Seite 1 von 1

Noosa

BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 00:42
von gabi-muc
Hallo,

wir sind mit dem Camper unterwegs. Die Campingplätze in Noosa liegen alle etwas außerhalb (Big 4 oder Noosa Caravan Park). Der Noosa River Holiday Park, der zentral liegt, ist ausgebucht aus.

Wie sieht es mit den Parkplätzen für ein Motorhome in Noosa aus? Kann jemand was zum Unterschied Big4 Noosa und Noosa Caravan Park machen?

LG

Gabi

Re: Noosa

BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 04:10
von Rusty
Hi Gabi,

Onkel Google mag da weiter helfen. Hier in OZ ist es mit Uebernachtungsparkplätzen in Touristenorten schlecht bestellt, fuer Motorhomes und Caravans immer. Die Caravanparks bieten den richtigen Service, Toiletten und Abfallentsorgung, schaffen Arbeitsplätze und bezahlen die hier üblichen Shirerates.
Hier im SW von WA, kannst Du an vielen Touriplaetzen nicht einfach übernachten. Beim ersten Mal gibt es eine Verwarnung und fuer Wiederholungstäter eine Strafe. In der Saison wird auch kontrolliert.
Dafür ist es ausserhalb meist anders und auf unserem Rasen auch.

Servus
Rusty

Re: Noosa

BeitragVerfasst: Do 6. Jun 2019, 23:35
von gabi-muc
Hallo Rusty,

auf den Parkplätzen möchte ich auch nicht übernachten, da habe ich mich vielleicht etwas undeutlich ausgedrückt.

Wenn der Campingplatz in der "City" ist, dann kann ich alles fußläufig erreichen. Wenn er es nicht ist, dann brauche ich einen Parkplatz um tagsüber zu den Sachen zu kommen, wo ich gerne hinmöchte.

In Australien scheint es ja doch etwas enger als in USA/Kanada zu sein. Daher war meine Frage, wie einfach ich tagsüber unser Motorhome parken kann.

LG

Gabi

Re: Noosa

BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 04:24
von Rusty
Gabi,

vielleicht ist es hier enger als in US/CAN, weiss ich nicht. War noch nie dort ggf. du noch niemals hier bei uns, fuer uns ist hier jedenfalls viel Platz und auch fuer euch wird es reichen. Habe bei größeren Touren immer mein Fahrrad hinten auf dem Camper Van

Grundsätzlich ist es so wie in gar vielen Laendern, parken kann man überall, woe es erlaubt ist.

Servus
Rusti

Re: Noosa

BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 07:06
von yvy
Wir haben in Noosa letztes Jahr im Juli ein teures Knöllchen bekommen.
Für Falschherum in der Parklücke stehen :x
Vorne an der Hastingsstreet wird ständig kontrolliert, da laufen die Politessen!
Es macht bestimmt Sinn mit der Fähre oder dem Bus von draußen anzureisen.

LG yvy

Re: Noosa

BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 12:56
von Bundy
Wir waren auch schon auf dem Noosa Caravan park, mit dem Auto ist man sehr schnell in Noosa Heads. Wenn man Glück hat erwischt man ein Parkplatz vor dem Noosa NP, diese sind aber schon öfters voll, es ist kein Problem mit dem Wohnmobil da hochzufahren. Um an den Strand und ins Ort zu gehen hat es sehr viele Parkplätze in Richtung Noosa Spit raus, die sind nahe am Strand, da haben wir noch immer freie Plätze gefunden, nur wenn man in den NP hoch will ist es recht weit um zu Fuss zu gehen.
Es gibt aber bestimmt auch Busse, die von Tewantin nach Noosa Heads fahren.
Liebe Gruesse
Bundy