Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Vorstellung

Australien Forum mit Tipps für die Reiseplanung und den Reisealltag - Sehenswürdigkeiten, besondere Reiseinteressen, Ureinwohnern begegnen, Zoll, Zahlungsmittel, Technik

Vorstellung

Beitragvon rob am Mo 14. Dez 2020, 09:20

Hallo in die Runde,

keine Ahnung warum, aber mir kam gerade in den Sinn, ob es australien-info noch gibt. Ich war in den 90ern hier recht aktiv, damals noch selbst in Deutschland beheimatet und ständig in Oz unterwegs. Das hat sich mittlerweile geändert, seit 15 Jahren lebe ich hier unten. Zunächst in Alice Springs, um nach zwei Jahren nach Perth zu ziehen.

Es scheint im Forum deutlich ruhiger geworden zu sein als noch vor zwanzig Jahren, mag vielleicht auch an der derzeitigen Situation zu liegen. Reisen nach Australien so gut wie nicht möglich oder/und nicht erschwinglich, Auswandern nach Down Under wollen sicher nach wie vor viele, wenn nicht noch mehr, aber einfacher ist es nicht geworden.

Meine Frau arbeitet saisonal als Tourguide. Aber da läuft bis auf Weiteres nichts. Alle Gruppen aus dem deutschsprachigen Raum für's nächste Jahr cancelled, Kreuzfahrtschiffe nicht in Sicht.

Na ja, ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, regelmäßig hier vorbeizuschauen. Vielleicht kann ich mit meinen Beiträgen helfen, ermuntern und unterhalten.

Liebe Grüße in die alte Heimat und an alle hier unten, die es bereits geschafft haben :)

Rob
rob
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2020

Re: Vorstellung

Beitragvon ELL2829 am Mo 14. Dez 2020, 13:33

Hallo Rob,

schön, dass Du wieder dabei bist.

Ja zur Zeit ist es ruhig. Wir können träumen aber wenig planen. Es gibt aber noch ein paar Aufrechte und die werden sich melden.
Ich war vor 14 Monaten noch in WA und u.a. bei Freunden in Perth und Busselton.

Fürs Auswandern ist es bei mir zu spät, leider. Aber regelmäßige Besuche haben auch ihren Reiz. Vielleicht in 2022 wieder.

Gruß aus Essen

Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1403
Registriert: 16.01.2011

Re: Vorstellung

Beitragvon WestSkills WA am Di 15. Dez 2020, 00:29

Guten Morgen Rob,

Schoen einen weiteren Perthling im Forum zu haben. Erstaunlich, wieviele Ex Deutsche in Perth und im SW leben.

Cheers aus Canning Vale
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2036
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Vorstellung

Beitragvon Sarah92 am Di 15. Dez 2020, 09:01

Hi Rob,

welcome back :)
frischen Wind kann dieses Forum gebrauchen, es ist momentan sehr ruhig geworden was natürlich mit der derzeitigen Situation zusammenhängt.
Wir waren im Januar dieses Jahres noch im Südwesten von WA, das Fernweh nagt und Reisepläne existieren aktuell nur im Kopf aber noch nicht auf Papier...

Immer schön mit Leuten zu kommunizieren die das Aussie Leben führen - oftmals erhält man dadurch wertvolle Tipps und ab und zu ergeben sich dadurch sogar Freundschaften.

LG Sarah
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 515
Registriert: 06.07.2016

Re: Vorstellung

Beitragvon robb am So 20. Dez 2020, 11:16

Vielen Dank für die Begrüßung und gleich eine Entschuldigung für die verspätete Reaktion, aber irgendwie wurde mein Benutzerkonto direkt nach dem ersten Eintrag gesperrt. Keine Ahnung warum.

Hier bin ich also wieder, jetzt mit Doppel-b am Ende :) Hoffe, ich bleibe ich diesmal länger erhalten.

Lieben Gruß aus Joondalup

Rob
robb
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.12.2020

Re: Vorstellung

Beitragvon lenz am Mo 21. Dez 2020, 13:33

Hi "Robb",

Welcome back und sorry von unserer Seite aus der "Admin-Ecke". Wir mussten in den letzten Tagen mal wieder eine große Lawine am Spam-Einträgen abwenden. Daher gab es leider wohl ein Versehen beim Löschen der Hunderten von Fake-Anmeldungen. Sorry for that.

VG

Jörg
Joerg-M. Lenz
Chefredakteur AUSTRALIEN-INFO.DE (einschliesslich des Newsletter)
geschäftsführender Gesellschafter der dlp software und reiseservice GmbH

Folgen Sie AUSTRALIEN-INFO.DE auch auf Facebook und Twitter.
Benutzeravatar
lenz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 559
Registriert: 26.03.2002

Re: Vorstellung

Beitragvon Rusty am Mo 21. Dez 2020, 15:23

Hi Rob,

Welcome back.

Hier in WA, leben nach Auskunft des dt. Wahlkonsulats, eine Freundin von uns arbeitete dort ewig, ca. 70 000 Germanen, die meisten ca. 55 000 im Grossraum Perth, so wie fast alle Menschen hier: https://profile.id.com.au/s_greater-per ... population. Der Rest verteilt sich so, wir kennen einige hier in Busso oder im SW von WA aber die Dt. integrieren sich schnell und neigen nicht zur Ghettobildung. Nach den Holländern die zweitschnellste, nicht englischsprechend Gruppe, aller Einwanderer die sich total integriert.
Haben dt. Freunde in Denmark, Esperance, Kal. und Broome und unser Sohn, obwohl hier geboren, spricht und liest flüssig dt. aber möchte trotz vieler Besuche und Familie und dem dt. Pass nicht unbedingt in Dt. leben, ggf. so wie Du und wir auch.

Wenn Du, oder Ihr mal nach Busso kommt, call in for a cuppa.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3302
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Vorstellung

Beitragvon robb am Di 22. Dez 2020, 00:31

lenz hat geschrieben:Hi "Robb",

Welcome back und sorry von unserer Seite aus der "Admin-Ecke". Wir mussten in den letzten Tagen mal wieder eine große Lawine am Spam-Einträgen abwenden. Daher gab es leider wohl ein Versehen beim Löschen der Hunderten von Fake-Anmeldungen. Sorry for that.

VG

Jörg


Das mit dem Spam wird immer schlimmer, auf allen Kanälen. Ob im privaten Mail-Account, auf dem Mobile, der Landline oder auch der Letterbox. Da beneide ich Euch als Admins nicht, diese Seite sauber und funktionsfähig zu halten.

LG

Rob
robb
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.12.2020

Re: Vorstellung

Beitragvon robb am Di 22. Dez 2020, 00:54

Rusty hat geschrieben:Hi Rob,

Welcome back.

Hier in WA, leben nach Auskunft des dt. Wahlkonsulats, eine Freundin von uns arbeitete dort ewig, ca. 70 000 Germanen, die meisten ca. 55 000 im Grossraum Perth, so wie fast alle Menschen hier: https://profile.id.com.au/s_greater-per ... population. Der Rest verteilt sich so, wir kennen einige hier in Busso oder im SW von WA aber die Dt. integrieren sich schnell und neigen nicht zur Ghettobildung. Nach den Holländern die zweitschnellste, nicht englischsprechend Gruppe, aller Einwanderer die sich total integriert.
Haben dt. Freunde in Denmark, Esperance, Kal. und Broome und unser Sohn, obwohl hier geboren, spricht und liest flüssig dt. aber möchte trotz vieler Besuche und Familie und dem dt. Pass nicht unbedingt in Dt. leben, ggf. so wie Du und wir auch.

Wenn Du, oder Ihr mal nach Busso kommt, call in for a cuppa.

Servus

Rusty


Wir haben in der Nachbarschaft drei weitere deutsche Familien plus ein paar Dänen, ansonsten meist Leute mit britischem Background. Der einzige richtige Aussie ist unser direkter Nachbar.

Die Deutschen waren in den letzten 50, 60 Jahren immer viel unterwegs, würden es auch jetzt noch sein, wenn sie denn könnten/dürften. Und anscheinend war und ist auch bei vielen die Sehnsucht groß, nicht nur die Welt kennenzulernen sondern auch sich woanders niederzulassen, ein neues Leben zu beginnen.

Bei mir war das auch nicht anders. Ich bin nicht aus Deutschland geflohen, bin aus Liebe zu Australien letztendlich hier unten gelandet. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich in einer recht sorgenfreien Zeit in Deutschland aufgewachsen bin und gelebt habe, ich mich beruflich und finanziell so gut stellen konnte, dass ich mir schon früh den Luxus leisten konnte, mehrfach nach Australien zu reisen, bevor ich den großen Schritt vollzogen habe.

Mittlerweile könnte ich gar nicht mehr in Deutschland leben, auch wenn die Sehnsucht nach Familie und Freunden manchmal sehr groß ist. Ich würde da eingehen und mich dort wahrscheinlich noch mehr aufregen, als ich es schon so aus der Ferne tue.

Vielen Dank für die Einladung. Wir sind aber nur alle Jubel-Jahre mal in der Gegend um Busselton, meist düsen wir direkt den Albany Hwy runter nach Denmark, wo wir auch Freunde haben, oder wir machen uns zur Winterzeit auf in den Norden.

Aber who knows ... falls Ihr Euch mal North of the River verirrt, wir haben auch einen Kettle für Heißwasser :)

Keep cool ... wir fahren jetzt zum Beach abkühlen

Rob
robb
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.12.2020


Zurück zu Das schwarze Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste