Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Nahrungsergänzungsmittel

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Anreise und Stopover"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon Astrid am Mi 27. Feb 2019, 12:50

Liebe Alle,

wir reisen zum ersten mal nach Australien.
Über die Medikameteneinfuhr habe ich hier schon gelesen.
Wie sieht es mit Nahrungsergänzungen aus? - ich würde gerne meine Kyäni Produkte mitnehmen - rein planzlich - in Saftform und Fischölkapseln.
Die Shareplaume (fermentierte Pflaume aus China) sollte auch mit ins Gepäck- hilft mir gut bei Verdauungsproblemen - und auf Reisen habe ich leider oft Verstopfung :-(
Müssen die Dinge deklariert werden - wenn ja - unter Medikamente? Besser in den Koffer oder Handgepäck?

Weiters zerbricht sich unsere 14jährige Tochter den Kopf, ob sie den ihr mühsam zusammengespartes neues I-phone mitnehmen darf - elektronische Geräte nur bis AUD 900,-- bzw. bei unter 18 Jahren nur 450,--?
Da ist man ja mit Handy und Fotokamera leicht über dieser Grenze. Fällt das Handy bzw. Kamera unter Dinge für den persönlichen Gebrauch? Oder müssen diese Dinge verzollt werden?

Vielen Dank im voraus.

Liebe Grüße aus Österreich
Astrid
Astrid
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2019

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon ELL2829 am Mi 27. Feb 2019, 19:13

Hallo Astrid,

über den Sinn, solche Dinge mit nach Australien zunehmen, möchte ich mich nicht auslassen. Es gibt dort alles, was es auch hier gibt.
Hier findest Du, was erlaubt und nicht erlaubt ist:

https://www.abf.gov.au/entering-and-lea ... n/overview

Vitamins, supplements and therapeutics for human use are allowed into Australia if the product is:

for human use—this may be supported by item labelling, an accompanying brochure, internet printout or a letter from a doctor
brought to Australia by the person who intends to use it
commercially prepared and packaged in the form of capsules, tablets, vials for injection, liquid, powder, ointment, this includes commercially packaged probiotics, e.g. Lactobacillus, Bacillus subtilis and Bifidobacterium spp.
brought in a quantity of no more than three months’ supply*.

*Three months’ supply can be determined by:

label dosage advice
a letter in English from a medical practitioner, naturopath or alternative health provider
a statutory declaration by the importer stating that the item is for personal use only and is less than three months’ supply.

If an item does not meet all of the above conditions it will be exported or destroyed at the importer’s expense.



Wichtig ist immer, die Dinge bei der Einreise zu deklarieren. Es gibt, wie auch bei Medikamenten, Obergrenzen, aber das steht da ja.

Das iPhone kann Deine Tochter ruhig mitnehmen.


CU Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1179
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon Stuggi89 am Mi 27. Feb 2019, 22:31

Ich melde mich nur zum Thema Elektro.

Wir hatten 2 Galaxy s9+, 1 Laptop, eine Drohne, eine Digital Kamera, eine Go Pro und ein Galaxy s8 als Backup dabei- das intressiert niemand.
Stuggi89
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 343
Registriert: 18.09.2015

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon Astrid am Do 28. Feb 2019, 08:16

Vielen Dank für Eure Antworten - das hilft schon mal.
Astrid
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2019

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon Astrid am Do 28. Feb 2019, 08:38

Hallo Peter,,

bei uns gibt es die Kyäni Produkte leider nur über Multilevelmarektingsystem - kann man sie in Australien in Shops kaufen? Das wäre ja fein.

lg
Astrid
Astrid
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2019

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon Micknick am Do 28. Feb 2019, 08:47

Micknick
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 107
Registriert: 03.07.2018

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon ELL2829 am Do 28. Feb 2019, 13:18

Astrid hat geschrieben:Hallo Peter,,

bei uns gibt es die Kyäni Produkte leider nur über Multilevelmarektingsystem - kann man sie in Australien in Shops kaufen? Das wäre ja fein.

lg
Astrid

Sorry Astrid,

ich esse das nicht. Ich komme mit den "normalen" Lebensmitteln aus und brauche keine Zusätze jedweder Art. Multilevelmarketingsystem hört sich aber schon (sag ich jetzt nicht) an. So ähnlich wie Amway oder Tupper, wo nur einer reich wird und die anderen in der Regel drauf zahlen.

Nimm es mit, deklariere es und sei nicht böse, wenn Du es in die Tonne kippen musst. Meist hat man Glück.

CU Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1179
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon Rusty am Do 28. Feb 2019, 15:07

Immer wieder interessant dieses Forum.

Hatte den Ausdruck, Nahrungsergaenzungsmittel total vergessen, was fuer ein Verlust. Klingt irgendwie schauderhaft und evtl. nach DDR ?
Im Oxford German Dictionary ist es nicht enthalten, das Buch hat aber auch nur fast 1700 Seiten.

Aber ich bin sicher, all diese Dinge, oder ähnliches gibt es hier auch. Am besten vor Ort herausfinden, da trifft man Gleichgesinnte und schafft so Kontakte.
Viel Spass dabei.

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2960
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon Micknick am Do 28. Feb 2019, 16:40

Nahrungsergaenzungsmittel ~

oder auch:
Das Eis im Whiskey
Das Eis im Wein
Die Zwiebeln auf dem Steak
Die Knoblauchbutter auf dem Brot
Das Salz auf dem Pommes
Der Schaum auf dem Bier

:mrgreen:
Micknick
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 107
Registriert: 03.07.2018

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Beitragvon ELL2829 am Do 28. Feb 2019, 19:52

Micknick hat geschrieben:Nahrungsergaenzungsmittel ~

oder auch:
Das Eis im Whiskey
Das Eis im Wein
Die Zwiebeln auf dem Steak
Die Knoblauchbutter auf dem Brot
Das Salz auf dem Pommes
Der Schaum auf dem Bier

:mrgreen:

Ich glaube, DU hast da was falsch verstanden.

Nahrungsergänzungsmittel sind – wie der Name schon sagt – Produkte, die die normale Ernährung ergänzen sollen. Sie werden zum Beispiel als Tabletten, Kapseln, Pulver oder Flüssigkeiten angeboten. Sie enthalten Nährstoffe wie Vitamine oder Mineralstoffe, die auch in normalen Lebensmitteln vorkommen, allerdings in konzentrierter Form und oft in hoher Dosierung. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann pflanzliche Stoffe wie etwa Johanniskraut und Knoblauch enthalten, aber ebenso tierische wie Fischöl.


oder aber ich habe den Witz nicht verstanden.

CU
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1179
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Nächste

Zurück zu Anreise nach Australien und Stopover (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste