Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

"arbeiten" in Australien

Hier finden Sie alle alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Work & Travel / Backpacking"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon minnie orb am So 24. Jul 2016, 10:05

hab ja nichts anderes behauptet ;)
ich verbiege mich in meinen Antworten auch nicht, hat ja keinen Wert, wenn man nur schreibt, was der andere gerne hören will, oder? Manchmal trifft man den Ton nicht so genau, aber das ist auch nicht soo schlimm, wir sind alle nur Menschen.
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 433
Registriert: 24.11.2003

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon Followme am So 24. Jul 2016, 12:55

Ich finde es auch dreist, in einem frei zugänglichen Forum nach Schwarzarbeit zu fragen.

jeder weiß wie Schwarzarbeit funktioniert: man putzt Türklinken und hofft auf einen Job. Entweder es klappt, oder eben nicht. Das muss man nicht erfragen

Von den Erlebnissen meines Sohnes aus der WHV- Zeit weiß ich, wie verdammt schwer es ist in DU an legale Jobs zu kommen, wie teilweise böse die "Not" der Leute ausgenutzt wird. 1 -2 Tage Probearbeiten, tut uns leid - wird nichts - und keinerlei Entlohnung!

Selbst nach sechs Wochen Bar- Job Entlassung mit dem Vorwurf von Betrug um sich vor der Auszahlung eines Teils des Lohnes zu drücken - auch das war ein legaler Job.

Auch ich empfinde es als unfair den ehrlichen Travelern gegenüber, weil -wie schon geschrieben- es eine ungleiche Konkurenz ist, die einen uneinholbaren Vorteil verschafft.

Das hat für mich eher wenig mit Moral zu tun, es ist egoistisch.

Im übrigen habe ich Verständnis für "ungern gesehen, haltet euch fern". Wenn jemand von Anfang an als Gast sagt, ich will euch besuchen, aber eure Regeln interessieren mich nicht, was soll man dem antworten?
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 558
Registriert: 15.04.2015

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon WestSkills WA am So 24. Jul 2016, 15:29

Ich wollte mich etwas 'dezenter' ausdruecken, aber genau so ist es Followme.
Ich empfinde es einfach nicht als angebracht, als Gast, mit der festen Absicht, sich nicht an die Regeln zu halten, hierher zu kommen. Kann jeder sehen, wie er will .. ich denke da an meine fellow Australians, die mit diesem Lohndumping ausgegrenzt werden.
Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1190
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon Gast am Fr 4. Nov 2016, 18:48

Hallo,

im Dezember fliege ich für 12 Monate nach Australien.

Welche Dokumente sollte man ins englische übersetzen um bei der Jobsuche vorlegen zu können? Arbeitszeugnis, Lebenslauf rtc.?

Danke im Voraus!
Gast
 

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon Stuggi89 am Fr 4. Nov 2016, 19:05

Was willst du arbeiten?
Stuggi89
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 315
Registriert: 18.09.2015

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon Gast am Fr 4. Nov 2016, 22:01

Am liebsten auf einer Pearl Farm, ist aber Glückssache da was zu finden. Alternativ auf einer Farm oder Plantage.
Gast
 

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon Rusty am Sa 5. Nov 2016, 01:43

Das alte Lied,Du willst arbeiten und suchst ggf.Tips wie Du da möglichst viel Geld verdienst.

Weder teilst Du uns mit,Männlein oder Weiblein,Alter,Können wie z.B.Tractor oder Forklift oder Truck Erfahrenheit,Background wie City oder Country usw.

Bei den Löhnen hier kann keiner irgendwelche Pfeifen mit durchziehen.

Dokumente brauchst Du nicht,jeder Farmer merkt nach ziemlich kurzer Zeit,ob Du das bringst was er erwartet,wenn nicht bist Du sehr schnell gefeuert.

Schon mal im Dezember,Januar etc. bei 36 Grad plus im Schatten 6 bis 8 Std. im Freien gearbeitet? Haben schon viele Touris versucht,da trennt sich schnell das Streu vom Weizen.

Wg. Pearl Farm musst Du in den Norden,auch da ist es um diese Jahreszeit warm aber dafür hasst Du dann auch noch satte 90 % Humidity.

Halte trotzdem die Daumen,viele Einwanderer kommen nach derartigen Erlebnissen dann fuer immer hier her.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2462
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon WestSkills WA am Sa 5. Nov 2016, 07:10

Recht hat Rusty,

Das einzige was von Vorteil waere ist ein CV auf English mit deiner 'full work history' on it und sich dann fleissig damit bewerben. Deutsche Qualifications und tickets interessieren eher wenig bis ueberhaupt nicht.

Congrats mate and enjoy your adventure J

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1190
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon Stuggi89 am Sa 5. Nov 2016, 13:07

bringt dir ja nichts wenn du hier super frisör / maler / tierartzhelfer warst und dort auf ne farm willst... da haben die jungs recht, wir haben damals farm job auf gumtree gesucht und dann musst du schnell sein, anzeige online? anrufen Sofort! du brauchst da keine bewerbung oder ähnliches, das geht so am telefon wenn dein englisch passt
Stuggi89
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 315
Registriert: 18.09.2015

Re: "arbeiten" in Australien

Beitragvon an go am So 6. Nov 2016, 03:38

Hi
sagen wirs mal so ,
so mancher moechtegern hier sagt wir brauchen dich nicht du boeser du,da du unsere Gesetze verletzt

Im selben Atemzug schreiben diese beiden dass sie Marihuana anplanzen und diesen verkoestigen

da sag mir mal einer die sind normal?Ich denke nicht auch wenn einer vom anderen behauptet der hat soviel erfahrung.
man kann erfahrung in allem moeglichen haben einer mehr der andere weniger

jedem das seine

Schoenen sonnigen Sonntag noch 30 Grad und im pool lo

cheer
an go
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1505
Registriert: 17.12.2007

VorherigeNächste

Zurück zu Work & Travel / Backpacking (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste