Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Australien Forum

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Australien Forum

Beitragvon Rusty am So 25. Feb 2018, 17:53

Habe mich vor kurzem mit anderen deutschsprachigen Teilnehmern hier im OZ Forum aus getauscht.
Alle sind irgend wie entaeuscht,wie wenig die meisten Teilnehmer hier, eigentlich an unserer neuen Heimat, interessiert sind.

Meist geht es um unmachbare Reisevorstellungen,wie OZ in three weeks oder andere Utopien.Ankunft,Übernahme des Wohnmobils und Tagesausflug nach Rotto. nach einem 24 hours flight?

Gar selten werden die Ratschläge vor Ort ernst genommen,aber dafür von anderen,die auch schon mal hier waren,aber nicht hier leben, kritisiert und korrigiert.

Niemand lernt Land und Leute,ohne vorherige Kontakte und Empfehlungen in 3 Wochen kennen.

All meine dies bezüglichen Hinweise und die der anderen hier und das seit gar vielen Jahren,fruchten da nix.Die Anfragen ähneln sich immer.

Get real people,do your homework and check the archiv here.Es funktioniert,bedarf aber mehr Aufwand als eine Anfrage und ist dafür meist korrekt.

In unserem aller Leben helfen gar manche gerne,aber ggf.auch nicht immer gern.

Servus

Rusty

Bin bei Oxfam ausgetreten und erbitte Kommentare zu diesem und meinem Senf .

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2623
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Australien Forum

Beitragvon WestSkills WA am Mo 26. Feb 2018, 10:47

Hi Mate,

Ich unterstuetzte Oxfam noch nie. Ich unterstuetze, aus persoenlichen Gruenden (gehoert nicht hierher), ne andere Charity mit 2% meines annual net profits. Und ich kann nicht jeden unterstuetzen, ich muss auswaehlen.

Ich antworte, wenn ich Zeit haben, gerne auf Anfragen, sofern ich mich kompetent fuehle, was bei Anreise/Stopover, Eastern States, nicht gegeben ist.

Ich versuche auch gerne, unseren werten Gaesten, die Aussie Denkweise zu vermitteln. Komplett durchstrukturierte Urlaubsplaene, sorry Mystery, ich glaube du spielst auf diese Anfrage an, sind mir sowieso zuwider. Ich plane hier, aussergeschaeftlich, bis zum naechsten Fruehstueck. Mates are coming over or we're invited, fishing depending on the swell, etc. Und das ist fuer mich die Unabhaengigkeit, die ich durch meine eigenen Vorgaben, nicht einschraenken moechte. Flexibility ist das Wichtigste hier. Und ich bin mir sicher, Du verstehst, was ich meine.

Cheers nach Busso J
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1482
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Australien Forum

Beitragvon Rusty am So 4. Mär 2018, 19:13

Wie so sicher unter den meisten OZ Germanen,I do.

Erstaunlich wie sich gar manche unserer Denkweisen,nach sehr langem hier in Australien ändern.Oder besser,so soll es sein

Gar vieles wird erst wieder, durch die Teilnahme hier, bewusst.

Keiner kann das in 3 Wochen erkunden,wir brauchten fast 9 Monate im Land,bevor wir das Einwanderungsvisum beantragten.

Aber natürlich will das nicht jeder hier. Hoffentlich.

OZ ist ein wunderbares und sicheres Land,mit gar vielen Dingen die anders kaum zu erleben sind.

Fuer die und da gibt es viele,die schon manches gesehen haben,gehört Australien unbedingt dazu.

Wir hier sind ziemlich einzigartig auf dieser,unserer Welt.

And don't forget the SW of WA.

Servus

Rusty



Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2623
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Australien Forum

Beitragvon Followme am Mo 5. Mär 2018, 15:09

Hi Rusty,

Also dass die meisten nicht an Eurer neuen Heimat interessiert sind, halte ich für nicht richtig.
Alleine die Tatsache, dass die Leute nach Australien reisen (wollen) drückt ja schon das Interesse an dem Land aus.

Dass sich ein Tourist, der für eine begrenzte Zeit in Australien zu Gast ist, sich nicht im gleichen Maß für die Probleme oder Belange der Auswanderer interessiert wie Ihr, liegt ja dann irgendwo in der Natur der Sache.

Schließlich ist dies (australin- info.de und das dazugehörige Forum) ja in erster Linie ein Portal für und um das Reisen nach und in Australien.

Und so wird sich der Tourist in erster Linie für Kultur, Reisen, Klima, Fortbewegungsmittel, Geschichte, Sehenswürdigkeiten und ähnliches interesieren.

Fragen von WHV`lern und Auswanderungswilligen sind ja auch nicht so selten.

Ich gebe dir recht, dass immer die gleichen Fragen nach der "besten" Route an X-Tagen in der Region Y nervend sind, aber man muss ja darauf nicht antworten, man muss sie noch nicht einmal lesen ;)

Im Übrigen habe ich nicht ganz selten das Gefühl, manche Beiträge sind Fakes. Ich habe manchmal das Gefühl, der ein oder andere langjährige User schreibt hier unter einem neuen Nickname eine sinnlose Frage um irgendwie Spaß zu haben.

Für eines solltest du aber unbedingt Verständnis haben: in aller Regel hat der gemeine deutsche Tourist sechs Wochen Zeit im Jahr zum Reisen. Die Anreise nach Australien ist lang und teuer. Daher ist der Wunsch, auf einer Australienreise so viel wie möglich zu sehen, allzu menschlich und verständlich.

Spätestens nach der ersten Reise hat dann wahrscheinlich jeder begriffen, dass das die falsche Vorgehensweise ist.

Es gilt aber, jeder sollte nach seine Fasson leben. Und wenn tatsächlich jemand in drei Wochen die gesamte Ostküste sehen möchte, dann kann man im erklären dass das nicht sinnvoll ist, aber letztendlich ist das seine Entscheidung. Man sollte ihn deswegen nicht kritisieren oder verurteilen, auch wenn das nicht deiner (auch nicht meiner) Philosophie entspricht.
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 686
Registriert: 15.04.2015

Re: Australien Forum

Beitragvon Rusty am Di 6. Mär 2018, 08:06

Da hast Du so ziemlich recht mit allem.

Danke fuer den guten Beitrag and well done mate.
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2623
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Australien Forum

Beitragvon WestSkills WA am Mi 7. Mär 2018, 10:56

Dem gibt es fast nicht hinzuzufuegen Gents,

Nur eines: Manchmal (mittlerweile) ist es fuer mich schwierig, Australia aus der Sichtweise eines deutschen 'Ersturlaubers' zu sehen und mich in ihn hineinzudenken. Aber ich arbeite daran J

Man lasse bitte Nachsicht walten J

Rusty hat Recht. Dieses, unseres Forum, weckt Erinnerungen und vermittelt Perspektiven, die uns irgendwann mal 'fremd' wurden bzw. verloren gingen. Auch daran arbeite ich.

@ FM - sehen ich auch so mit den vermeindlichen fakes - kowtow Master Joerg - check doch mal die IP's der duemmsten Fragen des Monats J

Mates, both of you have a brilliant evening J

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1482
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 16 Gäste