Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Liability Reduction für 4WD Camper

Forum für Tipps für den Urlaub mit vier Rädern im australischen Outback: Fahrzeugwahl, Vorbereitung für Notfälle etc.

Liability Reduction für 4WD Camper

Beitragvon Münchner am Mo 18. Dez 2017, 17:12

Servus liebe Forumsmitglieder,

wir planen ab Anfang September 2018 die Route von Darwin noch Perth mit einem Apollo Adventure Camper. Aktuell hänge ich bei der Planung an der Frage wie ich einen „single rollover“ versichert bekomme. Auch wenn das natürlich sehr unwahrscheinlich ist würde es meine Finanzplanung schon ziemlich durcheinander bringen wenn ich einen neuwertigen Camper bezahlen müsste. Hat da jemand einen Rat für mich.

Danke schon mal.

Sepp
Münchner
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2017

Re: Liability Reduction für 4WD Camper

Beitragvon Rusty am Mo 18. Dez 2017, 17:25

Derartiges wurde schon oft hier erwähnt.Mach sich im Archiv schlau oder send me a PM.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2661
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Liability Reduction für 4WD Camper

Beitragvon Rusty am Mo 18. Dez 2017, 18:21

Hi Landsmann,

das Ganze kann sehr unterschiedlich gemacht werden.
Kommen aus Bayern,wissen auch so manches und eine PN genügt und hilft gar oft.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2661
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Liability Reduction für 4WD Camper

Beitragvon an go am Di 19. Dez 2017, 05:55

Münchner hat geschrieben:Servus liebe Forumsmitglieder,

wir planen ab Anfang September 2018 die Route von Darwin noch Perth mit einem Apollo Adventure Camper. Aktuell hänge ich bei der Planung an der Frage wie ich einen „single rollover“ versichert bekomme. Auch wenn das natürlich sehr unwahrscheinlich ist würde es meine Finanzplanung schon ziemlich durcheinander bringen wenn ich einen neuwertigen Camper bezahlen müsste. Hat da jemand einen Rat für mich.

Danke schon mal.

Sepp

hi oder servus
wie du schon schreibst is Rollover nicht zu covern
die Frage ist ob du evtl eine zusatzversicherung machst von D aus ,auf Vollkasko oder kreditcard insurance die das deckt
Am Besten im Reisebuero deines vertrauens nachfragen,private antworten sind mit vorsicht zu geniessen

schoene Reise

servus
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1584
Registriert: 17.12.2007

Re: Liability Reduction für 4WD Camper

Beitragvon Followme am Di 19. Dez 2017, 07:59

Britz bietet für seine Camper cover für single vehicle rollover. Preiswert ist das ganze aber nicht.

Buchen kann man über verschiedene Agenturen wie z. B. "Bestcamper", dort wird auch erklärt, welche Optionen man buchen muss für den maximalen Versicherungsschutz.

Grundsätzlich kann man sagen, dass die Buchung über eine deutsche Agentur günstiger ist als direkt beim australischen Vermieter zu buchen.

Die Agenturen unterscheiden sich in der Höhe der Anzahlung, den Stornobedingungen und der Fälligkeit der Zahlungen. Und natürlich im Preis!

Nach meinen Erfahrungen bietet zur Zeit Bestcamper eines der fairsten Angebote.
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 654
Registriert: 15.04.2015

Re: Liability Reduction für 4WD Camper

Beitragvon Münchner am Sa 23. Dez 2017, 18:14

Servus liebe Forenfreunde,

also,Apollo hat das Auto das wir wollen, nur Britz und red Sands bieten die Versicherung die wir
Wollen. WA 2018 ist damit gestorben, das holen wir evtl. nach wenn die Rahmenbedingungen passen.
Es wird 2018 die Ostküste mit einem Abstecher ins red Center und dann in ca 4 Wochen mit einem 2wd
von Britz von Cairns nach Sydney. Wenn ich zur neuen Route Fragen hab melde ich mich wieder.

Ich wünsch Euch schöne Feiertage und ein gesundes und glückliches 2018, vielen Danke für Eure Hilfe.

Sepp
Münchner
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2017

Re: Liability Reduction für 4WD Camper

Beitragvon Reisetante50 am Mi 10. Jan 2018, 14:56

Hallo, wir werden Ende März mit dem 4WD Camper von Adelaide nach Darwin (Westaustralien) fahren. Empfehlen Buchung und Versicherung über den campervanfinder.com.au, Jeffrey Snider, abzuwickeln. Haben ein super günstiges Angebot bekommen. Jeffrey mailt auch in sehr gutem Deutsch. VG von Reisetante50
Reisetante50
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2018

Re: Liability Reduction für 4WD Camper

Beitragvon Rusty am Mi 10. Jan 2018, 18:50

Hi Reisetante,

Be aware,Darwin is not in WA, but NT.

Hope it helps.

Cheers

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2661
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA


Zurück zu Reisen mit Allrad in Australien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron