Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Route für 101 Tage Australien

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Route für 101 Tage Australien

Beitragvon beaver am Sa 16. Sep 2017, 20:59

Nach wochenlangen Recherchen habe ich jetzt die untenstehende (vorläufig) finale Route geplant. Teilweise ist der Verlauf ein bißchen davon erzwungen, dass die guten Fahrzeugvermieter nicht überall Depots haben. Andererseits habe ich mit der jetzigen Route den Vorteil, keinen Flug zwischendrin zu haben und nur einmal das Fahrzeug wechseln zu müssen. Sydney-Melbourne-Adelaide wollen wir mit einen etwas größeren 2 WD Campervan mit Nasszelle fahren, Adelaide-Alice Springs-Darwin-Broome-Perth mit einem 4WD Hilux camper.

Was die Länge der einzelnen Abschnitte betrifft bin ich noch voll flexibel, auch was Start und Ende betrifft. Mit dem Start Mitte Februar scheint mir der Verlauf durch die Klimazonen ganz vernünftig zu sein. 15 Tage früher würde etwas Mietwagenkosten sparen (bis Ende März Nebensaison, dann Hauptsaison) ist aber für den Norden vielleicht ein wenig zu früh. 15 Tage später zu starten wäre für den Norden vielleicht etwas besser.
Wann würdet Ihr bei diesem Verlauf starten ?

Über Kommentare würde ich mich freuen. Gruß Manfred

15. Feb. Sydney
16. Feb. Sydney
17. Feb. Sydney
18. Feb. Puffer
19. Feb. Blue Mountains
20. Feb. Blue Mountains
21. Feb. Blue Mountains
22. Feb. Budderroo/Macquairie NP
23. Feb. Budderroo/Macquairie NP
24. Feb. Bungonia NP
25. Feb. Morton/Budawang NP
26. Feb. Puffer
27. Feb. Canberra
28. Feb. Kosciuszko NP
1. Mrz. Kosciuszko NP
2. Mrz. Puffer
3. Mrz. Bright
4. Mrz. Lakes Entrance
5. Mrz. Puffer
6. Mrz. Wilsons Promotory
7. Mrz. Wilsons Promotory
8. Mrz. Melbourne
9. Mrz. Melbourne
10. Mrz. Melbourne
11. Mrz. Puffer
12. Mrz. Apollo Bay
13. Mrz. Grampiens NP
14. Mrz. Grampiens NP
15. Mrz. Grampiens NP
16. Mrz. Beachport /Robe
17. Mrz. Kangaroo Island
18. Mrz. Kangaroo Island
19. Mrz. Puffer
20. Mrz. Adelaide
21. Mrz. Adelaide
22. Mrz. Aligator Gorge
23. Mrz. Flinders Ranges NP
24. Mrz. Flinders Ranges NP
25. Mrz. Chambers Gorge
26. Mrz. Arkaroola
27. Mrz. Arkaroola
28. Mrz. William Creek
29. Mrz. Marla
30. Mrz. Cooper Pedy
31. Mrz. Uluru
1. Apr. Uluru
2. Apr. Kings Canyon
3. Apr. West MacDonnell
4. Apr. West MacDonnell
5. Apr. Puffer
6. Apr. Alice Springs
7. Apr. Alice Springs
8. Apr. East MacDonnell
9. Apr. Trepina Gorge
10. Apr. Puffer
11. Apr. GemTree
12. Apr. Tennant Creek
13. Apr. Mataranka
14. Apr. Katherine Gorge NP
15. Apr. Katherine Gorge NP
16. Apr. Gunlom
17. Apr. JimJIm
18. Apr. Cooinda (Kakadu NP)
19. Apr. Darwin
20. Apr. Darwin
21. Apr. Darwin-Broome via Gibb River road incl. BungleBungle
22. Apr. stops noch festzulegen
23. Apr. stops noch festzulegen
24. Apr. stops noch festzulegen
25. Apr. stops noch festzulegen
26. Apr. stops noch festzulegen
27. Apr. stops noch festzulegen
28. Apr. stops noch festzulegen
29. Apr. stops noch festzulegen
30. Apr. stops noch festzulegen
1. Mai. stops noch festzulegen
2. Mai. stops noch festzulegen
3. Mai. stops noch festzulegen
4. Mai. stops noch festzulegen
5. Mai. stops noch festzulegen
6. Mai. Broome
7. Mai. Eighty Mile beach
8. Mai. Eighty Mile beach
9. Mai. Karratha
10. Mai. Tom Price/Karijini NP
11. Mai. Tom Price/Karijini NP
12. Mai. Tom Price/Karijini NP
13. Mai. Puffer
14. Mai. Giralia o. Nanutarra
15. Mai. Coral Bay/Ningaloo
16. Mai. Coral Bay/Ningaloo
17. Mai. Coral Bay/Ningaloo
18. Mai. Puffer
19. Mai. Denham/Monkey Mia
20. Mai. Denham/Monkey Mia
21. Mai. Kalbarri
22. Mai. Puffer
23. Mai. Cervantes
24. Mai. Perth
25. Mai. Perth
26. Mai. Puffer
beaver
Fan
Fan
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.08.2017

Re: Route für 101 Tage Australien

Beitragvon WestSkills WA am So 17. Sep 2017, 05:20

Ich halte diese Planung fuer recht vernuenftig, wenn man moeglichst viele 'Touristenattraktionen' in einen einzigen Urlaub 'packen' will. Mir persoenlich waere diese Tour ein wenig zu 'sportlich', aber kenne diese ganzen Spots ja bereits. Zu Canberra und Adelaide kann man geteilter Meinung sein. Coober Pedy laedt dazu ein, etwas mehr Zeit dort zu verbringen. Eine Uebernachtung 'unter Tage' wuerde ich auch einplanen, ist schon was besonderes. In Sachen Perth bin ich einschlaegig vorbelastet und wuerde mir auch mehr Zeit nehmen.

Das Wetter haelt sich sowieso nicht an Statistiken und deshalb macht es bei deiner Planung keinen Unterschied ob du zwei Wochen frueher oder spaeter startest. Du kannst Glueck oder auch Pech haben ... seitdem ich meine Kristallkugel verschlampt habe, kann ich das nicht mehr so genau vorhersagen.

Jedenfalls viel Spass in AU ... andere wollten schon 'in 100 Tagen um die Welt' :D

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1175
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Route für 101 Tage Australien

Beitragvon Tina + Andreas am So 17. Sep 2017, 08:15

Ob die Gibb im April schon machbar ist sehr stark davon abhängig wie heftig die wet war. Geöffnet ist sie ab Mitte April bis Mitte Mai je nach Wetterlage. Wenn Du Dir dessen bewusst bistund die Alternative über den Highway in Betracht ziehst eine sehr gute Tour.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach



CAR, Es war ein unvergessliches Erlebnis!:
http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... r-i/player

http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... -ii/player
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2617
Registriert: 05.04.2002

Re: Route für 101 Tage Australien

Beitragvon WestSkills WA am So 17. Sep 2017, 09:16

Tina + Andreas hat geschrieben:Ob die Gibb im April schon machbar ist sehr stark davon abhängig wie heftig die wet war. Geöffnet ist sie ab Mitte April bis Mitte Mai je nach Wetterlage. Wenn Du Dir dessen bewusst bistund die Alternative über den Highway in Betracht ziehst eine sehr gute Tour.


Wie bereits erwaehnt, unser Wetter kuemmert sich nicht um Erfahrungswerte J

Mehr Infos zur Gibb River Road hier:

http://www.gibbriverroad.net/road-conditions.html

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1175
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Route für 101 Tage Australien

Beitragvon Micha am So 17. Sep 2017, 10:09

Hi beaver

die Planung hört sich gut an, kann Dir aber sagen, dass Du am 17.4. nicht zu den Jim Jim Falls gelangen wirst, da die Strecke um diese Zeit noch gesperrt sein wird. Dieses Jahr wurde sie erst am 17.6. geöffnet, allerdings war die Wet auch sehr nach vorne ins Jahr gerutscht.
Aber auch ohne Jim Jim (ich liebe sie!) ist der Kakadu NP absolut sehenswert.
Cu Micha
Micha
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 189
Registriert: 04.01.2012
Wohnort: Reutlingen

Re: Route für 101 Tage Australien

Beitragvon beaver am So 17. Sep 2017, 12:08

Vielen Dank für Eure Beiträge. Vielleicht packe ich noch ein paar Tage Puffer dazu.

Dass die Gibb road vielleicht noch zu ist, ist mir klar, da wir dort ja erst Ende April/Anfang Mai sind haben wir hoffentlich Glück, wäre aber auch nicht schlimm, wenn wir den highway nehmen.

Wenn JimJim noch zu ist, wäre natürlich auch schade, aber wie auch immer man plant, das Wetter oder sonst was kann einem immer einen Strich durch die Rechnung machen.
beaver
Fan
Fan
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.08.2017

Re: Route für 101 Tage Australien

Beitragvon eickhoff56 am So 17. Sep 2017, 16:09

... wir sind in diesem Jahr Ende Februar in Arkaroola gewesen - da war noch "tote Hose", sprich no season -wir wollten eigentlich die Ridge Trail Tour machen, aber no chance - ob das Ende März besser ist kann ich zwar nicht sagen, aber vielleicht sollte man das vorsichtshalber mal dort erfragen -
eickhoff56
Insider
Insider
 
Beiträge: 96
Registriert: 10.12.2012

Re: Route für 101 Tage Australien

Beitragvon beaver am So 17. Sep 2017, 17:55

Danke !
Welche genaue Strecke seit Ihr nach Arkaroola gefahren ? Ich würde gerne Wilpena-Brachina Gorge-Parachilna-Blinman-Chambers Gorge (ÜN) - Arkaroola fahren und frage mich wie lange man dafür auf dieser Piste braucht. Google maps gibt da utopisch lange Zeiten an (Durchnittsgeschwindigkeit etwa 20 kmh ab Blinman, das kann ich mir da kaum vorstellen, um die 40 kmh müssten da doch mindestens gehen - ?)
beaver
Fan
Fan
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.08.2017

Re: Route für 101 Tage Australien

Beitragvon eickhoff56 am So 17. Sep 2017, 19:10

.... wir sind nicht "von unten" gekommen, sondern "von oben" über den Oodnatta Track - von Marree über Lyndhurst nach Iga Warta - am nächsten Tag von dort nach Arcaroola, dann zurück bis nach Alpana ( liegt kurz unter Blinman ) - die Chambers Gorge wollten wir ursprünglich auch besuchen, haben aber nach wenigen hundert Metern abgebrochen, weil der Weg einfach katastrophal war und wir echt Angst um unseren Camper hatten ( mit nem richtig "hochbeinigen 4WD mag's gehen ... ) - von Alpana aus sind wir dann zur Brachina Gorge gefahren ( und durchgefahren ), einfach fantastisch - vorher hatten wir auch noch die Bunyeroo Gorge bzw das gleichnamige Valley auf dem Plan, aber leider war das noch gesperrt - übernachtet haben wir dann auf der Rawnsley Station, von wo wir am nächsten Morgen dann einen Rundflug über Wilpena Pound gemacht haben - danach ging's dann weiter zum Mount Remarkable NP -
noch ne Anmerkung für die Strecke Iga Warta / Arcaroola / Alpana : wenn es mit dem Besuch der Chambers Gorge geklappt hätte, hätten wir es nicht bis Alpana geschafft - wir sind auch so erst um 17:30 Uhr dort angekommen - bei den gesamten Straßen handelt es sich übrigens ausschließlich um unsealed roads, die teilweise mit recht spitzen Steinen und etlichen Löchern bestückt waren - also lieber langsam fahren und etwas mehr Zeit einplanen !
eickhoff56
Insider
Insider
 
Beiträge: 96
Registriert: 10.12.2012

Re: Route für 101 Tage Australien

Beitragvon beaver am So 17. Sep 2017, 19:41

Danke !
In Iga warta seid Ihr also von der B83 ab auf die Piste die direkt nach Osten führt ?
Und von Arkaroola die Piste die erst nach Süden, dann Südwestlich und am Abzweig zur Chambers Gorge vorbei und schließlich westlich nach Blinmann führt ?
beaver
Fan
Fan
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.08.2017

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast