Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Cairns-Brisbane mit Camper oder Mietwagen/Hostels

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Cairns-Brisbane mit Camper oder Mietwagen/Hostels

Beitragvon toby_de am So 20. Mai 2018, 10:53

Hallo zusammen,

wir landen zu zweit am So, 30.09. in Cairns und wollen nach kurzem Aufenthalt Richtung Brisbane starten, natürlich mit Ausflügen Whitesundays und Fraser Island sowie nach Brisbane noch Surfers Paradiese und Byron Bay. Bereits gebuchter Weiterflug von Brisbane (nach Melbourne) ist am Sa, 3.11.2018.

Die Frage ist nun, ob für diese Strecke Camper+Campngplätze oder Mietwagen+Hostels empfehlenswerter ist.
Wer hat hierzu Tipps und Erfahrungen?

Vorab lieben Dank :)
toby_de
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.05.2018

Re: Cairns-Brisbane mit Camper oder Mietwagen/Hostels

Beitragvon Followme am So 20. Mai 2018, 12:54

Das hängt ja nun tatsächlich nur von euren Vorlieben ab. Möglich ist beides in dieser Region. Natürlich ist man mit einem Camper flexibler, aber in dieser Gegend gibt es auch genug Motels.
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 671
Registriert: 15.04.2015

Re: Cairns-Brisbane mit Camper oder Mietwagen/Hostels

Beitragvon an go am Mo 21. Mai 2018, 09:11

Hi Toby
mit nem Mietwagen fahren und anhalten wo immer du moechtest duerfte kein problem sein.
Hotels gibt es genuegend,machte die tour von Sydney bis Airlie Beach vor x Jahren war super.Wir uebernachteten einige male in cabins,meist BIG4
caravan parks

Schoene Zeit
LG BG
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1529
Registriert: 17.12.2007

Re: Cairns-Brisbane mit Camper oder Mietwagen/Hostels

Beitragvon Tina + Andreas am Mo 21. Mai 2018, 09:12

Wir haben uns auf dieser Strecke mehrfach für einen PKW und Unterkünfte, häufig B&B entschieden. Da wir immer wieder zu Inseln gefahren sind. Hinchinbrook, Magnetic, etc. Da hätte der teure Camper dann ungenutzt am Festland gestanden. Bei der Auswahl an Unterkünften haben wir immer auch kurzfristig was gefunden.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach



CAR, Es war ein unvergessliches Erlebnis!:
http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... r-i/player

http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... -ii/player
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2621
Registriert: 05.04.2002

Re: Cairns-Brisbane mit Camper oder Mietwagen/Hostels

Beitragvon Sarah92 am Di 22. Mai 2018, 11:15

toby_de hat geschrieben:
Die Frage ist nun, ob für diese Strecke Camper+Campngplätze oder Mietwagen+Hostels empfehlenswerter ist.
Wer hat hierzu Tipps und Erfahrungen?



Hallo Toby,

das ist tatsächlich Geschmackssache. Wir bevorzugen einen kleine Mietwagen und einfache Unterkünfte mit Selbstversorger-Potenzial (Küche, Kühlschrank usw).
Andere wiederum bevorzugen einen Camper und das Nächtigen auf Campingplätzen - flexibler ist man mit dieser Variante allemal, wobei man auch die meisten Unterkünfte bis zu 24Std. vorher kostenlos stornieren kann sollte etwas umgeplantes dazwischen kommen.

Beides ist gut möglich, das Straßennetz an der Ostküste ist gut ausgebaut, Unterkünfte gibt es in jeden kleineren Ort und auch Campingplätze sind genug vorhanden.

Da müsst ihr entscheiden WIE ihr reisen wollte.

LG Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 314
Registriert: 06.07.2016


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste