Melbourne und kann dir ein paar Tipps geben.
Beim GOR würde ich die letzen 3 Tage machen. Ihr könnt euer Auto an den 12 Aposteln abstellen und dann ein Shuttle buchen das euch nach Joana Beach bringt. Von dort könnt ihr die letzen Etappen des GOR wandern bis 12 Apostel wo dann euer Auto steht. Meiner Meinung nach sie die letzen Etappen die schönsten. Denkt dran ihr müsst die Campsites im Voraus buchen es kann sehr busy dort sein besonders Dezember / Januar.

Im Wilson Prom gibt es auch tolle overnight Wanderungen zB zu Sealers Cove, Waterloo Bay... ich finde Wilson Prom ist einer der schönsten NPs in Victoria. Aber auch hier campsites müssen gebucht werden über VicParks Seite.

Geführte Touren musst du bei GOR und im Wilson nicht machen alles gut beschriftet und man kann sich nicht wirklich verlaufen.
Domsen
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.06.2017

Re: 2 Tourvarianten - welche ist besser über Weihnachten?

Beitragvon Annekonda am Mo 21. Aug 2017, 11:00

G-day mates,

juhu, die Reise steht, die Flüge sind gebucht! Haben uns jetzt entschlossen unsere Lieblingsziele zu verbinden, auch wenn es uns ein paar Reisetage kostet. So können wir ausgiebiges Schnorcheln und ausgiebiges Hiking verbinden.

Wir fliegen Anfang Dezember nach Perth und haben dann 9 Tage Zeit im Südwesten (2WD).
Hiking, relaxen, wine tasting, etc. ;)

Dann geht es per Flieger nach Exmouth, dort zunächst 4 Nächte nach Coral Bay (davon 3 Nächte als Segeltörn) und 3 weitere Nächte in den Cape Range NP (2WD).
Schnorcheln satt :D

Ein Reisetag von Exmouth nach Melbourne, gefolgt von 2 Tagen sight seeing in MEL.

Anschließend 3 Nächte Grampians, 4 Nächte Apollo Bay, 3 Nächte Wilson Prom (4WD - ist zwar nicht unbedingt nötig, aber angenehm).
Alle drei Orte als Ausgangspunkte für Hiking satt :D

Rückflug von MEL nach DE.

Danke für all die guten Ratschläge!
Ich werde sicher später noch einmal nach euren Lieblingsorten im Südwesten fragen.

Viele Grüße
Annekonda
Annekonda
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 147
Registriert: 09.01.2008

Vorherige

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste