Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Springs

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Springs

Beitragvon Viajero am Do 28. Dez 2017, 01:43

Wir möchten vom 16.1. ab Adelaide über den Uluru nach Alice Springs fahren. Jetzt sind mache Vermieter in Alice Mitte Februar gesperrt. Kann man trotzdem dort hin? Apollo hat keine Einwände. Oder istdas Wetter so schlecht? Bitte um Antwort.
Viajero
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.09.2015
Wohnort: Wien

Re: Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Spring

Beitragvon minnie orb am Do 28. Dez 2017, 03:58

Februar ist die schlechteste Zeit, um dort hin zu fahren. Zu heiß und zu viele Fliegen. Auch vom fotografieren her ist es nicht ideal.
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 496
Registriert: 24.11.2003

Re: Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Spring

Beitragvon Sarah92 am Do 28. Dez 2017, 08:07

Hallo Viajero,

diese Frage stellte auch ich vor einigen Monaten hier im Forum.
Mir wurde (verständlicherweise) aufgrund der enormen Hitze zu dieser Zeit von der Strecke abgeraten.
Die Entscheidung fiel nun auf den Südwesten, eine Route von Perth bis Esperance und wieder retour soll es werden.

Vielleicht überdenkst du deine Entscheidung noch einmal, wenn nicht - nimm viel Wasser mit und stell dich auf enorme Hitze ein, die zu dieser Zeit im Outback wirklich heftig ist.

lg
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 321
Registriert: 06.07.2016

Re: Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Spring

Beitragvon Viajero am Do 28. Dez 2017, 08:11

minnie orb hat geschrieben:Februar ist die schlechteste Zeit, um dort hin zu fahren. Zu heiß und zu viele Fliegen. Auch vom fotografieren her ist es nicht ideal.

Danke für die prompte Antwort. Eigentlich wollen wir ja mit dem Womo zum Uluru, ist dort das gleiche Problem zu dieser Zeit? Und ist es später besser? Danke für die Infos.
Liebe Grüße aus z. Zt. Neuseeland.
Viajero
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.09.2015
Wohnort: Wien

Re: Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Spring

Beitragvon Sarah92 am Do 28. Dez 2017, 08:13

Ja, Januar/Februar am Uluru und Umgebung ist zwar schön - keine Frage, aber die Hitze ist enorm (auch die Fliegen sind nervig).
http://www.australien-info.de/reisezeit.html
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 321
Registriert: 06.07.2016

Re: Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Spring

Beitragvon Viajero am Do 28. Dez 2017, 08:44

Danke für die Info, bin aber in der Zwickmühle, da der Flug nach Adelaide schon gebucht ist. Ist es ca. ein Monat später besser? Könnte ev. solange in Neuseeland oder wo anders bleiben?
Liebe Grüße Kurt
Viajero
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.09.2015
Wohnort: Wien

Re: Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Spring

Beitragvon Sarah92 am Do 28. Dez 2017, 08:53

Ich habe dir einen Link dazugestellt, da siehst du wie optimal die Reisezeit ist - lt. Tabelle soll April gut sein.
Du könntest optional und wenn du flexibel bist auch von Adelaide bis nach Melbourne auf der Great Ocean Road fahren - eine wunderschöne Strecke.
Wir sind von Melbourne nach Adelaide gefahren, je weiter wir in den Süden kamen desto wärmer wurde es, auch in Melbourne herrschten Hochsommertemparaturen.
An der Great Ocean Road ist es zwar kühler & windiger aber gerade dieses Wetter macht sie einzigartig schön, die wilden Klippen & Meterhohe Wellen ...

Natürlich kannst du auch bis Ende März in Neuseeland bleiben und erst im April die Strecke fahren - diese Frage musst du dir allerdings selber beantworten.

lg Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 321
Registriert: 06.07.2016

Re: Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Spring

Beitragvon Viajero am Sa 30. Dez 2017, 02:06

Hallo Sarah, nachdem uns jetzt von den verschiedensten Seiten von der geplanten Reise abgeraten wurde habe ich ein bisschen gestöbert und bin auf einenVorschlag im Forum gestoßen. Von Adelaide nach Sydney.
Wir haben ca. 3 Wochen Zeit und könnten uns sicher sehr viel ansehen. Da wir die Great Ocean Road schon einmal gefahren sind wollen wir mehr durch das Landesinnere. Auch die Blue Mountains sind geplant. Die Frage- sind drei Wochen ausreichend? Und sollen wir uns Sydney mit dem Womo ansehen oder besser ein Hotelzimmer nehmen.
Danke für die tollen Auskünfte und die prompten Antworten.
Ganz liebe Grüße
Kurt und Maria aus Wien
Viajero
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.09.2015
Wohnort: Wien

Re: Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Spring

Beitragvon WestSkills WA am Sa 30. Dez 2017, 04:52

Adelaide - Sydney sind ca. 500km pro Woche (basierend auf 3 Wochen Reisezeit), ohne grosse 'Umwege'. Ihr muesstet Euch auf ein paar 'Spots' konzentrieren, alles koennt ihr kaum mitnehmen. Sydney und Fahrzeug ist immer so ne Sache, meistens ist man schneller mit Public Transport oder zu Fuss. Ich wuerde ein Hotelzimmer in der CBD nehmen, dieses ist die entpannteste Variante. Wenn ihr das aber wirklich so durchzieht, wird sowieso wenig Zeit fuer Sydney bleiben.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1483
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Mitte Jänner bis Mitte Februar Adelaide bis Alice Spring

Beitragvon Rusty am Sa 30. Dez 2017, 07:48

Ein hier immer wiederkehrendes Thema,viele nehmen sich fuer 3 oder 4 Wochen einfach zu viel vor.

Wenn man bei 40 Grad plus im Schatten,d.h.das Autoblech hat 60 Grad,ungewohnter Linksverkehr,australische Autofahrer sind oft mit Vorsicht zu geniessen,110 km Speedlimit,ab 114kmh kostet es Geld und jeder Autoverleiher holt sich das vom Mieter.Die Sonne steht am höchsten und die Fliegen sind am aktivsten.

In Europa sind 500 km plus am Tag kein Thema,hier wollen das gar manche über längere Zeit machen.Time to slow down.Wenn man sich Zeit lässt,lernt man sicher mehr über Land und Leute kennen als nur vom Auto und dem Reiseführer heraus.
Kein Aussie würde vergleichbares um diese Zeit freiwillig machen,auch ich nicht.

Ggf.noch mals das Ganze ueberdenken,Moeglichkeiten gibt es viele.

Servus

Rusty

http://www.traveller.com.au/tips-and-ad ... lia-gyo2g1
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2623
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste