Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

RIP

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

RIP

Beitragvon WestSkills WA am Fr 26. Mai 2017, 12:39

Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1174
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: RIP

Beitragvon Edmund am Fr 26. Mai 2017, 20:40

Traurig - aber da die Ursachen nicht bekannt sind? Ist wahrscheinlich wie hier in Deutschland auch - nicht angepasste Geschwindigkeit. Dazu passend gibt es ja auch immer wieder Tipps, die sagen, dass man Corrugations ab 80 km/h nicht mehr spürt. In Kurven ist dann nur fliegen schöner! Wenn ich mir die Beschreibung der Insassen vor Augen führe, dann vermute ich, dass das der Grund für den Unfall war.
Gruß
Edmund
_________
Es ist ein großer Trost, andere dort scheitern zu sehen, wo man selbst gescheitert ist. (William Somerset Maugham)
Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum. (Marcus Aurelius)
Edmund
Insider
Insider
 
Beiträge: 95
Registriert: 08.05.2005

Re: RIP

Beitragvon WestSkills WA am Sa 27. Mai 2017, 08:52

Edmund hat geschrieben:Traurig - aber da die Ursachen nicht bekannt sind? Ist wahrscheinlich wie hier in Deutschland auch - nicht angepasste Geschwindigkeit. Dazu passend gibt es ja auch immer wieder Tipps, die sagen, dass man Corrugations ab 80 km/h nicht mehr spürt. In Kurven ist dann nur fliegen schöner! Wenn ich mir die Beschreibung der Insassen vor Augen führe, dann vermute ich, dass das der Grund für den Unfall war.


Alles Spekulationen Mate,

Die Coppers suchen immer noch nach witnesses, die dem vehicle vor dem Unfall begegnet sind.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1174
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: RIP

Beitragvon Tina + Andreas am So 28. Mai 2017, 13:12

Gibt recht unterschiedliche Infos über die Insassen, mal vier Deutsche, mal: http://www.sbs.com.au/news/article/2014/02/19/german-tourist-killed-wa-crash
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach



CAR, Es war ein unvergessliches Erlebnis!:
http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... r-i/player

http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... -ii/player
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2616
Registriert: 05.04.2002

Re: RIP

Beitragvon Anke und Bjoern am So 28. Mai 2017, 13:31

hi tina und andreas,
dein link verweist auf einen unfall der 2014 passierte...

however ich kann mich an den unfall sehr genau erinnern, weil es mein pajero war den ich ihnen 3 tage vorher verkauft hatte. war schon nen komisches gefühl als plötzlich die cops an die tür klopften, weil der wagen immer noch auf meine adresse gemeldet war. auch haben die 3 deutschen noch 2 wochen bei uns gewohnt bevor sie losgezogen sind...
wie auch immer nur mal so am rande.

Bjorn
Ich bereue nichts! Das wäre unprofessionell
Anke und Bjoern
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 137
Registriert: 27.09.2008

Re: RIP

Beitragvon Tina + Andreas am Mo 29. Mai 2017, 07:56

Sorry Björn, Du hast Recht.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach



CAR, Es war ein unvergessliches Erlebnis!:
http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... r-i/player

http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... -ii/player
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2616
Registriert: 05.04.2002

Re: RIP

Beitragvon BernhardW am Mo 29. Mai 2017, 16:12

Die Verunfallten waren wohl Deutsche aus Wuppertal. Leider sind dies Freunde von Bekannten, die 8 Monate in Australien unterwegs waren. Sie hatten das Fahrzeug gekauft und sind wohl relativ kurz vor ihrer Rückreise nach D damit verunfallt. Die junge Frau wartete rund 5 Stunden bei ihrem verletzten Freund auf die Rettung/ Flying Doctors. Der andere Freund war wohl bereits bei dem Unfall gestorben.
BernhardW
Fan
Fan
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.08.2016

Re: RIP

Beitragvon BernhardW am Mi 31. Mai 2017, 16:33

https://www.cronenberger-woche.de/nachricht/2017/05/30/drama-auf-australien-tour-toedlicher-unfall-auf-outback-piste/

Nur zur Info. Die Verunglückten stammten leider wirklich aus Wuppertal (Cronenberg).
BernhardW
Fan
Fan
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.08.2016


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 14 Gäste