Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Australien Forum mit Tipps für die Reiseplanung und den Reisealltag - Sehenswürdigkeiten, besondere Reiseinteressen, Ureinwohnern begegnen, Zoll, Zahlungsmittel, Technik

Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon Rusty am Mi 16. Sep 2020, 19:11

Wuerde das gerne, nachdem ich schon seit ewig hier dabei bin, wieder tun.

Nun die Reise restrictions werden sich irgendwann wieder lockern und dieses Forum mag wieder erblühen und den Herausgebern Hoffnung erschaffen und vielleicht ein Überleben garantieren?

Ich und viele andere hier halten dazu alle Daumen.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3282
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon Älex am Do 17. Sep 2020, 12:05

Lieber Rusty, liebe anderen :-)

ich hoffe es geht Dir und der Forum-Gemeinde gut.

Ich lese fast jeden Tag hier und hoffe auf gute Nachrichten. Meine Mutter und ich hatten nämlich geplant am 28.10. für knapp 4 Wochen den Westen unsicher zu machen, aber leider musste ich alles absagen.

Die Flüge hatte ich ihr zum 60. Geburtstag geschenkt. Ich bin so traurig :-( Außer die Flugtickets konnte ich alles kostenlos stornieren. Qatar bietet einem einen Gutschein an und wenn der Flug eh gecancelled wird die vollen Refund. Aber ich frage mich, wann die den absagen wollen... Hat jemand Erfahrung?

Ich hatte ein dreimonatiges Sabbatical geplant für November, Dezember und Januar. Denn mein Mann und meine zwei Söhne und ich wollten dann über die Weihnachtsferien auch wieder nach Australien fliegen. All das geht natürlich leider nicht. Dank Corona :-/

Mein Sabbatical habe ich auf März/April 2021 geschoben mit der großen Hoffnung mit meiner Mum vorzufliegen und Mann und Kids zu Beginn der Osterferien am Flughafen Perth abzuholen. Drückt mir die Daumen!

Hat jemand mit schulpflichtigen Kindern Erfahrung, ob man für solch eine große Reise seine Kinder auch mal eine Woche vor den Ferien oder eben danach befreien lassen kann?

Ich vermisse meine Aussie-friends und dieses land so sehr... Und ich weiß, damit bin ich nicht alleine hier.

Bleibt gesund und munter!


Älex
Älex
Insider
Insider
 
Beiträge: 77
Registriert: 18.03.2016

Re: Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon ELL2829 am Do 17. Sep 2020, 13:58

Älex hat geschrieben:Hat jemand mit schulpflichtigen Kindern Erfahrung, ob man für solch eine große Reise seine Kinder auch mal eine Woche vor den Ferien oder eben danach befreien lassen kann?

Hallo Älex,

wir haben unsere Kinder 2011 für eine Woche aus der Schule genommen. Wichtig ist, dass Du mit der Schulleitung sprichst und das so früh wie möglich.
Ich habe mir das ein Jahr vorher dann schriftlich bestätigen lassen. Einfach auf die Länge des Fluges im Verhältnis zur Aufenthaltsdauer hinweisen. Ich wurde dann allerdings auch gefragt, ob die Flüge denn eine Woche vor den Ferien billiger seien. Meine Antwort, dass es QANTAS nicht interessiert, wann NRW Ferien hat, beruhigte das Gemüt.

Gruß

Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1377
Registriert: 16.01.2011

Re: Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon Älex am Do 17. Sep 2020, 14:26

Vielen Dank für den Tipp, Peter!

Außer Weihnachten gibt es ja auch tatsächlich keine Saison für Australienflüge.
Älex
Insider
Insider
 
Beiträge: 77
Registriert: 18.03.2016

Re: Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon Andrea_Hamburg am So 20. Sep 2020, 23:43

Hallo Älex
ich glaube, die Möglichkeiten der Beurlaubungen sind von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich. Ich habe es auch versucht - bei uns ging es nur um einen Tag. Und der Schulleiter meines Sohnes hat es abgelehnt, in Hamburg sei es fast unmöglich eine Beurlaubung zu bekommen. Die Schulbehörde hätte genaue Richtlinien.

ich hoffe, du hast mehr Glück.

Viele Grüße
Andrea
Andrea_Hamburg
Insider
Insider
 
Beiträge: 52
Registriert: 17.12.2017

Re: Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon ELL2829 am Mo 21. Sep 2020, 08:47

Andrea_Hamburg hat geschrieben:Hallo Älex
ich glaube, die Möglichkeiten der Beurlaubungen sind von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich. Ich habe es auch versucht - bei uns ging es nur um einen Tag. Und der Schulleiter meines Sohnes hat es abgelehnt, in Hamburg sei es fast unmöglich eine Beurlaubung zu bekommen. Die Schulbehörde hätte genaue Richtlinien.

ich hoffe, du hast mehr Glück.

Viele Grüße
Andrea

Hi Andrea,

das hat nichts mit dem Bundesland zu tun sondern mit der jeweiligen Schule und dem Leiter. Auch in NRW sind die Tage unmittelbar vor oder nach den Ferien eigentlich tabu. Manchmal ist der nur EINE Tag das Problem, weil da bei vielen im Hinterkopf ist: "Die wollen nur günstig fliegen." Das Problem ist immer wieder die Befreiung vom Unterricht vor den Ferien.
Ich habe mit den beiden Schulleitern weit im Voraus gesprochen und erst nach dem mündlichen OKAY, schriftlich angefragt. Das Reden im Vorfeld war entscheidend.

Älex, versuche es und halt uns auf dem Laufenden. Viel Glück

Peter
Zuletzt geändert von ELL2829 am Mi 14. Okt 2020, 23:58, insgesamt 1-mal geändert.
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1377
Registriert: 16.01.2011

Re: Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon Älex am Di 29. Sep 2020, 10:50

Vielen Dank für Eure Kommentare! Ich werde mich wieder melden :-) Bleibt gesund!
Älex
Insider
Insider
 
Beiträge: 77
Registriert: 18.03.2016

Re: Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon Rheinländer am Mi 14. Okt 2020, 21:01

Hallo zusammen,

nachdem Jörg Lenz ja auch im Newsletter die Existenz des Forums in Frage gestellt hat, möchte ich mich auch dazu äußern. Meiner Meinung braucht es vor allem Geduld, um den Laden hier am Leben zu halten. Wir alle leben von der Hoffnung, dass der internationale Reiseverkehr in absehbarer Zeit wieder losgeht und dann passiert hier auch wieder mehr. Ich lese hier seit mehr als zehn Jahren und kann keiner anderen Quelle so viel Information abgewinnen wie diesem gut sortierten Forum. Die Vielfalt der Themen und das an einem einzigen virtuellen Ort macht die Reiseplanung zu einem wahren Vergnügen. Das Archiv ist ein Schatz, den keine Social-Media-Plattform bietet. Im Gegenteil - diese sind häufig zugemüllt und daher ungenießbar. Da sind die Sticheleien hier ein Witz gegen (wenngleich ich sagen muss, dass sich manche Neulinge bestimmt schon davon abgeschreckt fühlen). Um die Jahrtausendwende war ich sehr aktiv in dem Fan-Forum eines großen (aber erfolglosen) Bundesligavereins. Irgendwann wurde das Forum eingestellt und ich vermisse es noch heute. Daher bitte ich darum, dieses Forum hier leben zu lassen!

Der Rheinländer
Zuletzt geändert von Rheinländer am Do 15. Okt 2020, 09:34, insgesamt 1-mal geändert.
Rheinländer
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.11.2019

Re: Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon Älex am Do 15. Okt 2020, 09:05

Auf jeden Fall hat dieses Forum noch einen Sinn! Es wird auch wieder lebendiger werden, ganz sicher. Ich habe immer viel Spaß hier zu lesen und zu disktutieren und schaue fast täglich rein :-)
Älex
Insider
Insider
 
Beiträge: 77
Registriert: 18.03.2016

Re: Was bedarf es, dieses Laden am Leben zu erhalten?

Beitragvon Travelicious am Do 22. Okt 2020, 20:26

Ich persönlich bin gerne in Foren unterwegs, weil es verschiedene Vorzüge bietet. Zum einen ist es übersichtlicher als Reddit oder ähnliche Seiten und zum anderen bekommt man in der Regel authentischere Meinungen - zumindest im Vergleich zu anderen Social Media Netzwerken, bei denen es zudem oft mehr um die Fotos/Reichweite geht. Darauf könnte man sich vielleicht besinnen, wenn man fragt, wie man ein Forum lebendig halten kann. Eine optische Aufhübschung und Behebung der Bugs können bestimmt auch nicht schaden :D
Travelicious
Fan
Fan
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.05.2019


Zurück zu Das schwarze Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste