Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Känguru gesehen?

Alles was deutschsprachige, die in Australien sind, interessiert und den Alltag Down Under erleichtern kann

Känguru gesehen?

Beitragvon KänGora am Do 28. Sep 2017, 22:03

Hallo nochmal!
Vielleicht stele ich grade eine dumme Frage, aber habt ihr schon ein Känguru gesehen? Unterwegs oder aus dem Fenster? Ich hab gelesen, dass man in Australien in eigenem Schrank eine Schlange finden kann. Ist das wahr oder bisschen übertrieben?
be happy
KänGora
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.09.2017

Re: Känguru gesehen?

Beitragvon lenz am Do 28. Sep 2017, 22:14

Mit Verlaub die Frage ist schon sehr "basic" ... Wir beschreiben auf unserer Website in den Tourtipps ausführlich die Orte an denen man die Tiere sehen kann ... und es gibt auch Diskussionen wie diese hier

https://www.noz.de/deutschland-welt/vermischtes/artikel/949850/kaenguru-bolognese-soll-tierbestand-in-australien-steuern

An Kängurus gibt es also wenig Mangel...
Joerg-M. Lenz
Chefredakteur AUSTRALIEN-INFO.DE (einschliesslich des Newsletter)
geschäftsführender Gesellschafter der dlp software und reiseservice GmbH

Folgen Sie AUSTRALIEN-INFO.DE auch auf Facebook und Twitter.
Benutzeravatar
lenz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 638
Registriert: 26.03.2002

Re: Känguru gesehen?

Beitragvon Stuggi89 am Fr 29. Sep 2017, 00:48

Du findest schlangen nicht nur in deinem schrank... überall, in dem WC, im Auto, im Stiefel, zwischen gepäck, an balken.....

Und Kängurus findet man oh wunder doch tatsächlich überall, vor allem tot - am straßenrand. da scheinen die sich sehr wohl zu fühlen. Sonst aber auch praktisch überall auf dem kontinent...
Stuggi89
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 293
Registriert: 18.09.2015

Re: Känguru gesehen?

Beitragvon Bundy am Fr 29. Sep 2017, 07:22

Dumme Fragen gibt es nicht! Aber etwas schmunzeln musste ich schon als ich deine Frage gelesen hab.
Jeden morgen wenn ich früh aufstehe sehe ich Wallabies und Kängurus bei uns hinterm Haus. Eine Schlange hatten wir auch schon mehrfach im Haus, zum Glück noch nie eine wirklich bedrohliche aber die Schlagen sind mir auf jeden Fall lieber draussen.
Es kommt immer drauf an wo du lebst, Chancen viel Wildlife zu sehen bekommst nicht, wenn du vor allem in den Städten bist aber auf dem Land und im Outback gib es jede Menge wilde Tiere.
Bundy
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.06.2017

Re: Känguru gesehen?

Beitragvon Tina + Andreas am Fr 29. Sep 2017, 11:11

Ehrlich gesagt ist es schwer einen Australienurlaub zu machen ohne Kängurus zu sehen. Schlangen kommen auch vor im Vergleich zu Roos aber eher selten. Auf unseren 16 reisen haben wir gefühlt (zählen wäre mühsam) 1000 Kängurus gesehen, Schlangen gerade mal knapp 10. Allesamt in freier Wildbahn, im Bad aber noch nicht nur mal einen Frosch und gelegentlich mal eine Spinne. Im Schlafzimmer hatten wir mal eine Huntsman Spinne, groß, aber ungefährlich.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach



CAR, Es war ein unvergessliches Erlebnis!:
http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... r-i/player

http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... -ii/player
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2584
Registriert: 05.04.2002

Re: Känguru gesehen?

Beitragvon WestSkills WA am Fr 29. Sep 2017, 11:36

KänGora hat geschrieben:Hallo nochmal!
Vielleicht stele ich grade eine dumme Frage, aber habt ihr schon ein Känguru gesehen? Unterwegs oder aus dem Fenster? Ich hab gelesen, dass man in Australien in eigenem Schrank eine Schlange finden kann. Ist das wahr oder bisschen übertrieben?


Gestern Morgen wurde ne Warnung im Radio durchgegeben, es befaende sich ein disorientated 'Roo' an der 'intersection of Nicholson Road / Spencer Road' ... mitten in den Southern Suburbs of Perth. Soviel zu unseren Roos.

Deine erste Schlange ist immer die schlimmste. Danach gewoehnt man sich daran und es ist nichts 'Besonderes' mehr. Schlangen kann man auch im Bed Room finden, im Kleiderschrank, in Nasszellen und gerne im Garten. Lass sie einfach in Ruhe und sie lassen dich in Ruhe.

Du moechtest nach AU auswandern (umziehen), hast ein Aussie Girlfriend etc.

Warst du schonmal downunder?

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1083
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Känguru gesehen?

Beitragvon KänGora am Fr 29. Sep 2017, 21:39

WestSkills WA hat geschrieben:
Deine erste Schlange ist immer die schlimmste. Danach gewoehnt man sich daran und es ist nichts 'Besonderes' mehr. Schlangen kann man auch im Bed Room finden, im Kleiderschrank, in Nasszellen und gerne im Garten. Lass sie einfach in Ruhe und sie lassen dich in Ruhe.

Du moechtest nach AU auswandern (umziehen), hast ein Aussie Girlfriend etc.

Warst du schonmal downunder?

Cheers


"Deine erste Schlange"... Hm, Gibt es so viele?)
Ich war noch nie in Australien und meine Freundin wohnt jetzt in Deutschland. Sie hat hier Medizin studiert und arbeitet mit mir in einer Klinik. Nächstes Jahr kehrt sie zurück und ich plane mit ihr zu fahren. Doch das weiß sie noch nicht;)
be happy
KänGora
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.09.2017

Re: Känguru gesehen?

Beitragvon KänGora am Fr 29. Sep 2017, 21:40

Stuggi89 hat geschrieben:Du findest schlangen nicht nur in deinem schrank... überall, in dem WC, im Auto, im Stiefel, zwischen gepäck, an balken.....

Und Kängurus findet man oh wunder doch tatsächlich überall, vor allem tot - am straßenrand. da scheinen die sich sehr wohl zu fühlen. Sonst aber auch praktisch überall auf dem kontinent...


Creepy... Ich kann keine Spinnen ausstehen und hier diese Schlangen...
be happy
KänGora
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.09.2017

Re: Känguru gesehen?

Beitragvon KänGora am Fr 29. Sep 2017, 21:42

Bundy hat geschrieben: Aber etwas schmunzeln musste ich schon als ich deine Frage gelesen hab.


Ich würde nicht schmunzeln, wenn ich ne Schlange gesehen hätte. Creepy...
be happy
KänGora
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.09.2017

Re: Känguru gesehen?

Beitragvon WestSkills WA am Sa 30. Sep 2017, 07:42

Hi Mate,

Du warst noch nie in AU, hast Angst vor Spinnen, Schlangen und deine Freundin weiss noch nichts davon, dass sie dein 'sponsor' wird? Alles andere als ein Partner Visa dauert in deinem Fall, mit Verlaub, viel zu lange.

Du moechtest also in ein Land auswandern (umziehen) das du nur vom 'hearsay' kennst?

Wie waere es, mit einem Tourist Visa anzufangen, um zu erkunden, ob es dir hier ueberhaupt gefaellt, bevor grosse Plaene geschmiedet werden?

Ich sah viele kommen und ich sah viele wieder gehen ....

Zu deinen Phobias ... ca. 25 Millionen Menschen leben hier und werden trotz Schlangen und Spinnen so richtig alt. In der Melbourne CBD wird dir z.B. wahrscheinlich nie eine Schlange ueber den Weg 'kriechen'. In rural or semi rural WA wuerdest du es jeden Monat mit Redbacks und Snakes zu tun haben (zwischen October und March). Mit ein wenig 'common sense' kein 'big deal'.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1083
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Nächste

Zurück zu Leben in Australien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste