Seite 3 von 4

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 13:47
von Sarah92
serenity hat geschrieben:Auf keinen Fall braucht ihr in Melbourne ein Auto! Da kannst du mit der Straßenbahn im Zentrum sowieso kostenlos fahren - außerdem gibt es praktisch keine Parkplätze und die Parkhäuser sind extrem teuer - mit ca. 30€ pro Tag musst du da rechnen. Hinzu kommt die Miete für ein Auto, das ihr nicht braucht.


Da stimmt ich zu, Mietauto auf keinen Fall notwendig.
3 Tage für Melbourne "Sightseeing" halte ich persönlich für ausreichend.

lg

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 14:24
von serenity
Pinky hat geschrieben:Anderes Thema: ...wie lange würdet ihr generell empfehlen in Melbourne zu bleiben, bei 3,5 Wochen verfügbarer Zeit von Melbourne nach Brisbane?), wo wir sicher primär viel Tennis schauen werden, .....?

Also mehr als drei Tage würde ich bei der kurzen Reisedauer sicher nicht bleiben! Sonst seht ihr ja außer Melbourne nicht viel ...

Und ihr wisst schon, dass die Australian Open erst am 14. Januar beginnen??? Da ihr ja am 11. oder 12. Januar ankommt, bleiben euch dann 2 Tage fürs Sightseeing, bevor es mit Tennis losgeht - aber nur wegen der ERstrunden-Spiele tagelang in Melbourne bleiben ....???? Das könnt ihr unterwegs in jedem Motel und in jedem Pub/Bar etc. im Fernseher verfolgen!

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 13:44
von Pinky
Vielen Dank, dann mal kein Mietauto in Melbourne, schadet finanziell auch nicht :D Wir landen am 12.01. um 10:00 Uhr und würden zumindest gerne am 14. und 15.01. Australian Open schauen - hat bei uns tennisverrückten einfach Priorität :lol: - am 12.01. und 13.01. findet dann auch schon die Qualifikation statt, also da gäbe es auch schon einiges zu schauen für uns. Muss halt leider eine andere City ein wenig kürzer treten, auch wenn's weh tut :roll:

Also in Melbourne würden wir schon gerne bis 17.01. bleiben, also in Summe 5 Nächte. Hotel hätten wir das "Seasons Botanic Gardens" im Auge, liegt recht nahe beim Melbourne Park (20 Minuten Spaziergang durch den Botanical Garden), wo die Australian Open ausgetragen werden, zugleich auch recht gut im Zentrum und wäre leistbar. Mit € 100,-- pro Nacht für ein Doppelzimmer muss man wohl zumindest rechnen im Zentrum Melbournes oder?

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 18:03
von serenity
Zwar ist das Seasons wirklich recht günstig - z.B. bei Agoda 87€, bei Expedia 89€, allerdings jeweils nur, wenn man sich vorher als Mitglied anmeldet. Und es sind auch nicht nur Zimmer, sondern Studios mit Küchenzeile. Allerdings ist die Lage nicht so besonders. Ihr seid recht weit vom Zentrum weg und da ist auch nicht viel in der Umgebung. Gegenüber ist der Botanische Garten und in der Umgebung eher Büros etc., sonst nicht viel.

Aber zu den Australian Open explodieren ab dem 14. Januar die Preise - das siehst du genau, wenn du z.B. auf die Website des Hotels gehst und dort nach den Preisen schaust. Für den 12.+13. Januar müsstet ihr 123 $ (= ca. 76€) zahlen, ab dem 14. sind es 174$ (ca. 108€). Da wird es schwierig sein, was billigeres zu finden, denn bei den anderen ist es genauso.

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2018, 10:10
von Pinky
Würdest du dann z.B. von der Lage her eher das "Travelodge Hotel Melbourne Docklands" oder das "Experience Bella Hotel Apartments" empfehlen, welche wohl mehr im Zentrum liegen würden?

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Mo 8. Okt 2018, 11:05
von Sarah92
Zu den genannten Unterkünften kann ich leider nichts sagen.
Wir nächtigten im Tune Motel Melbourne** (Doppelzimmer inkl. Frühstück) und bezahlten 88,- p.P. für zwei Nächte über Silvester.
Ist für mein Empfinden preislich vollkommen ok, die Unterkunft war super und das Frühstück typisch australisch (deftig) - aber sehr lecker!
Lage ist zwar zentral aber trotzdem nicht vollkommen im "Großstadt-Getummel", ist aber alles (und mit alles meine ich die Hotspots) gut zu Fuß erreichbar.

Kann ich somit mit guten Gewissen weiterempfehlen!

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Mo 8. Okt 2018, 14:52
von Pinky
Wow, mittlerweile heißt das Hotel "Ibis Melbourne Swanston Street Hotel" und wir haben 5 Nächte um € 333,-- gebucht, das ist mal ein tolles Schnäppchen, vielen Dank für den überragenden Tipp :)

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 08:55
von Sarah92
Freut mich dass ich helfen konnte.
Eine schöne Reise wünsche ich euch!
lg Sarah

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 16:09
von Pinky
Wisst ihr eventuell einen guten, in Buchform gebundenen, Reiseführer, der Melbourne, Sydney, Brisbane und alles möglichst dazwischen gut abdeckt?

Re: Reiseroute "von und nach Melbourne" Jänner 2019

BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 07:45
von headloose
Schau mal im Newsletter nach. Da ist vielleicht ein Tipp dabei!