Seite 1 von 2

stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Fr 22. Mai 2020, 12:46
von WestSkills WA

Re: stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Fr 22. Mai 2020, 14:12
von Heinz
Warm anziehen und die Ohren steif halten !

Ich wünsche Euch, das es nicht zu übel wird.

Re: stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Fr 22. Mai 2020, 15:18
von Rusty
Das kommt dann auch noch am ersten langen Wochenende, nachdem die Reisebeschraenkungen etwas gelockert wurden und die Bewohner der Millionen Stadt Perth, mit Ausnahme von Westkills, erfahrungsgemäß in den SW fahren.
Vielleicht schauen wir uns die Wellen an, aber nicht nur bei uns vor der Haustür, sondern auf der anderen westl. Seite, in Gracetown haben wir sie schon vor Jahren in der Höhe von Doppeldeckerbussen erlebt. Selbst der Hund will da nicht aus dem Auto, schaun mer mal.

Re: stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Fr 22. Mai 2020, 16:51
von ELL2829
Rusty hat geschrieben:Das kommt dann auch noch am ersten langen Wochenende, nachdem die Reisebeschraenkungen etwas gelockert wurden und die Bewohner der Millionen Stadt Perth, mit Ausnahme von Westkills, erfahrungsgemäß in den SW fahren.
Vielleicht schauen wir uns die Wellen an, aber nicht nur bei uns vor der Haustür, sondern auf der anderen westl. Seite, in Gracetown haben wir sie schon vor Jahren in der Höhe von Doppeldeckerbussen erlebt. Selbst der Hund will da nicht aus dem Auto, schaun mer mal.

Irgendwann will Westskills auch. Und Dein Hind soll sich nicht so anstellen, der kann doch drunter durchlaufen.

Re: stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Fr 22. Mai 2020, 19:32
von Rusty
Wir werden am Montag nach Gracetown fahren und versuchen ein paar pics zu machen, die dann niemand, ausser uns und der Sippe, jemals mehr anschaut.
Aber der Wind, der der Wind wird wehen und sicher heftig.

Servus

Rusty

Re: stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2020, 11:02
von WestSkills WA
Danke Rusty,

Schick mir doch ein paar Pics please.

Canning Vale, Thornlie und Kenwick, hatten die meisten Schaeden, letzte Nacht in der Perth Metro Area. An meiner bescheidenen Burg passierte gar nichts, aber ein paar Meter weiter waren Destruction und Chaos angesagt.
Wir hatten bisher Glueck, aber es wird noch mindestens 12 Stunden dauern, bis der Sturm vorueber ist. Ohren steiff halten.

Cheers

Re: stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2020, 11:43
von Rusty
Das mit der Fahrt nach Gracetown klappte nicht. Zuviel Aeste und sonstiges auf dem Block und driveway.

Am Tip waren gar viele Autos mit Anhängern beim green waste abladen.

Aber so ist es gar oft im Leben, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt und der Wind weht auch nicht mehr.

Re: stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2020, 16:17
von Rusty
Gar mancher Teilnehmer und Besucher des SW besuchte schon Canal rocks in unsere Nähe und lief auch ueber die Holzbrücke dort.

Hier sind die neuesten Bilder davon:

https://www.abc.net.au/news/2020-05-25/ ... s/12281886

Re: stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2020, 19:09
von ELL2829
Rusty hat geschrieben:Gar mancher Teilnehmer und Besucher des SW besuchte schon Canal rocks in unsere Nähe und lief auch ueber die Holzbrücke dort.


Ich hätte da ein Video, wo sie intakt ist.

Re: stormaggedon - batten down the hatches

BeitragVerfasst: Mi 27. Mai 2020, 10:40
von WestSkills WA
Wir haben noch ein paar 'Nachwehen':

https://www.perthnow.com.au/news/severe ... 881560538z

Cheers