Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Wie tourt man am besten durch‘s Red Center?

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Re: Wie tourt man am besten durch‘s Red Center?

Beitragvon Tina + Andreas am Mi 20. Apr 2011, 22:58

echse77 hat geschrieben:Hallo Alex,

Unterwegs von Darwin nach Katherine würde sich auf jeden Fall auch noch ein Besuch des Lichtfield NP. lohnen.

Wenn Du im Roten Zentrum nicht nur Uluru und Kings Canyon sehen möchtest, sondern auch im richtigen Outback übernachten wie z.B.
Palm Valley, Rainbow Valley, Chambers Pillar etc. brauchst Du dazu auch keine Apollo Schaukel weil du die Airconconditions dort wo es richtig schön ist gar nicht brauchen kannst.

Gruss
René


Naja, an jedem zweiten Campground, Alice, Uluru, Glen Helen... hat man ja Powered Sites und schön sind die auch. 50 Prozent Aircon sind besser als 0% Dazu kommt der geringe Verbrauch des Apollo Campers, das große und bequeme Doppelbett und das bessere Fahrwerk. Für das Rote Zentrum ist das eindeutig die bessere Wahl. Waren mit beiden Fahrzeugen da unterwegs und der beengte Bushcamper mit dem ständigen Umpacken des Gepäckes verliert da klar. Die Geländeeigenschaften waren bei beiden vergleichbar. Vorteil beim Apollo die große Tür mit dem Mosquito Netz. Der Bushcamper ist hinten komplett dicht Luft kommt nur durch die kleinen Fenster rein. Wer beides gefahren hat entscheidet sich für den Apollo. Alternative wäre noch ein Troopie mit Dachzelt. Einziger Nachteil sollte es regnen kann man da nicht drinnen sitzen.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2679
Registriert: 05.04.2002

Re: Wie tourt man am besten durch‘s Red Center?

Beitragvon Gast am Do 21. Apr 2011, 05:02

Alternative wäre noch ein Troopie mit Dachzelt. Einziger Nachteil sollte es regnen kann man da nicht drinnen sitzen
Kann ich nur fett unterstreichen- wenn man nicht bloss von Alice nach Yulara und zurueck hetzen will ist ein "echter" 4wd die beste Wahl- nur so kommt man entspannt an Sachen wie Owen Springs, Boggy Hole,Ruby Gap oder den Binn's Track. Macht allerdings nur Sinn wenn man 1 Woche oder so uebrig hat.....
Cheers waldecker
Gast
 

Re: Wie tourt man am besten durch‘s Red Center?

Beitragvon Gast am Do 21. Apr 2011, 09:02

G`Day,

My tip where to camp if you decide not to use CP in the West McDonald ranges: A great spot is at the "Redbank Gorge" its approx 25 kms further on from the the Glen Helen/Ormiston Gorge. Take the turn off on the right, and a 5km gravel track takes you to the Woodland Camping area, do not camp there but keep going till you get to the “Ridge Top Camping Area", as the name suggests it is on top of a escarpment with great views and being high you usually get some good (cooling) breezes at night. Not far away is a water hole to take a swim and there a few excellent bush walks. The camp ground has only a few sites and at week-ends can get full with locals, there is a pit toilet and fireplaces and it’s a “first come first served” basis.

Last time we were there, intended to stay the night and stayed four!!!

Kind regards, Aussie1
Gast
 

Re: Wie tourt man am besten durch‘s Red Center?

Beitragvon Gast am Do 21. Apr 2011, 15:20

Hey,
ich war mit einer organisierten Tour im Kakadu NP und es war eine super Erfahrung. Wir hatten einen tollen Guide der uns zu allem was erzählen konnte und auch schon mal eine Echse für uns gefangen hat, ich denke so erfährt man auf jeden Fall mehr als allein.
Um durchs outback zu fahren reicht an sich ein normaler Camper. Ich bin per Mitfahrgelegenheit den Highway von Adelaide nach darwin mitgefahren, der ist für jedes Auto ok. Wie es abseits davon aussieht weiß ich nicht, aber ich schätze zumindest zum Uluru kommt man auch, da er ja absolut touristisch ist. Coober Pedy ist auf jeden Fall gut zu erreichen.
Gast
 

Vorherige

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste