Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Beitragvon rossel63 am Mo 22. Okt 2018, 20:09

Hi Ihr Lieben,
wir (2 Erwachsene, 2 Jugendliche und ein Kind) fahren das erste Mal nach Australien und besuchen unsere Tochter in Sydney welche dort als Aupair arbeitet. Wir haben ein WoMo-Schiff (Cheapa 6 Berth) gemietet und müssen nun in die Planung starten. Wir sind total unbeleckt und sehr offen für Neues (Eher Naturerlebnisse als Museen, Lieber Tiere als zuviele Menschen). Bisher fahren wir mit unserem T4 in europa umher, nun wirds etwas größer.
Wer hat Tipps:
o Sehenswürdigkeiten
o Übernachtungen
o Links oder Empfehlungen zu anderen Seiten
o Tipps zum WoMo etc

Zur Zeit planen wir von Alice Springs in den Süden zu fahren und dann an der Küste durch Süd-Australien, West-Australien nach Perth zu fahren von wo wir dann zurückfliegen werden.
Sind gespannt.....
rossel63
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 22.10.2018

Re: Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Beitragvon headloose am Mo 29. Okt 2018, 14:24

Hallo rossel,

Die von Euch geplante Tour in 20 Tagen zu fahren ist schon mehr als sportlich. Von Alice Springs aus fahrt ihr den Stuart Highway Richtung Süden. Der erste Stopp ist Cooper Pedy. Um das ganze dort anzuschauen sind schon mal 2 Tage weg. Von Cooper Pedy bis Perth sind es auf dem direkten Weg ca. 2900 km. Wie gesagt auf dem direkten Weg. Da seit Ihr nur am fahren. Vergleicht die Fahrzeiten nicht wie in Europa. Die sind in Aussi länger. Warum startet Ihr nicht in Sydney und fahrt in Richtung Adelaide?

Wir haben unsere Tour jetzt im November von Melbourne nach Perth in 28 Tagen geplant. Und das ist auch schon etwas knapp. Daher überlegt Euch das gut. Gerne kann ich Euch ein paar Tipps oder eine Route zusammenstellen, bzw. auch andere im Forum.

Gruß
Michael
headloose
Insider
Insider
 
Beiträge: 68
Registriert: 10.08.2015

Re: Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Beitragvon Thommyix am Mo 29. Okt 2018, 18:22

Hallo,

ich glaube die Forum Gemeinde ist sich fast sicher wenn Ihr das so durch zieht. Und eure Kinder nach dieser Reise keine lust mehr auf Australien haben.. Dan habt Ihr es selber verkack....
Weil die Eltern nicht auf andere hören wollten. Also eure entscheidung.

Ein freund ist von Perth nach Adelaide in 17 Tagen gefahren. Das war sehr sportlich... Er war aber alleine und musste sich nicht an irgend jemanden anpassen bzw. aufpassen wie Kinder.
Die strecke so ist halt etwas blöd da nur ein einziger HWY da hin führt so zu sagen. (geterrt)
Die experten würden jetzt einfach sagen... holt euch einen 4 Personen 4WD mit Dachzelt z.b. und Fahrt von Alice zum Uluru und dann den Outbackway...
den müsst Ihr wieso in 3 Tagen fahren da das Permit geht nur so lange.
Dann habt Ihr genug zeit. Den Ihr kommt ja dann in Lenora raus und seit so zu sagen im Westen schon. Das wäre die einzig entspannte variante wo ich euch sagen könnte.
Da ist noch genug Zeit sich ein paar sachen anzusehen.
Wir haben keine Kinder dabei und sind auch schon in 24 Tagen von Darwin nach Perth gefahren sind 7000km... Aber wir sind nun das schon zum 3 mal gefahren.. da teilt man sich die sachen anders ein.

Grüße,
Thomas vom Stammtisch Stuttgart
Home Page: http://outbackspaetzle.jimdo.com/
Fahrzeug: https://www.shareacamper.com.au/de/camp ... 216904258/
11 mal eingereist 16 Monate dort Urlaub Verbracht, 75 000km gefahren
Thommyix
Insider
Insider
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.10.2016

Re: Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Beitragvon rossel63 am Di 20. Nov 2018, 11:31

Hi ihr Lieben und Danke für die Empfehlungen...nur leider sind die Eckdaten (Alice Spring WoMo gemietet 28.12. und Abflug Perth 17.01.) schon fest gebucht...da ärgere ich mich jetzt auch schon ein wenig aber so isses nunmal....müssen wir das beste draus machen.
Ich dachte Outback (Uluru und Cooper Pady) ca. 4-5 Tage dann nach Port Augusta da dort 2-3 Tage langsam Richtung Perth und durch Nullarbor (hatte gelesen nicht so spannend die Strecke bis Esperance) die lange Strecke in einem Stück (sprich 3-4 Tage 2000 km.). Wir sind reiseerfahren und viel mit dem eigenen WoMo (T4) unterwegs.... von daher sind längere Strecken zu fahren nicht so problematisch zudem wenn die Landschaft nicht so abwechslungsreich ist....so oder so müssen wir es so nehmen weil wie geschrieben der Rückflug und das WoMo schon gemietet sind.
Habt ihr denn trotz der zu engkalkulierten Route Empfehlungen?
Grüße Michael
rossel63
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 22.10.2018

Re: Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Beitragvon Rusty am Di 20. Nov 2018, 14:01

Hi Michael,

derartige Ideen tauchen hier recht häufig auf.Wenn mich ein dt.Freund oder Verwandter derartiges fragen würde,waere meine Antwort sicher:Bist Du total bescheuert.

Von Alice nach Perth über Adelaide sind es ca.4 400 km.Mit einem derartig grossen Campern lässt sich kaum eine höherer Durchschnitt als 80 kmh erfahren.
Um diese Jahreszeit hat es dort in manchen Gegenden 40 Grad plus im Schatten, aber da ist keiner.Stellplatz zum Schlafen und eine Dusche unterwegs findet man immer.

Vielleicht kannst Du umbuchen ind z.B.die 20 Tage im SW von WA verbringend.h. immer in Meeresnaehe. Ist zwar Hauptsaison, aber einen Patz findet man immer.
Das Land ist gross und uns aussies sind sehr hilfsbereit. Von Perth nach Esperance und zurück mit vielen Abstechern sind ca, 2000 km. Zu sehen gibt es unwahrscheinlich viel. Natuerlich bin ich voreingenommen,deshalb lebe ich ja seit langem im SW von WA.
Kleb Dir eine Sticker Deines Heimatortes hinten auf die Kiste, wenn ich am Parkplatz des Supermarktes dran vorbei gehe und den sehe, werd ich Euch ansprechen, ansonsten denk ich nur: another bloody touri.

Up to you, things can be changed, it's not too late.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2671
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Beitragvon rossel63 am Di 20. Nov 2018, 15:34

Hi Rusty,
ich sehe es ja ein, dass es sehr ambitioniert ist und werde schauen ob wir das WoMo in zB. Adelaide bzw. Melbourne abgeben können und von dort dann nach Perth fliegen.
Im übrigen wollten wir von Alice nach Port Augusta und dann nach Perth ohne Adelaide.....
rossel63
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 22.10.2018

Re: Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Beitragvon Rusty am Di 20. Nov 2018, 16:02

Sorry missed this, aber jeder der um diese über den Nullarbor Plain faehrt, macht das nicht freiwillig, sondern nur weil man muss.Zumindest die locals.
Habe dort mal 3 Monate gelebt, eine der besten und abenteuerlichsten Zeiten meines bewegten Lebens, aber es bedarf Zeit,wie so gar manches in diesem grossem Land.
Erinnerungen bleiben fuer immer,Bilder verblassen oft schnell.
Kann zu den Reiseplänen der Germanen wenig beitragen, lebe nur seit sehr langem hier in WA und wir haben vorher 18 Monate den anderen Teil, versucht an zu sehen.
Gesehen gar manches, noch zu sehen unendliches, aber erlebt gar vieles.

Australien ist ein grosses Land, keiner lernt viel davon in diesem Zeitraum kennen, wir erleben noch immer und auf jeder größeren Tour hier neues und unbekanntes.

Good luck

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2671
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Beitragvon rossel63 am Do 22. Nov 2018, 16:34

Hi ihr Lieben,
wir haben soeben umgebucht. Perth wurde als Abflugsort gecancelt und stattdessen Melbourne als Abflughafen gebucht....WoMo geben wir etwas früher in Melbourne ab und haben so noch 2-3 Tage in Melbourne.

Jetzt gehts an die Reiseplanung Alice Springs bis Melbourne...dafür haben wir 2 Wochen Zeit...Habt ihr ein paar Tipps?
Wir wollen auf jeden Fall zum Uluru, Coober Pady wäre auch ne Option Kangoroo Island eher nicht da kann man, glaube ich, nicht mit dem WoMo rüber....und ist relativ teuer wie ich gelesen habe....
Meint ihr wir sollten Campingplätze bzw Stellplätze vorreservieren ? ....gerade beim Uluru ....?
Über Tipps würde ich mich sehr freuen.....
LG Michael und Sibylle
rossel63
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 22.10.2018

Re: Mit WoMo von Alice Springs nach Perth in 20 Tagen

Beitragvon Rusty am Do 22. Nov 2018, 17:10

Well done mate,WA might be on your next trip list.

Man freut sich immer, wenn gesunder Menschenverstand siegt.

Lebe aber zwischen 2 bis 3000 km davon entfernt, andere wissen da sicher mehr.

Im Outback kann man immer mit Womo übernachten und fast immer an den Roadhaeusern, das Nötige erstehen und auch oft duschen und immer die Notdurft entrichten.

Freut Euch drauf, es wird sicher toll,aber auch heiss werden, halte die Daumen.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2671
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


cron