Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon Rusty am Do 15. Feb 2018, 16:16

Fuhr vor ein paar Tagen mit dem Motorrad von Busso nach Denmark und Albany, um mich an beiden Orten dort mit Freunden zu treffen.
Round trip mit ca.1200 km, bis wieder zurück.

Fuhr erst nach Whalpool,mitten im Ort, auf den gr.Parkplatz zwecks P.P. und Lunch,den brachte ich mir mit,denn dann weiss ich was ich hab. Hörte dann dt. Stimmen.
Jg.Paar mit 6 jhr. Zwillingen aus Darmstadt auf Tour durch den SW. mit einem Apollo Battleship Camper.Die üblichen Fragen,was ist das Beste,so wie hier auch,ausser halb des üblichen,zum ansehen? Keine Ahnung.das Land ist einfach zu gross,
Meine Antwort war,geht zur hiesigen Tourist Information,die ist nur 100 m weit weg,sagt was ihr wollt und vergesst die Kinder nicht.
Da wird jedem geholfen werden.
Ob sie es machten,weiss ich nicht,meine Freunde,in Denmark erwarteten mich.

Das Ganze erinnerte mich an dieses Forum,ggf.bedarf es einer ungeplanten und spontanen Entscheidung vor Ort,um einen derartigen Trip unvergesslich zu machen.

Das war bei mir auch diesmal wieder so,im Backpacker Hostel in Albany und beim Lunch mit Freunden in der dortigen Whaling station brachten Unerwartetes.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2622
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon minnie orb am Do 15. Feb 2018, 17:01

Klar, du warst in whalpool ?? Wo ist denn das?
Und dann fragen Deutsche einen Deutschen was man anschauen soll und du schickst sie ins Tourist Bureau?
Du stellst dir dauernd nur Armutszeugnisse aus..... und du bist mehr als ruppig und anscheinend nicht nur hier im Forum.
Eigentlich sollte ich auf deine posts gar nichts mehr schreiben, aber ich konnte nicht anders. Noch besser, ich meld mich hier ab?
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 496
Registriert: 24.11.2003

Re: Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon Rusty am Do 15. Feb 2018, 18:31

Hallo Minnie

bring doch auch mal was auf die Platte.Was man so weiss und erlebt hier in WA.als früherer Germane?

War kürzlich wieder mal in Albany,Tourist office und zum Essen opposite Dog Rock usw.A good place to live in.

Leider hatte ich nicht die Zeit,Dich zu einem Kaffe oder Bier ein zu laden,sonst würden wir uns beide ggf. besser verstehen,bzw.tolerieren

Mach's gut und lass das giften.

Servus

Rusty


P.S.

Wenn Du nach Busso kommst,es sind ja nur 400km,call in for a cuppa.
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2622
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon Rusty am Do 15. Feb 2018, 19:09

Hi Minnie,

bitte melde Dich nicht ab,wir brauchen doch jemand regelmaessigen aus dem SW von OZ.

Alle anderen Gegenden,in diesem riesigem Land sind fuer die deutschsprachigen in diesem Forum eigentlich nicht vorhanden.The eastern states are totally missing.

Vielleicht kann die dt.Botschaft in Canberra da helfen? LOL.

Oder Jörg vom Forum? Lass Dir da mal was einfallen. Plan B gefällig?

Servus

Rusty

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2622
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon minnie orb am Do 15. Feb 2018, 19:14

Ich giftel nicht, wenn du nicht grantelst!
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 496
Registriert: 24.11.2003

Re: Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon Rusty am Do 15. Feb 2018, 19:40

Wie erwähnt,bring mal was auf die nicht persoenliche ,sondern die Forum Platte.

Gar vieles gibt es aus OZ zu berichten und das mag andere hier auch interessieren.

Giftel Grantel hin und her,das interessiert,wohl niemand hier.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2622
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon minnie orb am Fr 16. Feb 2018, 03:59

Was genau soll das jerzr? Ich schreibe eine Antwort auf Fragen, wenn ich dazu was weiss. Ich bemühe mich und recherchiere auch mal was. Warum sollte ich hier links einstellen, nur um was zu schreiben?
Was du hier manchmal so schreibst, glaubst du wirklich, das interessiert wirklich?
Letztens hat mal jemand was über eine Tour durch den Südwesten gefragt. Hast du dir da die Mühe gemacht, drauf was relevantes zu schreiben?
Könnte mich noch mehr drüber auslassen, hab aber keine Hoffnung, dass es was bringt.
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 496
Registriert: 24.11.2003

Re: Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon pekkala am Fr 16. Feb 2018, 05:17

:mrgreen: :mrgreen:
Gruss
Pekkala
pekkala
Insider
Insider
 
Beiträge: 96
Registriert: 19.09.2008

Re: Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon an go am Fr 16. Feb 2018, 07:27

@MINNIE ORB off topic
und nur fuer mimmie

nimm des ganze nicht so ernst wir alles wissen wie er so tickt vielleicht hat er wieder geraucht,hatte er schon mal geschrieben

Bleib cool bei seinen manchmal ..... losen posts

cheers
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1529
Registriert: 17.12.2007

Re: Zufallsbekanntschaft im SW von WA

Beitragvon Pouakai am Fr 16. Feb 2018, 08:17

minnie orb hat geschrieben:Klar, du warst in whalpool ?? Wo ist denn das?
Eigentlich sollte ich auf deine posts gar nichts mehr schreiben, aber ich konnte nicht anders. Noch besser, ich meld mich hier ab?


Leg doch nicht jeden Buchstaben auf die Goldwaage ;) Er meinte Walpole und das weißt du sicherlich. ;)
Ich oute mich hier mal und ja ich war mit meiner Frau und Rusty unterwegs, bzw. Rusty hat uns auf unserer Motorradtour auf verschiedenen Etappen begleitet.
Ich möchte für Rusty auch einen Stab brechen da ich ihn ja inzw. einigermaßen ( auch schon von Deutschland her) kenne. Rusty ist echt in Ordnung. Das Problem finde ich liegt hier am Forum. Es ist schwierig nur anhand der geschriebenen Worte ein Augenzwinkern, Ironie, oder irgendwelche Stimmungen zu erkennen vor allem wenn man keine Smilies nutzt. Nehmt doch bitte alles etwas leichter und nicht so toternst. Manchmal hilft vielleicht ein Nachfragen um ein Missverständnis auf evtl. beiden Seiten aus der Welt zu schaffen. Und wegen einer Person mit der man vielleicht nicht ganz so klar kommt das Forum zu verlassen, fände ich Schade.

Grüße aus Hopetoun
Happiness is not a destination - It's a way of life.
http://www.pouakai.photos
Benutzeravatar
Pouakai
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 621
Registriert: 17.04.2015

Nächste

Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste