Seite 1 von 1

TV-Tip auf Welt-TV am 2.5. OZ gefährliche Tierwelt

BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 16:21
von HannesGR
Nach den Litaneien des Herrn "Cradle" (eher "Gabel" zum Wühlen als "Wiege") in einem anderen Topic vielleicht
zur Entspannung: heute Abend auf Welt-TV "Gefahr Down Under - Australiens gefährliche Tierwelt" 20.05 Uhr.
Johannes

Re: TV-Tip auf Welt-TV am 2.5. OZ gefährliche Tierwelt

BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 17:07
von Rusty
Hi Hannes,

Wenn man hier lebt, weiss man gar nicht wie gefährlich das so ist. Aber ja, der Cradle, der hat's in sich.

Mein Nachbar John, wir unterhalten uns immer, over the fence, sah vor kurzem eine Tigersnake.
Ein anderer Nachbar fing sie ein mit einem Besen mit langem Stiel hinter den Kopf gedrückt und dann dort gefasst und in einen Sack und ab in den Busch und Sack auf.

Wir verloren vor etlichen Jahren mal einen jg. Dackel im Vorgarten. Waren nicht daheim und er ging durch den Zaun in den Vorgarten, stellte eine Tiger biss sie in zwei Hälften, aber sie biss ihn auch,
Kamen beide ins gleiche Loch. Wo es Frösche gibt, haben wir viele, und auch Mäuse und Ratten gibt, da leben auch Schlangen, die waren alle schon vor uns da so wie die Red backs und wir haben damit keine Probleme. Funnelwebs gibt es nur im Osten und die eingefuherten Cane toads (Aga Kröten) sind auf dem Vormarsch.

Trotzdem sterben hier in OZ mehr Menschen an Bienenstichen als an Snake-, Spider-, Croc- or Sharkbites.

Also diesbezüglich, keine sehr grosse Gefahr hier in OZ.

Manche Autofahrer sind hier wesentlich gefährlicher.

Servus

Rusty

Re: TV-Tip auf Welt-TV am 2.5. OZ gefährliche Tierwelt

BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 17:45
von Rusty
Vergass zu erwaehnen, ggf. ist der Herr Cradle, eine Frau Cradle?

Es gibt ja auch tolle Weiber, Verzeihung Damen.

Aber die drücken sich meist anders aus.

Wer weiss, wer weiss?

Lol

Rusty