Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

2 Monate Australien Juli - Sept. 2018 - Feedback zur Route

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

2 Monate Australien Juli - Sept. 2018 - Feedback zur Route

Beitragvon mumandson am Sa 16. Sep 2017, 19:19

Hallo zusammen,

ich bin gerade am Anfang der Reiseplanung für 2018 und würde mich sehr über euren Rat bzw. Feedback zu den folgenden Plänen freuen:

Tag 1-3: Flug via Hongkong mit Stopover
Tag 4-6: Sydney
Tag 7-12: Flug nach Alice Springs, 3 Tage Uluru-Tour, 2 Tage "Freizeit" ASP
Tag 13-20: Flug (evtl. via Darwin...) nach Broome, 5 Tage Purnululu NP Tour, 2 Tage "Freizeit" BRM
Tag 21-39: Flug nach Brisbane, 18 Tage Privataufenthalt in Brisbane mit div. Ausflügen
Tag 40-60: Übernahme Mietwagen, 21 Tage PKW-Tour Küste bis Cairns mit Abstecher zu Fraser-Island, Whitsundays etc.
Tag 60/61: Rückflug ab Cairns

Ich bin großer Fan von roten Steinen und Erde, daher liegt ein Schwerpunkt zunächst auf Uluru und BungleBungles...
Die Ostküste muß sein, weil wir sowieso in Brisbane sind (dieser Teil der Reise ist fix), die Reisezeit passt und ich außerdem möglichst viele Tiere sehen möchte. Außerdem natürlich die fantastischen Strände und Regenwald.

Meine Fragen dazu:
Was lohnt es, an den Tagen in Alice Springs und Broome noch zu sehen? Oder ist es da einfach auch so schön, dass man eben gar nix unternehmen braucht? Genug Touren und Ausflüge haben wir auch so...
Ich hatte kurz überlegt in Darwin noch Halt zu machen, das scheint mir aber einfach zu viel hin und her. Falls es sich nicht vermeiden lässt, fliegen wir zwar via Darwin, aber einen Aufenthalt habe ich nun erstmal nicht auch noch eingeplant. Ich hab schon viele Krokos anderswo gesehen :-))

Hat es schonmal jemand geschafft, von Alice Springs nach Broome zu fliegen? Ich habe schon die verschiedenen Gesellschaften direkt gegoogelt, aber da kommen teilweise sehr abenteuerliche Verbindungen - auch teuer...
Da ich doch einige Inlandsflüge brauche, werde ich natürlich versuchen, einen Tarif für den Interkonti-Flug zu finden, wo das zubuchen von Inlandsflügen sehr günstig möglich ist... Das dürften aber maximal 3 Inlandsflüge sein und bei mir läuft es vielleicht auf 4 hinaus, wenn ich da keine Direktverbindung finde...

Macht es evtl. Sinn, die Bausteine anders zusammen zu fügen? Sydney im Juli ist vielleicht ja auch nicht optimal, mir fällt aber nix besseres ein...

Ja - nun wäre es fantastisch, einfach ein paar kurze Rückmeldungen zu bekommen von Leuten, die schon Erfahrungen mit dem Land und dem Reisen dort haben! Herzlichen Dank schonmal dafür!

Mumandson
Benutzeravatar
mumandson
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2017

Re: 2 Monate Australien Juli - Sept. 2018 - Feedback zur Rou

Beitragvon kalbarri am So 17. Sep 2017, 16:11

moin Mumandson,

sowohl Qantas wie auch Skywest fliegen ASP - Broome oder umgekehrt. Flugzeit liegt bei ca 2 Std ohne Stop, Preis oneway 918 AUD$.

Das hätte Google Dir auch sagen können, abenteuerlich ist da nichts dran.

mfg Kalbarri
- nobody is perfect -
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 647
Registriert: 20.05.2010

Re: 2 Monate Australien Juli - Sept. 2018 - Feedback zur Rou

Beitragvon Stuggi89 am So 17. Sep 2017, 17:39

:shock: Der Preis der ist sehr abenteuerlich
Stuggi89
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 294
Registriert: 18.09.2015

Re: 2 Monate Australien Juli - Sept. 2018 - Feedback zur Rou

Beitragvon serenity am So 17. Sep 2017, 18:11

Warum fliegst du denn von Sydney aus nach Alice, wenn du eigentlich zuerst zum Uluru willst??? Nimm doch einen Direktflug nach Ayers Rock. Denn soooo toll ist die Strecke Alice - Uluru nicht, dass man sie unbedingt zwei Mal fahren muss!
Meine Reisen, Fotos, Gedanken - http://fernwehheilen.wordpress.com
serenity
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 106
Registriert: 16.10.2015

Re: 2 Monate Australien Juli - Sept. 2018 - Feedback zur Rou

Beitragvon mumandson am Mo 18. Sep 2017, 20:11

serenity hat geschrieben:Warum fliegst du denn von Sydney aus nach Alice, wenn du eigentlich zuerst zum Uluru willst??? Nimm doch einen Direktflug nach Ayers Rock. Denn soooo toll ist die Strecke Alice - Uluru nicht, dass man sie unbedingt zwei Mal fahren muss!


Mein Gedanke war, ab Alice eine 3-tägige Tour zu machen mit Uluru, Olgas und Kings Canyon. Mit zwei Mal fahren meintest du evtl. die Tour ab Uluru und bis/nach Alice zu nehmen? Klingt auch gut. Dann sollte ich aber gleich am Tag nach der Ankunft dort starten, oder lohnt es sich auch in Yulara einen Tag zu verbringen?
Benutzeravatar
mumandson
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2017

Re: 2 Monate Australien Juli - Sept. 2018 - Feedback zur Rou

Beitragvon mumandson am Mo 18. Sep 2017, 20:13

kalbarri hat geschrieben:moin Mumandson,

sowohl Qantas wie auch Skywest fliegen ASP - Broome oder umgekehrt. Flugzeit liegt bei ca 2 Std ohne Stop, Preis oneway 918 AUD$.

Das hätte Google Dir auch sagen können, abenteuerlich ist da nichts dran.

mfg Kalbarri


Danke Kalbarri erstmal für die Rückmeldung - besonders abenteuerlich ist da zum einen der Preis. Ich kriege über Google aber vor allem Flugzeiten von 7 Stunden bis 1 Tag und 3 Stunden... das finde ich auch abenteuerlich! Und bisher bin ich eben unerfahren, was "Inlandsflugsuchen fürs Ausland" angeht.
Benutzeravatar
mumandson
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2017

Re: 2 Monate Australien Juli - Sept. 2018 - Feedback zur Rou

Beitragvon kalbarri am Mo 18. Sep 2017, 21:09

moin Mumandson,

die Flugsuche ist ganz einfach:
- suche den Ort/Flughafen,
- suche die Website des Flughafens,
- schau auf Abflüge und "bingo"

Bezüglich Tour von ASP zum Red Centre kann ich nur empfehlen, dass Yulara keinen Aufenthalt lohnt. Das ist im Prinzip
ein Retortenort mit Übernachtungs-/Einkaufsmöglichkeiten für Touries. Gäbe es nicht den Uluru und die Kata Tjuta gäbe
es auch Yulara nicht.

mfg Kalbarri
- nobody is perfect -
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 647
Registriert: 20.05.2010

Re: 2 Monate Australien Juli - Sept. 2018 - Feedback zur Rou

Beitragvon WestSkills WA am Di 19. Sep 2017, 10:19

kalbarri hat geschrieben:moin Mumandson,

die Flugsuche ist ganz einfach:
- suche den Ort/Flughafen,
- suche die Website des Flughafens,
- schau auf Abflüge und "bingo"

Bezüglich Tour von ASP zum Red Centre kann ich nur empfehlen, dass Yulara keinen Aufenthalt lohnt. Das ist im Prinzip
ein Retortenort mit Übernachtungs-/Einkaufsmöglichkeiten für Touries. Gäbe es nicht den Uluru und die Kata Tjuta gäbe
es auch Yulara nicht.

mfg Kalbarri


Yulara ist ne Uebernachtungsmoeglichkeit, fuer diejenigen, die den Sonnenaufgang / -untergang am Uluru erleben moechten und nichts anderes.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1088
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste