Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Medizinmann in Busso

Australien Forum mit Tipps für die Reiseplanung und den Reisealltag - Sehenswürdigkeiten, besondere Reiseinteressen, Ureinwohnern begegnen, Zoll, Zahlungsmittel, Technik

Medizinmann in Busso

Beitragvon Rusty am Do 21. Mär 2019, 20:57

Hatte heute ein Appointment mit meinem GP hier in Busso.
Nach dem üblichen Beschwerden Austausch gratulierte ich ihm, zu seien ziemlich neuen Rossi boots.
Gar viele Menschen hier tragen Blundstone's or Rossi's jeden Tag, ich auch, aber wie so vieles, Touris bekommen davon nix mit.
Fuer meine Familienbesucher, kauf ich immer ein Paar und die lieben sie, und wir uns auch.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2910
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Medizinmann in Busso

Beitragvon Rusty am Do 21. Mär 2019, 21:20

Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2910
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Medizinmann in Busso

Beitragvon Micknick am Fr 22. Mär 2019, 08:04

Ich trage seit '92 eigentlich nur noch Blunnies :mrgreen:
Okay, ich hab auch en paar Laufschuhe und Flip Flops...aber ansonsten eben nur Blunnies.

Man muss aber sagen das die Qualität der Blunnies stark nachgelassen hat, seit diese nicht mehr in Australien produziert werden.
Micknick
Insider
Insider
 
Beiträge: 88
Registriert: 03.07.2018

Re: Medizinmann in Busso

Beitragvon WestSkills WA am Fr 22. Mär 2019, 10:42

Micknick hat geschrieben:Ich trage seit '92 eigentlich nur noch Blunnies :mrgreen:
Okay, ich hab auch en paar Laufschuhe und Flip Flops...aber ansonsten eben nur Blunnies.

Man muss aber sagen das die Qualität der Blunnies stark nachgelassen hat, seit diese nicht mehr in Australien produziert werden.


Thongs mate, thongs ... Flip Flops sind was fuer unsere Yanks .. yuck, yuck.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1689
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Medizinmann in Busso

Beitragvon Micknick am Fr 22. Mär 2019, 11:21

Yepp... mein Fehler
Micknick
Insider
Insider
 
Beiträge: 88
Registriert: 03.07.2018

Re: Medizinmann in Busso

Beitragvon kalbarri am Fr 22. Mär 2019, 19:30

moin Rusty,

auch wir hier in D wissen australische Produkte zu schätzen.

Ein Freund von mir hat bestimmt 5 oder 6 Blundstones und trägt diese fast nur. Leider hier sehr teuer und auf dem platten Land kaum zu bekommen.
Bleiben immer nur Messen und dann heißt es eindecken. Mitbringen ist schlecht, denn anprobieren sollte man sie.

Eine weitere australische Ikone sind die Akubra-Hüte. Habe im Laufe der Jahre bestimmt schon 20 Hüte mitgebracht.
Auch hier ist der Freund der absolute Fan. Quasi Tag und Nacht hat er einen "Snowy River" auf dem Kopf, außer beim Line Dance, da ist
es dann "The Boss".

mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 770
Registriert: 20.05.2010

Re: Medizinmann in Busso

Beitragvon WestSkills WA am Sa 23. Mär 2019, 02:49

Micknick hat geschrieben:Yepp... mein Fehler


Kein Fehler Mate, nur ein eine falsche Abzweigung im Irrgarten der Englischen Sprachvielfalt.

Und nun was zu schmunzeln, der Umkehrschluss - sag mal einem waschechtem (true blue) Yank, dass Du gerade Thongs traegst und achte auf seinen Gesichtsausdruck.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1689
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Medizinmann in Busso

Beitragvon Micknick am Sa 23. Mär 2019, 14:04

kalbarri hat geschrieben:moin Rusty,

auch wir hier in D wissen australische Produkte zu schätzen.

Ein Freund von mir hat bestimmt 5 oder 6 Blundstones und trägt diese fast nur. Leider hier sehr teuer und auf dem platten Land kaum zu bekommen.
Bleiben immer nur Messen und dann heißt es eindecken. Mitbringen ist schlecht, denn anprobieren sollte man sie.

Eine weitere australische Ikone sind die Akubra-Hüte. Habe im Laufe der Jahre bestimmt schon 20 Hüte mitgebracht.
Auch hier ist der Freund der absolute Fan. Quasi Tag und Nacht hat er einen "Snowy River" auf dem Kopf, außer beim Line Dance, da ist
es dann "The Boss".

mfg Kalbarri


Also ich habe die Erfahrung gemacht das zum Beispiel bei den 500er Blunnies es keine Abweichung bei der Größe gibt 9,5 blieb jetzt immer 9,5 ....ich hab schon etliche online bestellt und immer haben se gepasst
Micknick
Insider
Insider
 
Beiträge: 88
Registriert: 03.07.2018

Re: Medizinmann in Busso

Beitragvon Rusty am So 24. Mär 2019, 13:44

Blundstone boots gibt es auch bei Amazon und e Bay Germany. Beim letzteren kommen die meist aus dem UK. Preise beginnen bei Euro 115. etwas.
Wenn man die Größe weiss sollte das eigentlich kein Problem sein, auch hier sind die kaum billiger.
Ich bestelle sie immer über e Bay OZ, die Post liefert sie hier auch ans Ende der Welt und wenn man darauf achtet, auch portofrei.
Früher brauchte ich 2 Paar im Jahr, heut zu Tage halten sie länger, nicht weil die Qualität bei Made in China, besser geworden ist, sondern ich sie nicht mehr so hart rannehme.
Sind aber immer ein lohnendes Mitbringsel.
Wobei ich jetzt mehr fuer die Rossi mit air cushion sole tendiere. Auf harten und betonierten Böden angenehmer zum laufen.
Rossi's werden seit 1910 in SA gemacht und das ist noch immer so.

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2910
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Medizinmann in Busso

Beitragvon Micha am Mo 25. Mär 2019, 09:56

hi,

mein erster Weg im Urlaub ist immer der Weg zu " Landmark", dort ein Paar 501er für 80 AUD und los geht's.

Hier nutze ich ein Paar im Garten , bzw. Wochenendgrundstück (wir sagen hier "Gütle") und ein Paar am Bodensee zum Vespa fahren :D
Cu Micha
Micha
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 228
Registriert: 04.01.2012
Wohnort: Reutlingen


Zurück zu Das schwarze Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HannesGR und 8 Gäste