Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Sonnen - und Mückenschutz

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem schwarzen Brett.
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Sonnen - und Mückenschutz

Beitragvon Gast am Fr 27. Mär 2009, 08:18

Guten Morgen zusammen,

ist es besser, die Sonnen und Mückenschutzmittel von Deutschland mitzubringen, oder gibts vor Ort besser wirkende Mittel? Wenn ja, welche, bzw. welchen Sonnenschutzfaktor nehmt ihr?

Danke,

Gruß
bluesky
Gast
 

Re: Sonnen - und Mückenschutz

Beitragvon aussie2006 am Fr 27. Mär 2009, 08:27

Also über die deutschen Mittel lachen sich die australischen Plagegeister höchstens tot. Kauf die Sachen in DU. Mit Mücken hatten wir gar kein so großes Problem, da sind die Fliegen viel nerviger. Aber machs wie die Australier - lerne den australischen Gruß und wedle mit der Hand vor dem Gesicht - besteht zumindest eine gute Chance dass dir die Viecher nicht dauern in Mund Nase und Augen fliegen. Mit 2 Händen hast du eine Chance auch die Ohren fliegenfrei zu halten.
aussie2006
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 161
Registriert: 06.11.2005

Re: Sonnen - und Mückenschutz

Beitragvon gibor am Fr 27. Mär 2009, 08:43

G'day mate,

wie schon erwähnt taugt nur das Zeug in OZ was !
Hier noch ein bissle mehr Info:

mit DEET*:
AEROGARD Lotion Tropical Strength:
hilft gegen: Mosquitoes, Flies, Sandflies, Leeches and Ticks.
Also Mücken, Fliegen, Sandfliegen, Blutegel und Zecken.
gut verträglich
zieht schnell ein und riecht gut.
http://www.mortein.com.au

Bushman Insect Repellent:
Repels: Mosquitoes · Sandflies · Midges · Leeches ·
Sand Fleas · No-See-Ums · Marchflies · Horseflies · Stableflies · Blackflies · Bird Lice · Ticks · Gnats ·
Fleas for about 15 hours
http://www.bushman-repellent.com
===================================================
ohne DEET*:

Autan tropical strength.: Wirkstoff Bayperel

Nobite: Zweikomponentensystem - für Kleidung und Haut.
http://www.nobite.com/

RID. Stinkt allerdings ziemlich (nicht in die Augen bekommen). Supermarkt oder Drogerie bzw. Apotheke als Emulsion, Spray oder Roller wie beim Deo.
http://www.rid.com.au

Hautempfindlich? Mischung aus Dettoil mit Babyöl 1:1 vermischt.

Zur Linderung von Stichschmerzen empfiehlt sich das australische Hausmittel Teebaumöl.

Sehr empfindlich ? dann mit Antihystamin.

Fliegen / Moskitonetz (z.B. auch für die Auto- / Camperfenster)

Sonnenhut mit Netz (das Netz kann man sich übers Gesicht ziehen).

Camping: Kerze gegen Mücken (im Blecheimer (Supermarkt)) - Citronella Oil.

Tiger-Spiralen. Qualmende Rauchspiralen.

Aboriginal-Geheimtip: den Körper mit einer Mischung aus Olivenöl und Obstessig einreiben.

* Diethyltoluamid (DEET) ist ein chemisches Insektenabwehrmittel. Breites Wirkungsspektrum auf Insekten und Zecken. Kann Allergien hervorrufen. Nicht für schwangeren Frauen, in der Stillzeit und bei Kindern unter zwei Jahren.
gibor
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 119
Registriert: 21.06.2004

Re: Sonnen - und Mückenschutz

Beitragvon aussie2006 am Fr 27. Mär 2009, 09:00

Hi Heiner,

hab ja gar nicht gewußt dass in dir so ein Experte steckt. :mrgreen:
Mensch, die Viecher müssen dich aber ganz schön genervt haben! :D
Aber jetzt mit all diesen chemischen Keulen haben die keine Chance mehr. :lol:
aussie2006
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 161
Registriert: 06.11.2005

Re: Sonnen - und Mückenschutz

Beitragvon Gast am Fr 27. Mär 2009, 18:51

Meine Erfahrung bzw. meine Vorgehensweise:

Ich trage hautbedeckende Kleidung wenn die Sonne brennt (kurze Hose und T-Shirt vielleicht im Schatten) und halte mich damit an die Erfahrungen vieler (der) Wüstenvölker. In der Sahara laufen nur die blöden Europäer leicht bekleidet rum. Fliegen können in Australien tagsüber sehr nervig sein, die Netze über dem Kopf sind gut, man kann lesen, wegen der Hautbedeckung gibt es sonst keine Probleme. Im tropischen Norden habe ich ein großes (Stehhöhe, 2,5 m x 2,5 m) Mückenzelt vor der Dunkelheit aufgebaut und dann ab der Dämmerung in dem Zelt bei Gaslicht gesessen und auch in dem Ding geschlafen. Dieser "Scren Dome" ist sehr luftdurchlässig, erheblich angenehmer als ein Zelt oder ein WoMo.

Fritz
Gast
 

Re: Sonnen - und Mückenschutz

Beitragvon Gast am Sa 28. Mär 2009, 21:23

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten.

Gruß
bluesky
Gast
 

Re: Sonnen - und Mückenschutz

Beitragvon Gast am Mo 30. Mär 2009, 03:51

In den Tropen Australiens gibt es bekanntlich viele Arten von Mücken. Aus dem Kontakt mit unzähligen deutschen Urlaubern, die sich mit Autan eingesprüht haben, kann ich dir versichern, daß Autan mindestens genauso effektiv wie australisches Mückenspray ist.

Das deutsche Mückensprays oder zumindest Autan in Normal- oder Tropenausführung in Australien nicht helfen, ist ein sich hartnäckig haltendes Gerücht, welches immer wieder von Einigen und auch Reisebüros genährt wird aber jeder praktischen Grundlage entbehrt.

Nimm Dir Autan mit und die Mücken verschonen Dich.

Als Sonnenmilch hilft 30+ oder entsprechende Kleidung.
Gast
 


Zurück zu Das schwarzes Brett (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste