Seite 1 von 1

Deutsche Mobilfunkknummer in DU

BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 21:54
von ELL2829
Ich habe heute eine interessanten Tipp gefunden.

Die Fa. Sipgate bietet eine kostenlose Mobilfunknummer ohne SIM-Karte an.

https://www.teltarif.de/satelliteapp-si ... 76742.html

Die Rufnummer ist in einer App gespeichert und funktioniert über den VOIP-Anschluss, d.h. es werden Daten transportiert keine Gespräche. Ankommende Anrufe sind immer kostenlos, d.h. Anrufe aus der Heimat erreichen uns in unserem Lieblingsurlaubsland ohne hohe Kosten auf beiden Seiten. Ich weiß, das geht auch mit Skype oder WhatsApp, aber das Letztere nutzt der ein oder andere aus politischen und religiösen Gründen nicht :-)

Ich werde die App ab August ausprobieren und auf jeden Fall darüber berichten. Es sei denn, das macht ein anderer schon vorher.

CU
Peter

Re: Deutsche Mobilfunkknummer in DU

BeitragVerfasst: Di 11. Jun 2019, 18:26
von kalbarri
moin Peter,

mehr darüber auf deren Website:

https://www.sipgate.de/

Allerdings ist das doch nicht so einfach, so wie ich das zumindest verstanden habe. Denn man zieht von seinem alten Mobilfunkanbieter
zu den um und die übernehmen alles in ihr Netz.

Wie allgemein bekannt ist, kann man seinen Mobilvertrag meistens wegen Laufzeiten nicht so einfach kündigen, daher hätte man
den für die Zeit "X" weiterhin an der Backe.


Habe beruflich mit VOiP arbeiten "müssen", wenn das ausfiel, ging gar nichts mehr. So ganz traue ich der Sache noch nicht.

Aber teste mal.


mfg Kalbarri

Re: Deutsche Mobilfunkknummer in DU

BeitragVerfasst: Di 11. Jun 2019, 21:08
von ELL2829
Hallo Kornelia,

wenn dann diese Seite

https://www.satellite.me/

Gehört auch zum Sipgate-Konzern. Du ziehst nicht um. Auf dem Mobile wird eine App installiert und mit dieser ist die Rufnummer gekoppelt. Deshalb sind der Playstore oder der Obstladen hier interessant. Mit Sipgate satellite findest DU die App. Unmittelbar nach der Anmeldung erhälst Du die Rufnummer und ein paar Tage später bekommst Du einen Brief mit einem Freischaltcode. Das TKG verlangt einen Nachweis, das der Anmelder eine real existierende Peron ist. Die "Telefonie" funktioniert über die Datenverbindung des Mobiltelefons. In den nächsten Tage bekomme ich meinen Freischaltcode und dann berichte ich erneut.

Übrigens telefonierst Du heute fast ausschließlich per VoIP. Wenn heute Dein DSL ausfällt, dann hast Du auch nichts mehr. Wenn ein Funkmast nicht mehr funkt, dann ist Dein Mobiltelefon ein teueres nutzloses Hochfrequenzteil.
Ich telefoniere seit Jahren ausschließlich über Sipgate (VoIP) nach Australien, gerade heute wieder länger als eine Stunde, und es hat noch nie Ausfälle gegeben.

CU Peter

Re: Deutsche Mobilfunkknummer in DU

BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 15:06
von ELL2829
Wie versprochen der erste Erfahrungsbericht.

Ich hatte mich am 10.6. irgendwann in den Abendstunden bei Satellite angemeldet. Heute kam der Brief mit dem Freischaltcode.
Diesen habe ich eingegeben und sofort mein erstes Gespräch über meine neue Mobilfunknummer führen können.
In der Grundversion stehen mir 100 Freiminuten pro Monat zur Verfügung. Ankommende Gespräche sind kostenlos.
Alles weitere aber auf den Seiten von www.satellite.me .

CU Peter

Re: Deutsche Mobilfunkknummer in DU

BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 05:23
von Pouakai
Nun ich bin seit dem Beta-Test dabei. Was man aber nie vergessen darf ( wurde auch kurz angesprochen) ich muß mich trotzdem noch um eine Datenverbindung, also AUS- SIM Karte mit Datentarif oder WLAN kümmern. Bitte auch daran denken, dass normale Telefonie noch an Orten funktioniert wo für eine Datenverbindung das Signal schon zu schwach ist. SMS gibt es auch (noch) nicht.