Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Adelaide - Melbourne

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon Sarah92 am Fr 2. Feb 2018, 12:47

Tina + Andreas hat geschrieben: Ausgefallene Unterkünfte, interessante Abstecher...?


Hallo ihr zwei,
mir ist unsere Unterkunft ins Halls Gap einfach noch immer so wunderbar in Erinnerung, dass ich euch das wirklich nahe legen kann.
Man nächtigt in kleinen "Lodgen" mitten in den Grampiens, sieht Roos beim Grasen zu... sehr nette Unterkunft, netter Besitzer und optimal fürs Selbstverpfleger und Wanderer, nicht zu überlaufen und hat einfach einen tollen Flair!

Motel: D'Altons Resort / 8 Glen Street, 3381 Halls Gap
https://www.booking.com/hotel/au/d-39-a ... #hotelTmpl

lg
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 335
Registriert: 06.07.2016

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon Tina + Andreas am Fr 2. Feb 2018, 17:00

Sarah92 hat geschrieben:
Tina + Andreas hat geschrieben: Ausgefallene Unterkünfte, interessante Abstecher...?


Hallo ihr zwei,
mir ist unsere Unterkunft ins Halls Gap einfach noch immer so wunderbar in Erinnerung, dass ich euch das wirklich nahe legen kann.
Man nächtigt in kleinen "Lodgen" mitten in den Grampiens, sieht Roos beim Grasen zu... sehr nette Unterkunft, netter Besitzer und optimal fürs Selbstverpfleger und Wanderer, nicht zu überlaufen und hat einfach einen tollen Flair!

Motel: D'Altons Resort / 8 Glen Street, 3381 Halls Gap
https://www.booking.com/hotel/au/d-39-a ... #hotelTmpl

lg


Hallo Sarah,
sieht echt gut aus. Muss sehen, ob man das auch anders buchen kann. Mal wieder das alte Problem bei booking.com, die Leute reservieren alles vor, daher kommt bei fast allen daten im November: "Wir haben in dieser Unterkunft keine Verfügbarkeiten für Ihre Daten: Mi., 14. Nov. 2018 - Do., 15. Nov. 2018 (1 Nacht) ". Das Datum ist nur ein Beispiel auch um den 20. da gleiche. Suchen die Untekunft jetzt mal so. Danke trotzdem!!!


Gerade auf deren Homepage geschaut, Juli bis Dezember alles ausgebucht. Das Problem hatten wir schon bei unser ersten geplanten Unterkunft am Start in Glenelg. Die Leute buchen über Buchunsmaschinen etliche Termine und stornieren dann einen Tag vorher kostenlos und lassen nur die Tage die sie dann da sind ungelöscht. So meint man alles ist ausgebucht und wenn man dann vor Ort ist kann sein das alles frei ist. Verlassen kann man sich darauf nicht, von daher kann man die Unterkünfte nur anmailen, seinen Buchungswunsch nenne und sie bitten sich zu melden, wenn der Termin frei ist. Von daher ist die beste Lösung vor Ort ins Visitor Centre zu gehen um zu sehen was frei ist. So kehrt sich der Vorteil von Buchungsmaschinen ins negative!
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach



CAR, Es war ein unvergessliches Erlebnis!:
http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... r-i/player

http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... -ii/player
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2646
Registriert: 05.04.2002

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon Edmund am Fr 2. Feb 2018, 22:19

Tina + Andreas hat geschrieben:
Edmund hat geschrieben:Wenn ihr einen 4WD habt, macht es Spaß den Border Trail zu fahren - der heißt deshalb so, weil er exakt an der Grenze zwischen SA und Vic entlang läuft.
Ein anderes 4WD Highlight ist die Fahrt im Canunda NP - Tide beachten.


Haben einen SUV mit Allrad, schaue mir die Routen mal im web an. Bist Du sie gefahren. Genügt SUV oder sollte man ggf. auf eine großen 4WD upgraden.


Für beide Strecken muss es ein richtiger 4WD sein. Border Track hat bis zu fünfzig Meter hohe Dünen und ist Einbahnstraße von Norden. Der Weg im Canunda NP verläuft über mehrere Kilometer am Strand auf festen Sand.
Gruß
Edmund
_________
Es ist ein großer Trost, andere dort scheitern zu sehen, wo man selbst gescheitert ist. (William Somerset Maugham)
Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum. (Marcus Aurelius)
Edmund
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 103
Registriert: 08.05.2005

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon Tina + Andreas am Sa 3. Feb 2018, 15:36

Sieht gut aus: https://www.youtube.com/watch?v=zEpR45Pc4Uk Ob AVIS da mit spielt wage ich zu bezweifeln. Erinnert ein wenig an die Simpson. Da waren die Dünen steiler, aber keien 50m hoch. Aber die Big Red war auch schon cool.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach



CAR, Es war ein unvergessliches Erlebnis!:
http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... r-i/player

http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... -ii/player
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2646
Registriert: 05.04.2002

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon Micha am Sa 3. Feb 2018, 16:05

Tina + Andreas hat geschrieben:
Micha hat geschrieben:Hi Tina + Andreas,

wollt Ihr die GOR oder inlandig via Broken Hill fahren. kann Euch bei beiden Strecken einiges " zustecken".

Cu Micha

Erst die GOR, dann Torquay, oder Geelong und dann hoch nach Ballarat. Aber fix ist noch nichts. Lassen uns dieses mal treiben.

Hallo Tina + Andreas
mit Ballarat meint Ihr sicher auch Sovereign Hill. Wir sind damals ( 2- Tagesausflug) dann über Bendigo, Echuca, und Shepparton wieder nach MEL zurück.
Von MEL ist es sehr schön über Warragul in den Wilsons Prom NP zu fahren, ebenfalls 2 Tage.
was Ihr Euch sparen könnt, ist die Pinguin Parade auf Phillip Island, nur kommerziell und Gedränge mit Touristen aus China.
Die Dandenongs mit Puffing Billy (Zugfahrt) und Healesville Sanctury sind auch nett anzusehen, wenn man Zeit hat, so wie Ihr beschrieben habt.
Es war damals unsere erste Reise nach DU, wir waren 3 Wochen in Melb, inkl.Ausflügen.
Viel Spass beim Planen

Cu Micha
Micha
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 210
Registriert: 04.01.2012
Wohnort: Reutlingen

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon kalbarri am Sa 3. Feb 2018, 16:59

moin in die Runde,

Ballarat, Sovereign Hill, kostet mittlerweile $ 55,50 Eintritt/Person. Vor 2 Jahren waren es noch $ 50, da war mir das schon zu teuer und ich habe mich nur auf das Gold Museum beschränkt. Ob das diesen hohen Preis rechtfertigt, sei mal dahingestellt.

Wobei ich Bendigo ohnehin den Vorzug geben würde. Die Deborah Goldmine lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt 3 verschiedene Touren untertage, wobei die längste Tour wohl nur was für Leute ist, die nicht klaustrophobisch veranlagt sind.
http://www.central-deborah.com/

mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 717
Registriert: 20.05.2010

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon Sarah92 am Mo 5. Feb 2018, 09:21

Tina + Andreas hat geschrieben:
Sarah92 hat geschrieben:Hallo Sarah,
sieht echt gut aus. Muss sehen, ob man das auch anders buchen kann. Mal wieder das alte Problem bei booking.com, die Leute reservieren alles vor, daher kommt bei fast allen daten im November: "Wir haben in dieser Unterkunft keine Verfügbarkeiten für Ihre Daten: Mi., 14. Nov. 2018 - Do., 15. Nov. 2018 (1 Nacht) ". Das Datum ist nur ein Beispiel auch um den 20. da gleiche. Suchen die Untekunft jetzt mal so. Danke trotzdem!!!


Gerade auf deren Homepage geschaut, Juli bis Dezember alles ausgebucht. Das Problem hatten wir schon bei unser ersten geplanten Unterkunft am Start in Glenelg. Die Leute buchen über Buchunsmaschinen etliche Termine und stornieren dann einen Tag vorher kostenlos und lassen nur die Tage die sie dann da sind ungelöscht. So meint man alles ist ausgebucht und wenn man dann vor Ort ist kann sein das alles frei ist. Verlassen kann man sich darauf nicht, von daher kann man die Unterkünfte nur anmailen, seinen Buchungswunsch nenne und sie bitten sich zu melden, wenn der Termin frei ist. Von daher ist die beste Lösung vor Ort ins Visitor Centre zu gehen um zu sehen was frei ist. So kehrt sich der Vorteil von Buchungsmaschinen ins negative!


Vielleicht habt ihr Glück wenn ihr die Unterkunft direkt anschreibt, in der Regel haben die Unterkünfte immer noch ein paar Kapazitäten frei für Gäste die noch im "old-school-modus" buchen wollen oder gar keine andere Möglichkeit haben ;)

Drück euch die Daumen!!

lg Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 335
Registriert: 06.07.2016

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon Tina + Andreas am Mo 5. Feb 2018, 13:40

Halloa Sarah,
haben die auch noch direkt angeschrieben. Hatten wir bei der in Geelong auch gemacht. Da kam als Antwort, das sie dank der Buchungsmaschinen für Monate ausgebucht sein. Stornierungen landen bei booking.com und die vermieten es direkt weiter. Mal sehen, was die sagen.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach



CAR, Es war ein unvergessliches Erlebnis!:
http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... r-i/player

http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... -ii/player
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2646
Registriert: 05.04.2002

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon Sarah92 am Mo 5. Feb 2018, 14:07

Tina + Andreas hat geschrieben: Hatten wir bei der in Geelong auch gemacht. Da kam als Antwort, das sie dank der Buchungsmaschinen für Monate ausgebucht sein. Stornierungen landen bei booking.com und die vermieten es direkt weiter.


Eigentlich eine absolute Frechheit - vor allem für die Hotelbesitzer ein Verlust wenn die meisten 1 Tag vorher stornieren.
Mir wurde bei meiner letzten Buchung in einem Hotel in Wien erklärt, dass sie immer nur 50% der Belegung über Internetplattformen wie zb booking.com vergeben, danach schließen sie die Buchung für gewisse Zeiträume komplett. Damit auch Gäste die telefonisch/per Mail bei ihnen anfragen eine Chance haben.

Lasst es uns wissen, ob die Antwort positiv war - I hope!


LG Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 335
Registriert: 06.07.2016

Re: Adelaide - Melbourne

Beitragvon Tina + Andreas am Di 6. Feb 2018, 10:17

Kurze Antwort, sorry fully booked out: https://www.bookings247.com.au/bookings/book_property.php?start_date=2018-11-14&property_id=2418 Und das ist bei fast allen Unterkünften die in Buchungsmaschinen auftauchen so. Wir fragen einfach wenn wir da sind am Visitor Centre, wollten ja äh noch keine Fixen Termine festlegen. Aber das die Unterkünfte in der Nebensaison alle ausgebucht sind halte ich für unwahrscheinlich.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach



CAR, Es war ein unvergessliches Erlebnis!:
http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... r-i/player

http://www.tvnow.de/vox/voxtours/califo ... -ii/player
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2646
Registriert: 05.04.2002

VorherigeNächste

Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste