Seite 1 von 2

Across the nullarbor

BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 02:24
von Rusty
Ziemlich einzigartige Luftbilder und Videos dieses grossartigen roadtrips quer durch OZ.

Absolut sehenswert: https://www.abc.net.au/news/2019-02-23/ ... r/10837250

Re: Across the nullarbor

BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 15:28
von Heinz
Danke, danke fürs Einstellen.

Meine Zähne werden länger und länger.

Das grenzt ja schon an Quälerei.

Re: Across the nullarbor

BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 16:41
von ELL2829
Danke Rusty,

da weiß ich ja, was mich im Oktober erwartet.

CU

Re: Across the nullarbor

BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 17:11
von Rusty
Peter,

nimm Dir einen Backstein mit, den Du bei den 90 miles straight auf's Gaspedal legen kannst.

See you in spring.

Re: Across the nullarbor

BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 17:15
von Rusty

Re: Across the nullarbor

BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 17:29
von ELL2829
Rusty hat geschrieben:Peter,

nimm Dir einen Backstein mit, den Du bei den 90 miles straight auf's Gaspedal legen kannst.

See you in spring.

Mein Auto hat doch eine Cruise Control ;-)

Re: Across the nullarbor

BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 11:46
von Micha
Hi,
ich glaube, dass viele Derjenigen, die behaupten die Nullarbor Plain sei langweilig, sie nicht gefahren sind.
Ich war 2017 von ADL nach PER dort ca. 18 Tage unterwegs (einschliesslich Kalgoorlie und Lucky Bay) und habe keinen Tag bereut. Im Gegenteil, ich würde heute sofort wieder starten.
Sorry Rusty und WestSkills, bin danach, vor lauter Gewöhnung an die Ruhe, noch mal einen Tag aus Perth nach York geflüchtet um der Grosstadt zu entkommen. ;)

Re: Across the nullarbor

BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 13:25
von Stuggi89
ich bin 2019 in 2 tagen von Fowlers Bay nach Norseman gefahren, Langweilig? Nicht schlimmer als anderer Strecken in Australien. Landschaftlich wie viele "entlegenere" Orte relativ ähnlich. Trotzdem schön zu fahren, entspannte sache ;)

Re: Across the nullarbor

BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 14:03
von Rusty
Zum fahren ist es vielleicht manchmal langweilig, zum Leben sicherlich nicht. War mal viele Monate östlich von Balladonia dort, eine der Zeiten im Leben an der viele Erinnerungen haften. Die Menschen dort alles einzige Charaktere, Erlebnisse einschliesslich Knochenbruch, Rettungsaktionen, RFDS, Tiere, Höhlen, Natur, Küste, Wedgetail Eagles, Schlangen, Rinder die im Schlamm steckten, Mateship und Zusammenhalt, der einzige Arzt in Norseman besoffen, Mäuseschädel die die grossen Huntsman Spinnen in hölzernen Zaunpfosten hinterliessen, Polizeibesuch, weil ich auf der Station eines Kumpels einen ig. Stier fuer seine Freunde geschossen habe, das muss hier offiziell durch einen Schlachthof oder Metzger gehen, you name it.
Erinnerungen halten meist ewig und kommen durch derartiges zurück.

Re: Across the nullarbor

BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2019, 09:53
von Tina + Andreas
Die Nullarbor ist gar nicht so langweilig wie man meint, gibt da einige nette Abstecher. Perth - Adelaide insgesamt eine tolle Strecke. Wichtig, ausreichend Zeit mitbringen 4 Wochen sollte man da schon haben.