Seite 1 von 2

Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2019, 11:49
von uckermark
Guten Tag, als Neuling mein erster Versuch!
Ich habe durch das Genealogie.net erfahren, daß meine Ururgroßeltern aus der Uckermark nach Queensland ausgewandert sein sollen. Kontaktaufnahmen mit Kirchen, der Bremerhavener Datenbank für Australienausreisende und dem Konsulat in Berlin ergaben rein gar nichts.
Ich habe nur die Information, daß meine Vorfahren, höchstwahrscheinlich ohne Kinder, aus der Uckermark/ aus Fergitz entweder nach Bethania oder Brisbane ausgewandert sein sollen und dort verstorben sind einmal 1924 und einmal 1931. Wer weiß Rat, wo ich konkrete Angaben erhalten kann. Ich bedanke mich sehr und grüße - Renate

Re: Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 14:00
von Rusty

Re: Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: Di 12. Nov 2019, 10:00
von uckermark
Guten Morgen,
habe unter My Heritage gesucht und - nichts gefunden. Ich bin schon sehr traurig darüber. Gern hätte ich in meinem schon fortgeschrittenen Alter erfahren, ob meine Vorfahren tatsächlich nach Queensland ausgewandert sind. Ich war ja sehr erstaunt, als mir "Genealogie.net" schrieb, dass es so ist.
Ich suche schon viele Jahre nach meinem Familienverband, daß ausgewandert wurde war mir bekannt, ich nahm immer an, daß es nach Amerika ging. Aber alles was ich schon unternommen habe, verlief ins Leere. Einzig, daß meine Vorfahren als Hugenotten 1695 in die Uckermark kamen, wo sie geboren sind und ich etwas nachverfolgen konnte bis zu mir selbst. Alle andere Suchen waren erfolglos.
Wenn mir jemand helfen könnte, ich wäre sehr froh darüber - Grüße von Renate

Re: Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2019, 21:41
von jogi66
Hallo Renate,
kannst Du einmal die Geburtsdaten und die vollständigen Namen nennen? Dann können wir auf anderen Seiten (z.B. Anchestry) nachsehen.
Viele Grüße und viel Erfolg,
Jürgen

Re: Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2019, 07:25
von uckermark
Guten Morgen, ich frage noch einmal wegen der Auswanderung nach Queensland. Wo kann ich nachfragen, ob meine Ururgroßeltern tatsächlich in Australien gestorben sind. Mein Ururgroßvater 1924 in Bethanien und seine Frau 1931 in Brisbane. Welches Standesamt oder Institution ist für diese Beurkunden zuständig und gibt es dort noch Unterlagen zu Verstorbenen. Ich danke für Eure Information, wünsche einen tollen Tag und hoffe, daß ich doch noch etwas über meine Familie erfahre - Renate

Re: Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2019, 08:24
von Micknick

Re: Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2019, 09:47
von minnie orb
hier noch 2 links, hoffe die helfen weiter wobei ich nicht viel Hoffnung hege...
https://www.australia.gov.au/informatio ... registries
https://www.ancestry.com.au/search/categories/40/

Re: Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: So 17. Nov 2019, 08:16
von uckermark
Guten Morgen und vielen Dank für die Unterstützung. Hier die Daten meiner gesuchten Ahnen:
Carl August Ferdinand Blank, geboren 16.10.1845 in Klein Fredenwalde (Uckermark), verstorben lt. Genealogie.net am 1. Mai 1924 in Bethania im Alter von 78 Jahren.
Johanne Caroiline Wilhelmine Albertine, geb. Ludwig, 1834 in Petznick (Uckermark), verstorben am 4. Juni 1931 in Brisbane im Alter von 97 Jahren. Beide haben am 14.11.1858 in Fergitz (Uckermark) geheiratet. Auswanderung von wo nach wo - unbekannt. Allerdings müssen sie ohne Kinder gefahren sein, denn meine Uroma ist 1943 in Prenzlau gestorben und deren Kinder waren meine Tanten und Onkel. Vielleicht gibt es doch irgendeinen Hinweis, daß die Genannten doch irgendwo gelistet sind.
Herzlichen Dank für die Unterstützung sagt Renate aus Berlin

Re: Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: So 17. Nov 2019, 14:40
von Rusty
Hi Renate,

vielleicht kann die state library of of Queensland helfen, denn dahin sind sie ja ursprünglich hin.

http://askslq.altarama.com/reft100.aspx?pmi=s6kWsDZH1g

Wir halten die Daumen.

Re: Auswanderung vor 1899 nach Brisbane

BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 10:46
von uckermark
In Berlin ist es jetzt Montag, 10.45 - Guten Morgen,
ganz toll habe ich mich über die Antwort gefreut, jedoch kann ich kein englisch, so daß es schwierig wird, hier voranzukommen.
Gibt es noch einen Lichtblick, wie ich dort suchen kann, habe leider keinen Tip zu "deutsch" gefunden. Darf ich auf Antwort hoffen? Grüße aus Old Germany - Renate