Seite 1 von 2

Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2019, 15:46
von Rusty

Re: Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2019, 17:32
von Heinz
Hi Rusty,

vielen Dank für den Hinweis. (sofort weitergeleitet)

Re: Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2019, 08:24
von Micknick
550 AUD für 4 Tage Kurs... ist kein Pappenstiel.

Ich leite es aber Sohnemann mal weiter... noch fühlt er sich allerdings in Broome ganz wohl und verdient auch nicht schlecht ;)

Re: Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 12:10
von Micknick

Re: Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2019, 10:17
von WestSkills WA
Praktische Frage:

Falls es tatsaechlich zu einer Rueckerstattung kommt. Auf welches Konto? Die backpackers hier haben ein Konto bei einer Aussie Bank und loesen es auf, wenn sie ihr WHV beenden. Per cheque an die Heimatadresse?

Cheers

Re: Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2019, 13:30
von Rusty
Wo ein Wille ist, mag sich ein Weg finden, die Adressen und weiteres sind sicher über den Visaantrag zu finden.

Time will tell.

Re: Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2019, 13:38
von Micknick
Berechtigte Frage :-)
Allerdings dürfte das im heutigen Zeitalter auch irgendwie zu bewältigen sein.
Diejenigen die jetzt mit nem WHV bei euch sind, sind gut beraten das Konto nicht direkt auf zu lösen.
Da ja jeder eine Steuernummer hat dürfte es auch im nachhinein nicht das Problem sein online die Daten einzureichen und Auslandsüberweisungen gehen von Australien doch bestimmt auch, oder ?

Re: Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2019, 16:08
von Rusty
Datenschutz ist hier nicht so ausgeprägt wie in Deutschland, die Vergangenheit ist halt anders.

Mir wurde vor kurzem die Auskunft, ueber meine Cousine, die in Deutschland seit kurzem in einem Heim lebt, auf Grund des Datenschutzes, verweigert. Also anders versucht und geklappt.

Wenn man lange hier lebt, ist man ggf. so flexibel wie die früheren DDR Bürger. Irgendwie gehts immer.

Auslandsüberweisungen funktionieren zwischen OZ und Deutschland, sicher auch zwischen anderen Ländern und Steuerparadiesen einwandfrei.

Konten kann man lange hier stehen lassen, aber wenn sich nichts tut werden monatliche Gebühren kassiert und nach einer gewissen Zeit in ein Regierungskonto abgeführt. Auch Superannuation Beiträge.
Das Ganze ist aber traceable und wieder bekommbar.

Gar viele WHV Touristen scheuen den Aufwand, dafür hatten sie ja hier eine gute Zeit.

Wie immer, nur als Hinweis gedacht, denn jedem das Seine und uns allen das Beste.

Re: Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2019, 04:36
von WestSkills WA
Natuerlich kann das ATO, mit etwas Aufwand, den ehemaligen Backpackers die Ueberzahlung zurueck erstatten. Wie motiviert das ATO allerdings ist, sich diese Muehe auch zu machen, ist eine andere Frage. Wenn es darum geht, Steuern einzutreiben ist ihnen kein Aufwand zu hoch. Aber bei Rueckzahlungen laest sich das ATO wirklich nicht hetzen, die sind ja auch unverzinst. Ich habe da so meine Erfahrungswerte.

Cheers

Re: Interessant fuer WHV Halter

BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2019, 15:03
von Rusty
Westskills hat recht, jeder der hier, schon mal als Lohnsteuern bezahlt hat, weiss das.

Wie so gar oft, kommt es auf den Druck an der dahinter steht.

Vielleicht sollten ein paar vereinssuechtige Germanen eine Backpackerschutzgemeinschaft gründen und dann mit genügend grosser Mitgliedszahl, bei der OZ Botschaft aktiv werden.

Das wäre doch auch mal ein interessantes und ggf. abwechselndes Stammtischthema und so herausfordernd wie ein
4 WD Outback trip!

Einfach eine echte Aufgabe, das mag doch jeder hier.

Servus

Rusty