Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Ab Melbourne Richtung Ost oder West?

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Ab Melbourne Richtung Ost oder West?

Beitragvon DoScan am Mo 29. Okt 2018, 14:16

Hallo!

Wir sind über Silvester in Melbourne. Jetzt möchten wir für ca. 8 - 9 Tage noch einen Camper mieten und entweder nach Sidney oder nach Adelaide fahren.
Welche Seite würdet Ihr uns empfehlen und warum :?:

Herzlichen Dank für Eure Tipps :) !

Gruss
Tanja
DoScan
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.2018

Re: Ab Melbourne Richtung Ost oder West?

Beitragvon kalbarri am Mo 29. Okt 2018, 19:46

moin Tanja,

das ist nicht einfach zu beantworten, zumal ich für beide Richtungen mehr Zeit beanspruchen würde.

Daher mein Vorschlag: fahrt über die Great Ocean Road, von dort in die Grampians und danach zurück nach Melbourne. Dann habt Ihr viel gesehen und müsst Euch nicht hetzen.

Richtung Sydney könnte man über den Wilsons Prom und Lakes Entrance bis nach Jindabyne/Thredbo fahren. Allerdings darf man mit Womo nicht die Alpenstraße über Thredbo
hinaus wieder zurück Richtung Melbourne fahren.


Keinesfalls würde ich bis Adelaide oder Sydney fahren (selbst nicht mit PKW), das ist kilometerfressen ohne was zu sehen.


mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 715
Registriert: 20.05.2010

Re: Ab Melbourne Richtung Ost oder West?

Beitragvon headloose am Di 30. Okt 2018, 09:09

Hallo Tanja,

da kann ich mich Kalbarri nur anschliessen. Für die kurze Zeit ist das gerade noch zu bewältigen.


Gruß
Michael
headloose
Insider
Insider
 
Beiträge: 67
Registriert: 10.08.2015

Re: Ab Melbourne Richtung Ost oder West?

Beitragvon theodor am Di 30. Okt 2018, 10:44

Eigentlich bin ich ja immer auf der Seite derer die es lustig finden, wieviele Kilometer sich manche Menschen in begrenzter Zeit zutrauen. Aber in 8-9 Tagen von Melbourne nach Sydney (1000km) oder nach Adelaide (900km) finde ich ueberhaupt nicht unrealistisch. Natuerlich kann man nicht _alles_ sehen auf der Strecke, aber sicherlich sind die insgesamt 12h - 15h Fahrzeit auf eine gute Woche verteilt sehr gut zu schaffen ohne sich auch nur ansatzweise gehetzt vorzukommen.

Insofern wuerde ich meinen Vorrednern hier widersprechen wollen, beide Strecken passen IMHO gut in den Zeitrahmen.

Beide Strecken nehmen sich nicht viel in Bezug auf Attraktionen. Insofern kann man schon mal nichts falsch machen. Und Australien ist sowieso zu gross, um alles zu sehen. An Deiner Schreibweise von 'Syndey' erkennt man, dass Du wahrscheinlich noch nicht da warst ;-) Insofern wuerde ich diese Strecke empfehen, denn das ist der deutlich spektakulaerere Abschluss.

Bedenken muesst ihr allerdings, dass es in der Zeit nach Silvester noch sehr sehr voll sein wird, da hier Sommerferien sind und Camping anerkannter Nationalsport. Das bedeutet, dass es richtig schwierig wird Campingplaetze zu finden. Viele sind in den 2-3 Wochen komplett gefuellt und haben auch eine Mindestaufenthaltsdauer. Schau dazu mal selber im Internet.
theodor
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 154
Registriert: 26.04.2013
Wohnort: Sydney

Re: Ab Melbourne Richtung Ost oder West?

Beitragvon DoScan am Di 30. Okt 2018, 11:19

kalbarri hat geschrieben:moin Tanja,

das ist nicht einfach zu beantworten, zumal ich für beide Richtungen mehr Zeit beanspruchen würde.

Daher mein Vorschlag: fahrt über die Great Ocean Road, von dort in die Grampians und danach zurück nach Melbourne. Dann habt Ihr viel gesehen und müsst Euch nicht hetzen.

Richtung Sydney könnte man über den Wilsons Prom und Lakes Entrance bis nach Jindabyne/Thredbo fahren. Allerdings darf man mit Womo nicht die Alpenstraße über Thredbo
hinaus wieder zurück Richtung Melbourne fahren.


Keinesfalls würde ich bis Adelaide oder Sydney fahren (selbst nicht mit PKW), das ist kilometerfressen ohne was zu sehen.

Vielen Dank für Deine Antwort! Obwohl wir sehr gerne "on-the-road" sind und uns das Fahren an sich schon Spass macht, behalte ich Deinen Vorschlag, inkl. Bedenken gerne im Hinterkopf :)!

mfg Kalbarri


Hallo Kalbarri

Vielen Dank für Deine Antwort!
Obwohl wir sehr gerne "on-the-road" sind und uns das Fahren an sich schon Spass macht, behalte ich Deine Bedenken gerne im Hinterkopf :)!

Beste Grüsse
Tanja
DoScan
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.2018

Re: Ab Melbourne Richtung Ost oder West?

Beitragvon DoScan am Di 30. Okt 2018, 11:19

headloose hat geschrieben:Hallo Tanja,

da kann ich mich Kalbarri nur anschliessen. Für die kurze Zeit ist das gerade noch zu bewältigen.


Gruß
Michael


Danke für Deine Antwort Michael!
DoScan
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.2018

Re: Ab Melbourne Richtung Ost oder West?

Beitragvon DoScan am Di 30. Okt 2018, 11:24

theodor hat geschrieben:Eigentlich bin ich ja immer auf der Seite derer die es lustig finden, wieviele Kilometer sich manche Menschen in begrenzter Zeit zutrauen. Aber in 8-9 Tagen von Melbourne nach Sydney (1000km) oder nach Adelaide (900km) finde ich ueberhaupt nicht unrealistisch. Natuerlich kann man nicht _alles_ sehen auf der Strecke, aber sicherlich sind die insgesamt 12h - 15h Fahrzeit auf eine gute Woche verteilt sehr gut zu schaffen ohne sich auch nur ansatzweise gehetzt vorzukommen.

Insofern wuerde ich meinen Vorrednern hier widersprechen wollen, beide Strecken passen IMHO gut in den Zeitrahmen.

Beide Strecken nehmen sich nicht viel in Bezug auf Attraktionen. Insofern kann man schon mal nichts falsch machen. Und Australien ist sowieso zu gross, um alles zu sehen. An Deiner Schreibweise von 'Syndey' erkennt man, dass Du wahrscheinlich noch nicht da warst ;-) Insofern wuerde ich diese Strecke empfehen, denn das ist der deutlich spektakulaerere Abschluss.

Bedenken muesst ihr allerdings, dass es in der Zeit nach Silvester noch sehr sehr voll sein wird, da hier Sommerferien sind und Camping anerkannter Nationalsport. Das bedeutet, dass es richtig schwierig wird Campingplaetze zu finden. Viele sind in den 2-3 Wochen komplett gefuellt und haben auch eine Mindestaufenthaltsdauer. Schau dazu mal selber im Internet.


Hallo Theodor

Ich denke halt auch, dass die knapp 1000km keine grosse Sache sein dürften, zumal wir auch hier gerne auf der Strasse sind und es uns Spass macht :)!
Danke für den Tipp mit dem Osten und für den Input betr. Campingplätze. Das könnte aus den von Dir genannten Gründen wohl wirklich etwas schwierig werden...
Gerne lese ich mich da mal durch.
Und ja, ich war noch nie in Sydney ;) und werde es - dank Dir - auch nie wieder falsch schreiben :lol: !

Viele Grüsse
Tanja
DoScan
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.2018

Re: Ab Melbourne Richtung Ost oder West?

Beitragvon kalbarri am Di 30. Okt 2018, 17:45

moin Tanja,

wenn Du mehr wissen willst über die Sehenswürdigkeiten vor allem Richtung Sydney, dann schau mal auf meine Website.

2016 ist teilweise der Abschnitt Richtung Adelaide (bzw. meine Empfehlung beschrieben mit km-Angaben) sowie ein Teilbereich Richtung Sydney. Der Rest dazu ist in 2018 enthalten.

mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 715
Registriert: 20.05.2010


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste