Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Kakadu und/oder Litchfield NP

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Kakadu und/oder Litchfield NP

Beitragvon back2oz am Mi 10. Jul 2019, 09:51

Hi Zusammen,

bei uns geht es im Oktober los ab Darwin Richtung Perth. Grund für den Startpunkt Darwin ist, dass ich endlich zu den Bungles will.
Nun stellt sich uns die Frage: Litchfield NP oder Kakadu? Oder beides? Muss man den Kakadu wirklichgesehen haben? Irgendwie zieht es mich nicht sooo stark dorthin bzw. möchten wir uns nicht stressen. Für die Strecke Darwin - Broome hatten wir über den Highway an ca. 13 bis 16 Tagen gedacht.

Danke schon mal für eure Antworten.
back2oz
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2019

Re: Kakadu und/oder Litchfield NP

Beitragvon fcmfanswr am Mi 10. Jul 2019, 09:57

Das kommt auf deine Interessen an.
Für mich ist der Kakadu NP eines der Highlights in Australien.
Yellow River, Jim Jim und Twin Falls, Gunlom Falls, nourlangie rock, ...
Einiges im Kakadu lässt sich aber nur mit 4WD erreichen. Bist du mit 4WD unterwegs?
Unser Reiseblog (Australien, Neuseeland, Alaska, Island, Dubai, Singapur, Schottland, Amerika,...)
http://www.2unterwegs.de
Benutzeravatar
fcmfanswr
Insider
Insider
 
Beiträge: 60
Registriert: 25.11.2016

Re: Kakadu und/oder Litchfield NP

Beitragvon eickhoff56 am Mi 10. Jul 2019, 10:04

... beide NP haben ihre Reize - der Litchfield ist kleiner und eher ein "grüner" NP mit schönen Bademöglichkeiten - der Kakadu ist vielfältiger ( wie bereits erwähnt: die Felsmalereien, Fahrten auf dem Yellow River und Jim Jim Falls, sofern die Strecke dahin frei ist ) - in beiden Parks empfiehlt sich aber vor allen Dingen ein 4WD - ansonsten kann man viele tolle Stellen nicht besuchen
eickhoff56
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 159
Registriert: 10.12.2012

Re: Kakadu und/oder Litchfield NP

Beitragvon back2oz am Mi 10. Jul 2019, 11:11

Hi, Danke für die schnellen Antworten.
Genau den entscheidenden Punkt habe ich nicht dazu geschrieben.
Leider reicht es bei uns nur für einen 2WD. Aber ich würde schon auch mal wenn nötig und möglich einen Tour operator buchen. :|
back2oz
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2019

Re: Kakadu und/oder Litchfield NP

Beitragvon fcmfanswr am Mi 10. Jul 2019, 11:14

Im Litchfield kannst du das meiste auch mit 2WD erreichen.
Im Kakadu kannst du auch vieles mit 2WD machen, aber JimJim und Twin Falls sind nicht ohne 4WD zu erreichen, da könntest du ggf. eine Tour buchen.
Gunlum Falls kannst du bei gutem Wetter mit 2WD erreichen (Versicherungsbedingungen beachten)
Grüße
Unser Reiseblog (Australien, Neuseeland, Alaska, Island, Dubai, Singapur, Schottland, Amerika,...)
http://www.2unterwegs.de
Benutzeravatar
fcmfanswr
Insider
Insider
 
Beiträge: 60
Registriert: 25.11.2016

Re: Kakadu und/oder Litchfield NP

Beitragvon yvy am Fr 12. Jul 2019, 07:25

Also ich würde so planen:

1 x Darwin
1x Litchfield - Wasserfälle
2-3x Kakadu - Ubirr Rock, Yellowwater
2x Katherine - Kanutour
1-2 x Kununarra
2x Bungles ( nur mit 4x4 möglich, sonst Flug ab Kununarra)
1x Fitzroy Crossing (Geiki Gorge)
Rest Broome ....

LG yvy
yvy
Insider
Insider
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2017


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste