Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon AnHo am Do 29. Nov 2018, 14:05

Hallo, nächstes Jahr sind wir für 6 Monate in Australien und wir wollen gerne Eure Meinung über unsere Routeplan hören.

Die Route startet am 23. Juni ab Sydney:

Sydney – Dorrigo NP – Yuraygir NP – Girranween NP – Gold Coast – Brisbane – Moreton Island – Fraser Island – Lady Elliot (1 Tag hin und zurück mit dem Flug) – Kroombit NP – Byfield NP – Cape Hillsborough NP – Whitesundays Islands (wir werden dort mit Katamaran-Segeltour 3 Tage buchen) – Paluma NP – Cairns – Cape York – Simpson Dessert – Chambers Pillar – Rotes Zentrum (Ayers Rock, Kings Canyon, The Olgas, Finke Gorge NP, West McDonnell NP) – Alice Springs – Rainbow Valley – Devils Marbles – Limmen NP – Elsey NP – Nitmiluk NP – Kakadu NP – Darwin – Lichtfield NP – Butterfly Gorge NP – Keep River NP – Kununurra – Bungle Bungel NP – Wolfs Creek – Gibb River Road – Derby – Broome – Dampier Peninsula – Millstream NP – Karijini NP – Exmounth……weiter nach Süden bis Perth….

Zwischen Stationen machen wir natürlich auch mehrere Halt (z.B. von Cape York nach Simpson Dessert ist über 1500 km weit weg). Wir haben nur die wichtigste Station herausgespickt.

In Perth werden wir am 02. oder 03. Januar 2020 wieder heimfliegen.
Wir haben am Anfang so geplant die Route bis Sydney durchzuführen, aber das merken wir leider, dass zeitlich nicht machbar ist. Daher ist Perth Endstation.

Vielen Dank :)
AnHo
Schöne Grüße von Andreas und Holger
Eins und eins macht vier - Wir sind Zwillinge vom Bodensee
AnHo
Fan
Fan
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.08.2018

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon mv am Fr 30. Nov 2018, 13:08

Hallo AnHo,

könntest du noch etwas dazu schreiben, warum ihr von der Nordspitze Queenslands ins Landesinnere über die Simpson Desert ins Rote Zentrum wollt und dann wieder zurück auf den Savannah Way bis nach Darwin, wenn ihr bereits am Ostende des Savannah Way seid? Und: Mit welchem Verkehrsmittel seid ihr im Land unterwegs?

Von Cape York (Somerset) bis Birdsville (Ostende der Simpson-Querung) sind es übrigens rund 2700 km, nicht 1500. Oder meintest du ab Cairns? Das wären ungefähr 1700 km, also schon näher bei 1500.

Michael
mv
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 182
Registriert: 12.09.2005

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon Micknick am Fr 30. Nov 2018, 13:35

Bungle Bungel NP ist meines Wissens nach, ab Oktober geschlossen.... nur als Anmerkung, da ich nicht weiß wann Ihr dort sein wollt, aber bei dem was Ihr noch so vorhabt.... :mrgreen:
Micknick
Fan
Fan
 
Beiträge: 22
Registriert: 03.07.2018

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon ELL2829 am Fr 30. Nov 2018, 14:03

Micknick hat geschrieben:Bungle Bungel NP ist meines Wissens nach, ab Oktober geschlossen.... nur als Anmerkung, da ich nicht weiß wann Ihr dort sein wollt, aber bei dem was Ihr noch so vorhabt.... :mrgreen:

Nicht nur die, GRR ist auch zu, so wie gar vieles im Norden. Die Reisezeit ab Oktober bis April fällt in die Regenzeit.
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 966
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon AnHo am Mo 3. Dez 2018, 10:28

@Micknick und @ELL2829: Meine Wissens nach sind Bungle Bungle und Gibb River Road vom Wetter abhängig. Wenn es zu heiß, Waldbrand oder zuviel Wasser liegt, dann wird es geschlossen. D.h. es muss nicht undebingt im Oktober sein.

@Michael: Danke für den Hinweis, wir werden uns genauer kümmern.
Schöne Grüße von Andreas und Holger
Eins und eins macht vier - Wir sind Zwillinge vom Bodensee
AnHo
Fan
Fan
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.08.2018

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon Micknick am Mo 3. Dez 2018, 10:46

Ich schrieb ja "meines Wissen nach" :D
Micknick
Fan
Fan
 
Beiträge: 22
Registriert: 03.07.2018

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon ELL2829 am Mo 3. Dez 2018, 12:58

AnHo hat geschrieben:@Micknick und @ELL2829: Meine Wissens nach sind Bungle Bungle und Gibb River Road vom Wetter abhängig. Wenn es zu heiß, Waldbrand oder zuviel Wasser liegt, dann wird es geschlossen. D.h. es muss nicht undebingt im Oktober sein.

Ab Oktober sind an der GRR z.B. die Ellenbrae Station und das Mt. Barnett Roadhouse, die Over-the-Range-Tyre-Repair und anderes geschlossen. Es lohnt sich schlicht nicht für dann zwei oder drei Autos den Betrieb aufrecht zu erhalten(, zumal dann noch täglich mit Sperrungen gerechnet werden muss). Da mag die Straße noch auf sein, aber das WANN weiß niemand heute und auch nicht im September.
Wir haben das ja auch nur geschrieben, damit Neulinge nicht hinterher schreien: Warum hat uns das keiner gesagt.
Erfahrungen muss man selbst machen.

Peter
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 966
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon AnHo am Di 4. Dez 2018, 13:20

Hallo, wir wollen nun nicht vom Thema abweichen lassen und bei unserem Route dran bleiben. Wir überlegen uns ernsthaft, ob Cape York und Simpson Dessert für uns Sinn macht. Vielleicht wart ihr schon mal dort und ihr könnt uns Eure Erfahrungen berichten? Ansonsten ändern wir wahrscheinlich unsere Route und zwar: Von Cairns direkt nach Darwin (gehen auch in Limmen NP vorbei), Kakadu NP, Kununurra, Bungle Bungle NP, Wolfs Creek, Tanami Road zum Rotes Zentrum. Von da aus wieder nach oben zum Gibb River Road. Ab Gibb River Road geht es weiter nach Westen…. Es ist aber noch alles offen…
Danke. ;)
Schöne Grüße von Andreas und Holger
Eins und eins macht vier - Wir sind Zwillinge vom Bodensee
AnHo
Fan
Fan
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.08.2018

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon mv am Di 4. Dez 2018, 13:27

Hallo AnHo,

ja, ich bin schon durch die Simpson gefahren und war oben auf Cape York. Welche Art der Erfahrungen interessieren euch denn? Eure Frage ist etwas allgemein... Mal zurückgefragt: Habt ihr Allrad-Erfahrung? Weder Cape York (bis ganz hoch) noch die Simpson sind Anfängertouren.

Michael
mv
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 182
Registriert: 12.09.2005

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon AnHo am Mi 5. Dez 2018, 06:31

Hallo Michael,

das ist eine bereichtigte Frage: Uns interessiert die Landschaft, wo wir mit 4WD ins Abenteuer stürzen können. Und ja, wir haben mit Allrad-Erfahrung, in Namibia und Australien. ;)
Danke nochmal.

Gruß AnHo
Schöne Grüße von Andreas und Holger
Eins und eins macht vier - Wir sind Zwillinge vom Bodensee
AnHo
Fan
Fan
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.08.2018

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


cron