Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Als Rentner auswandern - Rente durch Rentenversicherung

Hier finden Sie alle alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Auswandern - Planen"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Als Rentner auswandern - Rente durch Rentenversicherung

Beitragvon Gast am So 6. Apr 2014, 21:35

Hallo liebe Australien Gemeinschaft,

meine Mutter mittlerweile stolze 68 Jahre alt, plant Ihren Lebensabend in ihrem Heimatland Australien zu verbringen. Wir planen gerade den Umzug und sind uns nun unsicher, wie die Krankenversicherung geregelt wird. Sie bezieht Rente durch eine private durch Rentenversicherung und Witwenrente aus Deutschland. Sie ist gesetzlich versichert. Hat hier jmd. vielleicht Erfahrungen mit Krankenversicherungen im Ausland und kann uns sagen, auf was zu achten ist?

Vielen Dank

Marie
Gast
 

Re: Als Rentner auswandern - Rente durch Rentenversicherung

Beitragvon Gast am Di 8. Apr 2014, 01:11

Hallo Marie,

ich gehe mal davon aus, dass Deine Mutter noch die australische Staatsbuergerschaft hat. In dem Fall wuerde sie in Australien dann Anspruch auf Medicare haben:

http://www.humanservices.gov.au/customer/subjects/medicare-services

Dies koennte vielleicht auch noch interessant sein:

http://www.humanservices.gov.au/customer/subjects/payments-for-older-australians

Cheers,
Joerg
Gast
 

Re: Als Rentner auswandern - Rente durch Rentenversicherung

Beitragvon Rusty am Di 8. Apr 2014, 08:35

Marie,

wie von Joerg schon erwaehnt,haette die Mutter Anspruch auf Medicare,die gesetzliche Basiskrankenversicherung.Beitragsfrei und wird vom Steuerzahler finanziert.
Zusaetzliche private Krankenversicherung wie Medibank,HBF usw muesste sie dann selbst abschliessen und bezahlen,ueber evtl.Altersgrenzen weiss ich nicht Bescheid.
Dt. gesetzliche Rentenzahlungen werden problemlos jedes Monat nach Australien ueberwiesem.

Ob sie zusaetzliche australische Rentenansprueche hat,falls australischer Staatsbuerger,muss sie dann mit Centrelink hier klaeren.Bei dem sogenannten Asset test muessen alle Vermoegensverhaeltnisse offenbart werden,wobei es aber grosszuegige Freigrenzen,wie z.B. fuer das eigene Haus gibt.Selbst eine sehr kleine stattliche Rente von einigen Dollars,bringt bei Medikamentenkauf,aerztlicher Behandlung usw.viele Vorteile.Hier in WA z.B. fuer manche Bewohner einen $500. Fuelvoucher,auch wenn man kein Auto hat.Kurzum Vorherinformation ist recht wichtig,z.B. Centre link website.

Falls sie computerliterate ist,kann sie es alleine wenn nicht,was macht man nicht fuer seine Mutter.

Wann kommt sie an? Sicherlich wichtig manches vorher zu klaeren.

Viel Spass dabei.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3279
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Als Rentner auswandern - Rente durch Rentenversicherung

Beitragvon Rusty am Di 8. Apr 2014, 20:55

Marie,

da moegen noch viele weitere Fragen auftauchen,die ggf.eine P.N erfordern.

D.h. bei Interesse,damit ich meine Zeit verschwenden kann,einfach melden.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3279
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA


Zurück zu Auswandern nach Australien - Planen (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste