Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Temperatur nachts GRR/Bungle Bungles - Schlafsackfrage

Australien Forum mit Tipps für die Reiseplanung und den Reisealltag - Sehenswürdigkeiten, besondere Reiseinteressen, Ureinwohnern begegnen, Zoll, Zahlungsmittel, Technik

Temperatur nachts GRR/Bungle Bungles - Schlafsackfrage

Beitragvon rrrandalina am Sa 2. Feb 2019, 09:27

Hallo zusammen! :)
Wir sind nächsten August 10 Nächte im Swag unterwegs. Start in Darwin, über die Bungle Bungles gehts dann die Gibb River Road entlang bis nach Broome.
Geschlafen wird im Swag. Es gibt die Möglichkeit, einen dünnen Schlafsack (bis 10 Grad) beim Touranbieter zu kaufen.

Jetzt hab ich aber gelesen, dass es vor allem an den Bungle Bungles im August nachts echt kalt werden soll. Ich bin sehr verfroren und würde gerne mal eure Meinung hören, was ich zu erwarten habe. Darwin/Katherine ist mMn kein Problem, aber v.a. Purnululu und die GRR machen mir Sorgen. Was für einen Schlafsack würdet ihr empfehlen? Würde gerne einen eigenen mitbringen, allerdings sollte der ja auch klein und leicht sein - möglich, wenn er auch warm halten soll?

Würde mich über eure Erfahrungen mit den Nachttemperaturen dort sehr freuen :)

Danke!
Alina
rrrandalina
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.07.2018

Re: Temperatur nachts GRR/Bungle Bungles - Schlafsackfrage

Beitragvon Rusty am Sa 2. Feb 2019, 11:00

War vor vielen Jahren mit einem Caravan Ende July in Uluru.
Morgens um 7 Uhr 30, etwa Sonnenaufgang waren es 4 Grad minus. Wurde dann aber schnell wärmer.

Temperaturweise wird sich nix geändert haben, ansonsten schon.

Also Wärmflasche und warmer Schlafsack sind nützlich. Geh auf eBay Australia, da findet sich gar manches. Wärmflaschen gibt es auch bei Coles, aber nicht im Moment.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2841
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Temperatur nachts GRR/Bungle Bungles - Schlafsackfrage

Beitragvon Thommyix am Sa 2. Feb 2019, 11:46

Hallo,

in Darwin gibt genug Outdoor Läden. Kauf dort einen gescheiten Schlafsack (OZTent zb.) und ne Kuschel Decke.
Die werdet Ihr evt. gut brauchen je mehr Ihr in die Südliche Richtung kommt.

Grüße,
Thomas
Home Page: http://outbackspaetzle.de
Fahrzeug: https://www.shareacamper.com.au/de/camp ... 216904258/
11 mal eingereist 17 Monate dort Urlaub Verbracht, 87 000km gefahren
Thommyix
Insider
Insider
 
Beiträge: 59
Registriert: 22.10.2016

Re: Temperatur nachts GRR/Bungle Bungles - Schlafsackfrage

Beitragvon ELL2829 am Sa 2. Feb 2019, 17:39

Hallo Alina,

wir hatten im letzten August in Queensland nachts Frost. Wenn es geht, nimm einen Schalfsack mit, der eine Comfortzone mindestens bis 0° hat. Mit Socken, Jogginghose und Pulli kommst DU dann bis auf -10°. Das reicht auf jeden Fall.

Mit wem machst Du die Tour?

CU
Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1075
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: Temperatur nachts GRR/Bungle Bungles - Schlafsackfrage

Beitragvon Micknick am Sa 2. Feb 2019, 18:52

rrrandalina hat geschrieben:Hallo zusammen! :)
Wir sind nächsten August 10 Nächte im Swag unterwegs. Start in Darwin, über die Bungle Bungles gehts dann die Gibb River Road entlang bis nach Broome.
Geschlafen wird im Swag. Es gibt die Möglichkeit, einen dünnen Schlafsack (bis 10 Grad) beim Touranbieter zu kaufen.

Jetzt hab ich aber gelesen, dass es vor allem an den Bungle Bungles im August nachts echt kalt werden soll. Ich bin sehr verfroren und würde gerne mal eure Meinung hören, was ich zu erwarten habe. Darwin/Katherine ist mMn kein Problem, aber v.a. Purnululu und die GRR machen mir Sorgen. Was für einen Schlafsack würdet ihr empfehlen? Würde gerne einen eigenen mitbringen, allerdings sollte der ja auch klein und leicht sein - möglich, wenn er auch warm halten soll?

Würde mich über eure Erfahrungen mit den Nachttemperaturen dort sehr freuen :)

Danke!
Alina


Wir haben auch im Swag gepennt aber gefroren haben wir nie auf dieser Route. Selbst unsere Kinder nicht. Die Swags hatten wir vom Touranbieter (aber nicht gekauft)
Ich persönlich halte nichts davon mit Klamotten im Schlafsack /Swag zu pennen. Schlafshort und sonst nix :-)
Micknick
Insider
Insider
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.07.2018

Re: Temperatur nachts GRR/Bungle Bungles - Schlafsackfrage

Beitragvon ELL2829 am Sa 2. Feb 2019, 22:51

Micknick hat geschrieben:Ich persönlich halte nichts davon mit Klamotten im Schlafsack /Swag zu pennen. Schlafshort und sonst nix :-)

Da geben ich Dir recht. Aber bevor Du frierst, wäre das eine Notlösung. Man kann auch einen Baumwollschlafsack nehmen, so wie er in Jugnedherbergen verwendet wird. Der bringt auch noch ein paar Grad.
Ich brauche das zum Glück nicht. Ich bin bei den Temperaturen noch nicht mal in den Schlafsack gekrochen, sondern habe mich nur mit ihm zugedeckt.

CU
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1075
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen


Zurück zu Das schwarze Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste