Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon Colombe am Do 4. Jan 2018, 10:41

Hallo an Alle!

Das neue Jahr ist erst gerade da und wir planen schon unsere Reise für nächstes Jahr. Wir würden gerne von Januar bis März nach Australien.
Zuerst wollten wir als erstes in den Westen und danach noch etwas in den Osten. Der Bruder meines Freundes, der in Perth lebt, habt uns jedoch folgendes vorgeschlagen, wozu ich gerne eure Meinung wissen möchte:

Januar Start in Brisbane - mit dem Camper bis nach Adelaide , wobei wir zwischen Sydney und Melbourne wohl eher durchfahren, da es da wohl nicht sooo spektakulär ist. Eingeplante Zeit: 3 - 4 Wochen.
Danach einen Abstecher nach Kangaroo Island (2,3 Tag), Flug nach Alice Springs, red centre (3, 4 Tage).
Danach Flug nach Perth. Mit dem 4WD nach Esperance, danach der Küste wieder rauf bis Perth und weiter nach Broome, dann zurück nach Perth. Dafür ca. 2 Monate.

Was denkt ihr zum Reisezeitpunkt, resp. Wetter und zur Zeitrechnung?

Freue mich auf viele Inputs:-)
Colombe
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2018

Re: Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon Travel4dventures am Do 4. Jan 2018, 12:11

Hallo Colombe,

ich denke zwischen Sydney und Melbourne gibt es auch einiges zu sehen, bin dort aber noch nicht lang gefahren. 3-4 Wochen halte ich für 2.500 km (Ohne Abweichungen der Strecke) für wenig, aber machbar, solltest aber die Regenzeit in Brisbane beachten.

Die 2. Strecke die du genannt hattest ist mit 6.500 km ja auch nicht wenig, da muss man für sich selbst wissen wo man wie lange bleiben will, was man sehen will und wie viel man täglich fahren will. Machbar ist es denke ich aber auch.
Zu den Reisezeiten findest du hier etwas: http://www.australien-info.de/reisezeit.html

VG

Jan
Travel4dventures
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 119
Registriert: 08.12.2016

Re: Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon WestSkills WA am Do 4. Jan 2018, 12:23

Colombe hat geschrieben: Wir würden gerne von Januar bis März nach Australien.
Zuerst wollten wir als erstes in den Westen und danach noch etwas in den Osten. Der Bruder meines Freundes, der in Perth lebt, habt uns jedoch folgendes vorgeschlagen, wozu ich gerne eure Meinung wissen möchte:
Mit dem 4WD nach Esperance, danach der Küste wieder rauf bis Perth und weiter nach Broome, dann zurück nach Perth. Dafür ca. 2 Monate.


Nun, ich weiss ja nicht, ob der Bruder deines Freundes euch gerne hat. Jan - Mar kann relativ 'warm' werden. Perth - Broome wuerde ich in diesem Zeitraum nur gegen sehr gute Bezahlung machen.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon Colombe am Fr 5. Jan 2018, 07:51

Also wir wären ja dann Februar / März im Westen.

Oder anders, welche Routenplanung würdet ihr uns empfehlen Jan-März in Australien? Es ist schon so dass uns der Westen mehr interessiert, aber der Osten zu sehen wäre auch interessant.


Liebe Grüsse
Colombe
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2018

Re: Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon minnie orb am Fr 5. Jan 2018, 08:00

Im Januar bis März ist der Südwesten von West Australien eine ideale Reisezeit.
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 494
Registriert: 24.11.2003

Re: Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon WestSkills WA am Mo 8. Jan 2018, 10:23

WestSkills WA hat geschrieben:
Colombe hat geschrieben: Wir würden gerne von Januar bis März nach Australien.
Zuerst wollten wir als erstes in den Westen und danach noch etwas in den Osten. Der Bruder meines Freundes, der in Perth lebt, habt uns jedoch folgendes vorgeschlagen, wozu ich gerne eure Meinung wissen möchte:
Mit dem 4WD nach Esperance, danach der Küste wieder rauf bis Perth und weiter nach Broome, dann zurück nach Perth. Dafür ca. 2 Monate.


Nun, ich weiss ja nicht, ob der Bruder deines Freundes euch gerne hat. Jan - Mar kann relativ 'warm' werden. Perth - Broome wuerde ich in diesem Zeitraum nur gegen sehr gute Bezahlung machen.

Cheers


Nochmals zu Broome, im angegebenen Zeitraum:

https://www.perthnow.com.au/news/weathe ... b88708835z

Go WA SW J

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon headloose am Mo 8. Jan 2018, 11:54

Hallo Colombe,

Also Sydney und Melbourne nur durchfahren würde ich Euch nicht empfehlen. Sydney ist immer einen Besuch wert. Und auf der Strecke nach Melbourne gibt es auch viel zu sehen.
Wie hier schon erwähnt würde ich in dieser Zeit nicht nach Broome hoch. Die Fliegen werden Euch sonst fressen.
headloose
Fan
Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: 10.08.2015

Re: Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon WestSkills WA am Mo 8. Jan 2018, 12:41

headloose hat geschrieben:Hallo Colombe,

Also Sydney und Melbourne nur durchfahren würde ich Euch nicht empfehlen. Sydney ist immer einen Besuch wert. Und auf der Strecke nach Melbourne gibt es auch viel zu sehen.
Wie hier schon erwähnt würde ich in dieser Zeit nicht nach Broome hoch. Die Fliegen werden Euch sonst fressen.


Hi headloose,

Was genau gibt es auf der direkten Strecke .. Sydney - Canberra - Melbourne .. denn zu sehen?

Blue Mountains, Grampians,Vic Highlands .. all good .. aber die direkte Strecke, sorry, nicht meins.

In Broome geht es nicht um die Flies .. es geht um die Temperaturen und die Cyclones im angebenen Zeitrahmen.

Du warst schon in Broome?

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon headloose am Mo 8. Jan 2018, 14:53

wobei wir zwischen Sydney und Melbourne wohl eher durchfahren, da es da wohl nicht sooo spektakulär ist


Hallo WestSkills,

Nein in Broome war ich noch nicht. Weiter wie bis zum Kalbarri bin ich noch nicht gekommen. Aber meine Empfehlung bezieht sich auf das Zitat. Wen ich dort schon einige Dinge gesehen, wie aufgezählt, warum sollte ich dann die 1374 km mit dem Autofahren. Immerhin sind das ca. 15h. Dann lieber von Sydney nach Adelaide fliegen.
headloose
Fan
Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: 10.08.2015

Re: Hilfe bei Routenplanung Jan-März 19

Beitragvon kalbarri am Mo 8. Jan 2018, 21:25

moin Colombe,

hinsichtlich der Inlandsroute stimme ich Westskills auf dem Weg von Melbourne nach Sydney "fast" zu. Solltet Ihr aber die Küste entlang fahren, muss ich vehement widersprechen.

Allein in Victoria erwähne ich nur mal so den Wilsons Prom. NP., Raymond Island, Lakes Entrance mit dem 90milebeach usw. und in NSW dann dies hier:
Eden: Ben Boyd National Park, Green Cape Lookout, Pinnacles loop walking track, Boyds Tower walking track
Bega: Cheese Factory Heritage Centre
Tanja: Mimosa Rocks National Park
Wallaga Lake: Camel Rock, Horse Head Rock
Narooma: Australia Rock, Glasshouse Rocks
Bingie: Bingie Bingie Point
Batemans Bay: Eurobodalla Regional Botanic Gardens, Birdland Animal Park
Depot Beach: Murramarang National Park
Kiama: Blowholes
Clifton: Sea Cliff Bridge
Kurnell: Kamay Botany Bay National Park, Captain Cook Landingpoint, Cape Solander Lookout

usw., usw.

mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 707
Registriert: 20.05.2010

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste