Seite 1 von 3

Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 15:02
von Rusty
Naeheres darüber,und vor allem WA hier:

https://www.agric.wa.gov.au › Climate, land & water › Land use › Livestock & animals
Jan 6, 2017 - Twelve species of introduced dung beetles have established in Western Australia, with 10 doing well in the South West. Nevertheless, there is still a period during spring and early summer in some years when bush flies cause annoyance.


Australian Dung Beetle Project - Wikipedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Australia ... le_Project
Native Australian species of beetle had co-evolved alongside marsupials such as the kangaroo and wombat, which produce small, hard, dry and fibrous pellets of dung. Cattle were relatively recently introduced to Australia by European settlers in the 1880s and produce large, soft, moist dung pads.

Re: Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 06:01
von an go
gut zu wissen,ohne diese infos waere das Leben nur halb soviel wert lol
mach weiter so mate

Re: Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 09:39
von WestSkills WA
Interessiert eigentlich nur Sandgropers und nicht die Banana Benders, verstehe dich voll und ganz. Aber zumindest passiert etwas, was in WA schonmal ungewoehnlich ist J

Cheers

Re: Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 03:49
von pekkala
Hi Westskills,
wusstest du, dass es in Australien, auch in WA, Firmen gibt, die Insekten 'brueten' , die nicht schaedlich sind, die dann von Farmern gekauft werden um schaedliche Insekten zu bekaempfen?
Bis vor einem halben Jahr wusste ich auch nichts davon.

Re: Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 08:26
von Rusty
Hi pekkala,

derartige Firmen gibt es seit langem,obwohl die meisten im Osten sind denn bisher war WA von vielen
Dingen verschont geblieben.Die in dem Link erwähnte Fa. gibt es seit über 30 Jhr.

Viele Schadinsekten werden auch schon durch Radiation sterilisiert und dann freigelassen,d.h. sie können sich nicht mehr vermehren.

Derartiges interessiert hier nicht jeden,aber manche wie auch Dich doch:

https://bugsforbugs.com.au/product/cryptolaemus/

Re: Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 10:56
von WestSkills WA
Ich habe davon gehoert guys, aber mich noch nicht naeher damit beschaeftigt. Koennte ich am Wochenende nachholen, falls das Wetter nicht zu einladend ist. Im Moment sieht es aber danach aus.

Momentan - Freo ist nicht soweit weg - installiere ich lieber Fruit Fly traps:

https://www.perthnow.com.au/news/wa/how ... b88767522z

Sie lieben Vegemite in Wasser geloest ... aber nicht fuer lange J

Cheers

Re: Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 11:06
von an go
Rusty hat geschrieben:Hi pekkala,

derartige Firmen gibt es seit langem,obwohl die meisten im Osten sind denn bisher war WA von vielen
Dingen verschont geblieben.Die in dem Link erwähnte Fa. gibt es seit über 30 Jhr.

Viele Schadinsekten werden auch schon durch Radiation sterilisiert und dann freigelassen,d.h. sie können sich nicht mehr vermehren.

Derartiges interessiert hier nicht jeden,aber manche wie auch Dich doch:

https://bugsforbugs.com.au/product/cryptolaemus/



see a bit and explanation and all is good
its ten times better then just a link

erklaers ein wenig mehr und gut isses

cheers

Re: Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 00:00
von Rusty
An go

nun keiner von uns ist ein Erklaerunsbuero (Tourist Information).Diesbezueglich habe ich hier von Dir noch nichts mitbekommen, aber vielleicht verpasst.

Ich versuche hier nur seit vielen Jahren,Teilnehmern hier auf Dinge hin zu weisen,von denen ich weiss,das ist wenig in diesem grossen Land und auf dieser,unserer aller Welt.

Die endgültige Heimarbeit überlasse ich jedem selbst.Da bin ich dann wenigstens nicht unbedingt schuld,wenn es nicht klappt.
Wen's interessiert,der wird es auch heraus finden. Gedankenanstoeese gerne,Homework no thanks.

Sicherlich gilt Deine explanation (Hinweis) auch fuer Dich,bevor man sich ereifert.

Respekt und Toleranz ist da oft angebracht. Der Hinweis auf das mögliche Alter eines Teilnehmers,vor kurzem von Dir über mich gemailt,sicher nicht,wie aber auch auf Sex.Rasse,Farbe und Religion von anderen.Wer nicht älter werden will,muss früher sterben.

Ein weiterer Versuch von mir,vergeb mir da nix dabei,Deine immer wiederkehrende Agro,mir gegenüber zügeln.

Das Leben ist kurz,danach ist lang,sehr lang.

Servus

Rusty

Re: Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 06:22
von pekkala

Re: Mistkäfer ins Oz,fly controlers

BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 10:26
von an go
Rusty hat geschrieben:An go

nun keiner von uns ist ein Erklaerunsbuero (Tourist Information)
wenn Du keines bist warum dann all die links?

Ich versuche hier nur seit vielen Jahren,Teilnehmern hier auf Dinge hin zu weisen,von denen ich weiss,das ist wenig in diesem grossen Land und auf dieser,unserer aller Welt.
von denen Du weist,also was ist so schwer dran wie von Minnie Orb gefragt :ein wenig zu erklaeren


Respekt und Toleranz ist da oft angebracht. Der Hinweis auf das mögliche Alter eines Teilnehmers,vor kurzem von Dir über mich gemailt,sicher nicht,wie aber auch auf Sex.Rasse,Farbe und Religion von anderen.Wer nicht älter werden will,muss früher sterben.
RESPECTIERE dann doch BITTE was die foren gemeinde will


Das Leben ist kurz,danach ist lang,sehr lang.
Recht haste

Servus

Rusty