Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon mv am Mi 5. Dez 2018, 13:34

Hallo AnHo,

durch die Simpson Desert zwischen Birdsville und Dalhousie Springs gibt es im Wesentlichen drei parallel verlaufende Routen, die man mit zwei Übernachtungen fahren kann. Die Strecke ist Tiefsand, in dem immer eine Fahrspur erkennbar ist. Die (vielen) Dünenkuppen sind in der Saison ziemlich ausgefahren. In der Saison trifft man einige Fahrzeuge pro Tag. Insgesamt ist man aber völlig auf sich allein gestellt. Verpflegung, Sprit, Bergung, Reparaturen... Wenn ihr karge Landschaften mögt, Einsamkeit, die nötige Erfahrung habt und im Zweifel bereit seid, (hoffentlich nicht auftretende) Bergekosten zu übernehmen, dann ist das eine sehr eindrückliche Fahrt. EPIRB ist eh Pflicht bei Mietwagen. Es gibt meines Wissens nur noch wenige Vermieter, die die Simpson mit ihren Fahrzeugen erlauben. Zu viele Fahrzeugschäden...

Cape York ist 1000 km Wellblech in der Anfahrt, dann gibt es zwei Routen: die Bypass-Road und die OTL. Der Weg ist das Ziel. OTL wird von vielen Vermietern nicht mehr erlaubt. Allein für die Bypass-Road würde ich da nicht hochfahren. Die OTL ist ein schmaler Pfad mit Flussdurchquerungen und teils steilen Auf- und Abfahrten. In der Saison hat man den Eindruck, dass sich dort halb Australien auf den Weg macht (ganze Familien etc.). Man ist also nie allein, hat dadurch aber bei misslungenen Wasserdurchfahrten oft schon nach kurzer Zeit Hilfe. Ansonsten gilt das bei der Simpson Gesagte: Insgesamt ist man auf sich allein gestellt. Verpflegung, Sprit, Bergung, Reparaturen... Wenn ihr die nötige Erfahrung habt und im Zweifel bereit seid, (hoffentlich nicht auftretende) Bergekosten zu übernehmen, ist alles wunderbar. Abseits der Hauptstrecke gibt es viele Nebenstrecken, die teils ebenfalls sehr lang sind, deutlich einsamer und teils auch noch anspruchsvoller.

Für Simpson und Cape York gibt es deutschsprachige Reiseführer (etwa von Reise Know-how), und natürlich englischsprachige. Außerdem gibt es offiezielle Websites mit Infos. Youtube liefert auch einiges an Eindrücken.

Viel Spaß beim weiteren Planen

Michael
mv
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 182
Registriert: 12.09.2005

Re: Reiseroute ab Sydney - Perth (über Brisbane/Darwin)

Beitragvon AnHo am Mo 10. Dez 2018, 11:59

Erstmal vielen Dank für eure Tipps bzw. Hilfe.
Wir haben uns für Simpson Dessert entschieden. :)
Schöne Grüße von Andreas und Holger
Eins und eins macht vier - Wir sind Zwillinge vom Bodensee
AnHo
Fan
Fan
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.08.2018

Vorherige

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


cron