Seite 1 von 1

Einladung zum Citizenship Test, warte noch auf BBG

BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 04:35
von theodor
Ich habe 9/2018 die deutsche Beibehaltungsgenehmigung (BBG) beantragt. Die Dame von der Botschaft hat ca. 10 Monate Bearbeitungszeit avisiert, und empfohlen, schon mal Citizenship zu beantragen.

Jetzt (4/2019) ist die Einladung zum CS-Test gekommen, von der BBG noch nichts gehoert (aktuell 7 Monate her). Das Internet sagt, dass man nach dem Test innerhalb von 6 Monaten eine Einladung zur Zeremonie bekommt. Ab da waere man dann Australier, und das koennen wir nicht machen ohne die BBG erhalten zu haben.

Man kann den Test verschieben, das Web-Interface bietet allerdings nur 2 Wochen an. Es wirkt nicht so, als ob das der Weg waere um ein paar Monate zu schinden..

Google sagt, das man die Einladung zur Zeromonie ebenfalls verschieben bzw herauszoegern kann. Allerdings ist es ein klein wenig schwammig formuliert.

Frage: Hat jemand hier vielleicht bereits Erfahrungen gesammelt?

Re: Einladung zum Citizenship Test, warte noch auf BBG

BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 03:03
von WestSkills WA
Hi Theo,

Zum Citizenship Test musste ich alle Docs im Orginal vorlegen, ich weiss nicht ob das immer noch so ist. Wenn Du da z.B. eines 'vergisst', musst Du Dich anschliessend nochmals um einen Termin bemuehen und es dauert mindestens ein halbes Jahr, zumindest im Moment in Perth, bevor Du wieder vorsprechen darfst. Weiss allerdings wirklich nicht, wie flott die Immi Contractors in Sydney sind. Hast Du Deine BBG bis zum Termin, kannst Du ja Deine Unterlagen 'komplett' vorzeigen. Nur so ein Gedanke, dem Mann einer Angestellten passierte das 2016.

Cheers

Re: Einladung zum Citizenship Test, warte noch auf BBG

BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2019, 05:54
von ElStolli
Bei uns war das so das die BBG innerhalb von einem Monat nach Antrag in D abgestempelt war und dann 6 Monate irgendwo rumlag ( D oder in Sydney ) vielleicht einen Termin machen und fragen.
Bei dem Test werden nur Pass, Führerschein und Medicare Karte angeschaut. Alle anderen Dokuments hat keinen interessiert ( Stand April 2019 Sydney ).
Danach kann es dann zwischen 3 und 9 Monate dauern bis zur Zeremonie.
Also ich würde mal ganz entspannt alles erledigen und bis zur Zeremonie sind dann auch die Urkunden da. Vorher ist man technisch eh nur Visahalter. Den Antrag auf BBG hast du ja schon gemacht. Worst case scenario - Antrag BBG abgelehnt, also doch Zeremonie und dann OZ Pass. Fertig ist die Laube.

Immer locker bleiben ;-)

Re: Einladung zum Citizenship Test, warte noch auf BBG

BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 12:45
von WestSkills WA
ElStolli hat geschrieben:Bei uns war das so das die BBG innerhalb von einem Monat nach Antrag in D abgestempelt war und dann 6 Monate irgendwo rumlag ( D oder in Sydney ) vielleicht einen Termin machen und fragen.
Bei dem Test werden nur Pass, Führerschein und Medicare Karte angeschaut. Alle anderen Dokuments hat keinen interessiert ( Stand April 2019 Sydney ).
Danach kann es dann zwischen 3 und 9 Monate dauern bis zur Zeremonie.
Also ich würde mal ganz entspannt alles erledigen und bis zur Zeremonie sind dann auch die Urkunden da. Vorher ist man technisch eh nur Visahalter. Den Antrag auf BBG hast du ja schon gemacht. Worst case scenario - Antrag BBG abgelehnt, also doch Zeremonie und dann OZ Pass. Fertig ist die Laube.

Immer locker bleiben ;-)


Du lebst nicht seit gestern downunder J

Good to know mate J

Cheers