Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Ungewöhnlicher (Kurz) Urlaub in Australien. Tipps gesucht!

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Re: Ungewöhnlicher (Kurz) Urlaub in Australien. Tipps gesuch

Beitragvon Pouakai am Mi 6. Feb 2019, 08:34

Mit dem Aufräumen fangen sie schon an https://www.abc.net.au/news/2019-02-06/ ... e/10782008
Happiness is not a destination - It's a way of life.
http://www.pouakai.photos
Benutzeravatar
Pouakai
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 675
Registriert: 17.04.2015

Re: Ungewöhnlicher (Kurz) Urlaub in Australien. Tipps gesuch

Beitragvon Planetexpress3k am Do 7. Feb 2019, 17:20

Moin

Hui, ganz vielen dank für eure ganzen Tipps! Da bin ich ja erstmal ganz schön mit dem Nachschlagen auf der Landkarte beschäftigt, die Ortsnamen sagen mir ohne Google Maps erstmal nicht viel. :-) Interessant, dass es so viele total unterschiedliche Ideen gibt, offenbar gibt es in der Ecke nicht DIE Sehenswürdigkeiten sondern einfach zu viele. :ugeek: Da ist das bewusste Weglassen von Orten und Attraktionen natürlich schwierig, aber total sinnvoll. Ich will Zeit zum (richtig) Fotografieren und Genießen haben und nicht von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit hetzen.

Die Reisetipps über Cairns klingen total super. Ich fürchte nur, das wird mir für die paar Tage zu teuer, alleine der Flug kostet momentan einen halben tausender (laut Kayak & co.).
Oder sind die normalerweise deutlich günstiger? Da ich relativ viel Gepäck dabei haben werde (Eine Woche vorher in Anzug&Co rumlaufen) ist die Idee mit den Greyhound Bussen ab Cairns vermutlich etwas unpraktisch. Regenwald und Great Barrier Reef wären aber schon ziemlich traumhaft (Kategorie Once-in-a-lifetime eben).

So ziemlich alle von euch raten mir ab, mit der Bahn nach Sydney zu fahren um dort einen Campervan zu übernehmen. Google maps zeigt an, dass die Bahn gerade mal vier Stunden braucht, ich könnte am ersten Tag also am Nachmittag mit dem Campervan loslegen, ist die Idee echt so abwegig? Da ich in Canberra keine Camper gefunden habe blieben ansonsten nur Hotels zum schlafen, oder ich müsste für die paar Tage das ganze Campinggeraffel von zuhause mitschleppen.

Die Sydney Fraktion und die Melbourne Fraktion hält sich ansonsten bei euch ziemlich die Waage. Wenn ich so die Klimadiagramme angucke, ist vor allem Richtung Melbourne Ende September nicht so direkt Strandwetter, hat man um die Jahreszeit wirklich viel von den schönen Küsten im Süden? Den Schnorchel würde ich ja schon gerne auspacken.....

Ach ja: Ich muss natürlich unbedingt auf der Route Kängurus in der Natur erleben, ansonsten bekomme ich Ärger von meinen Kindern. Das sollte aber vermutlich sowohl um Melbourne wie auch um Sydney funktionieren, oder?

Viele Grüße
Tom
Planetexpress3k
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2019

Re: Ungewöhnlicher (Kurz) Urlaub in Australien. Tipps gesuch

Beitragvon kalbarri am Do 7. Feb 2019, 17:52

moin Tom,

du hast leider nicht geschrieben, ob Du beruflich ein Rückflügticket von Canberra hast oder da frei wählen kannst.

Aber bei Qantas kostet das günstigste Ticket zu akzeptablen Flugzeiten via Brisbane one way 361 $AUD = 226 € und retour 784 $AUD = 491,70 € bei Abflug in der letzten Septemberwoche und 1 Woche
Aufenthalt.

Verlier aber dabei auch nicht aus den Augen, dass Dir durch die Fliegerei mindestens ein Tag verloren geht.

Kangaroos kann man überall sehen, erzwingen kann man es allerdings nicht.

Hinsichtlich meines Vorschlages findest Du vieles, vor allem auch die Ortsnamen, auf meiner Website unter Australia 2018.


mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 776
Registriert: 20.05.2010

Re: Ungewöhnlicher (Kurz) Urlaub in Australien. Tipps gesuch

Beitragvon Planetexpress3k am Do 7. Feb 2019, 19:54

Hi Kalbarri

Ich kann den Rückflug auf einen anderen Flughafen als Canberra legen, wenn der Flug dadurch nicht teurer wird.
Bei Sydney wäre das sicher er Fall, bei Melbourne würde ich auch vermuten, dass das passt. Deine Homepage schaue ich mich jetzt mal an :-)

Viele Grüße
Tom
Planetexpress3k
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2019

Re: Ungewöhnlicher (Kurz) Urlaub in Australien. Tipps gesuch

Beitragvon Andrea_Hamburg am Do 7. Feb 2019, 21:26

Hi Tom
bei der Campervan-Alternative solltest du bedenken, dass man die meisten Campervans bis maximal 15:30 Uhr abgeholt haben muss. Das könnte mit der Anreise mit dem Zug nach Sydney knapp werden.

Viele Grüße
Andrea
Andrea_Hamburg
Fan
Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: 17.12.2017

Re: Ungewöhnlicher (Kurz) Urlaub in Australien. Tipps gesuch

Beitragvon kalbarri am Do 7. Feb 2019, 21:50

Moin Tom,
den gleich Flugpreis von einem anderen Abflugort gibt es nicht. Es kann billiger oder teurer werden.

Mit freundlichen Grüßen Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 776
Registriert: 20.05.2010

Vorherige

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste