Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Conny Sue Highway

Forum für Tipps für den Urlaub mit vier Rädern im australischen Outback: Fahrzeugwahl, Vorbereitung für Notfälle etc.

Conny Sue Highway

Beitragvon Wonderbruecke am Mi 3. Okt 2018, 07:51

Wir haben nun unser Permit für den Conny Sue für ende Oktober.

Ist jemand hier im Forum den mal gefahren oder will den Auch befahren?
Outback Reise(ver)führer: http://www.Wonderbruecke.jimdo.com
Wonderbruecke
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2018

Re: Conny Sue Highway

Beitragvon Thommyix am Mi 3. Okt 2018, 11:38

Hallo,

Ihr scheint ja nur interresante sachen zu fahren...
Bin noch nicht den Conny Sue ...gefahlren... hab gerade eher das probleme den zu finden.. Meine Hema Karte 4WD gibt da nicht her ?
Wo kann ich den Track finden ?

Leider habe ich nicht so viel Zeit um mit euch die CSR zu fahren.. und von Adelaide ist es auch nicht gerade nah..nach Halls Crrek...

Grüße,
Thomas
Zuletzt geändert von Thommyix am Mi 3. Okt 2018, 12:08, insgesamt 1-mal geändert.
Home Page: http://outbackspaetzle.jimdo.com/
Fahrzeug: https://www.shareacamper.com.au/de/camp ... 216904258/
11 mal eingereist 16 Monate dort Urlaub Verbracht, 75 000km gefahren
Thommyix
Insider
Insider
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.10.2016

Re: Conny Sue Highway

Beitragvon Wonderbruecke am Mi 3. Okt 2018, 11:47

Hallo Thomas
Der Conny Sue Highway ist die 650 km lange Verbindung von Warbuton an der Great Central Route nach Rawlina bzw 250 km weiter bis zur Nullarbor.
Die Strecke kreuzt den Anne Beadell den wir im Mai entlang gefahren sind

https://wonderbruecke.jimdo.com/2018/05 ... y-to-hell/

Gruss Arno und Nicole
Outback Reise(ver)führer: http://www.Wonderbruecke.jimdo.com
Wonderbruecke
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2018

Re: Conny Sue Highway

Beitragvon andi am Do 4. Okt 2018, 23:48

Hallo Arno und Nicole

Wir sind Ende August auf dem Hann Track zum Point Lilian am Connie Sue gefahren und dann auf dem Connie Sue nach Warburton. Letztere Strecke war sehr 'rough' mit starken 'corrugations'. Wir sind in der Nähe von Warburton nur einer kleinen Gruppe von 'locals' aus Warburton begegnet.

Ich rate Euch von einer Fahrt auf dem Connie Sue HWY Ende Oktober ab, zumal auch die Temperaturen über 40 Grad sein können. Im Uebrigen sind Satphone und EPIRB zu dieser Jahreszeit und zu dieser Jahreszeit essentiell.

Gruss
Andreas
andi
Insider
Insider
 
Beiträge: 92
Registriert: 31.07.2007

Re: Conny Sue Highway

Beitragvon Thommyix am Fr 5. Okt 2018, 17:14

Wonderbruecke hat geschrieben:Wir haben nun unser Permit für den Conny Sue für ende Oktober.

Ist jemand hier im Forum den mal gefahren oder will den Auch befahren?


Ihr seid Ihn doch schon im Mail gefahren laut eurem Blog ?? oder verstehe ich das falsch ?
Nehme an Ihr wohlt Ihn nochmal fahren... im Oktober sonst würdest Ihr das hier nicht schreibe.

Ich überlege mir ob ich Ihn alleine ende Nov. anfang Dezember fahren soll ? Da dürfte er trochener sein nicht so wie bei euch...

Wann Startet Ihr eigentlich zur CSR ? (Anzeige Bushtaxi Forum)

Nochwas Ihr seid echt cool drauf ---- 2Troopys

Grüße,
Thommyix
Home Page: http://outbackspaetzle.jimdo.com/
Fahrzeug: https://www.shareacamper.com.au/de/camp ... 216904258/
11 mal eingereist 16 Monate dort Urlaub Verbracht, 75 000km gefahren
Thommyix
Insider
Insider
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.10.2016

Re: Conny Sue Highway

Beitragvon Wonderbruecke am Sa 6. Okt 2018, 13:20

Nein den Conny sue sind wir nicht gefahren, sondeen den Anne Beadell.
Im Bushtaxi Forum sind wir nicht. Das muss jemand anders sein .Denn die CSR haben wir bereita 1 mal ganz und beim erstenmal nur bis Well 9 befahren.
Und mittlerweile sind wir nur noch mit einen Troopy unterwegs. Der andere war von unseren Sohn , der aber nun studiern muss.
Outback Reise(ver)führer: http://www.Wonderbruecke.jimdo.com
Wonderbruecke
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2018

Re: Conny Sue Highway

Beitragvon Koerbi am Di 30. Okt 2018, 11:50

Der Conny Sue würde mich auch interessieren. Wie viel Zeit sollte man dafür einplanen, was denkt ihr?
Koerbi
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.10.2018

Re: Conny Sue Highway

Beitragvon Thommyix am So 11. Nov 2018, 14:46

Hallo,

könnt Ihr mehr details geben wo man das Permit jeweils her bekommt... Ihr sagt es seien 4 Stück... Aber wo bekomme ich die her ?

Grüße,
Thommy
Home Page: http://outbackspaetzle.jimdo.com/
Fahrzeug: https://www.shareacamper.com.au/de/camp ... 216904258/
11 mal eingereist 16 Monate dort Urlaub Verbracht, 75 000km gefahren
Thommyix
Insider
Insider
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.10.2016


Zurück zu Reisen mit Allrad in Australien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast