Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Auswandern/ Ausbildung in Australien

Forum für Aufenthalt > 1 Jahr in Australien: Permanent Residence, Visabestimmungen, Jobs, Wohnunggsuche, etc.

Re: Auswandern/ Ausbildung in Australien

Beitragvon WestSkills WA am Mi 26. Jul 2017, 12:38

Banjo hat geschrieben:Beglaubigte Übersetzungen sind wirklich sehr wichtig wenn man auswandern möchte. Ich habe damals fast vergessen meinen Führerschein übersetzungen zu lassen aber ist mir zum Glück noch eingefallen. Ein Kollege von mir hatte deshalb massive Probleme und konnte dann nicht Auto fahren. Deswegen sollte man sich so früh wie möglich um die beglaubigte übersetzungen kümmern.


Was fuer 'massive Probleme' ... also bitte ganz genau, explizit und ausfuehrlichst erklaert hatte dein Kollege denn? Hoert sich so richtig nach 'bullshit' fuer mich an, sorry J

Hast du die rosa 'Karte'? Damit kannst Du hier 6 Monate lang problemlos unterwegs sein .. sogar laenger, wenn du dich als Tourist ausgibst und das Dingens wird problemlos in eine WA Drivers Licence umgewandelt.

Jemand darf in AU nicht Auto fahren? Also bitte, warst du schonmal hier?

Fuer nen Internationalen Fuehrerschein, der hier 'fluessiger als Wasser' (ueberfluessig) fuer Deutsche ist, brauchst du auch keinen https://www.typetime.de/beglaubigte-uebersetzungen rip off, sondern musst nur zur 'lokalen Fahrerlaubnisbehoerde' gehen.

Cheers
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1083
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Vorherige

Zurück zu Auswandern nach Australien - Planen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast