Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

RFDS,was wäre Australien ohne die?

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

RFDS,was wäre Australien ohne die?

Beitragvon Rusty am So 30. Sep 2018, 10:31

Der Royal Flying Doctor Service,besteht seit 90 Jahren,bietet heut zu Tage einen 24/7 Service fuer Notfälle und das 365 Tage im Jahr und kostet im Moment etwa $ 1 Mio am Tag.

Gar viele Australier und auch gelegentliche Touris verdanken dieser Organisation ihr Leben.
Deshalb,falls vor dem Heimflug, noch was in der Reisekasse übrig ist,ggf.fuer einen guten Zweck spenden.

Die altdeutsche Denkweise,nix zu spenden ist geil,ist hier nicht so üblich.

https://www.flyingdoctor.org.au
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2835
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: RFDS,was wäre Australien ohne die?

Beitragvon ELL2829 am So 30. Sep 2018, 12:07

Rusty hat geschrieben:Der Royal Flying Doctor Service,besteht seit 90 Jahren,bietet heut zu Tage einen 24/7 Service fuer Notfälle und das 365 Tage im Jahr und kostet im Moment etwa $ 1 Mio am Tag.

Gar viele Australier und auch gelegentliche Touris verdanken dieser Organisation ihr Leben.
Deshalb,falls vor dem Heimflug, noch was in der Reisekasse übrig ist,ggf.fuer einen guten Zweck spenden.

Die altdeutsche Denkweise,nix zu spenden ist geil,ist hier nicht so üblich.

https://www.flyingdoctor.org.au

Wieder zurück, muss ich Dir voll und ganz zustimmen.

Ich habe mir letztens beim RFDS zwei Fleace-Jacken gekauft. Der Erlöß geht an den Verein, von dem ich hoffe, dass ich ihn nie brauchen werde.

Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1075
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste