Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Erfahrungsaustausch Auswanderung

Hier finden Sie alle alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Auswandern - Planen"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Gast am So 8. Feb 2015, 07:51

hi nan2015
Mein Mann und ich wanderten vor 3 Jahren aus Niedersachesn › Perth, WA mit dem WA sponsored visa 176 aus. Haben Erfahrungen in Autokauf, Jobsuche, erst Hausmietung, und nun Eigenbau nördlichh von Perth. Da es nicht ganz einfach ist, Freunde hier zu finden – wie überall auch – adoptierten wir einen vierbeinigen Ossifreund vom Hundetierheim :-)

Mit welchen Visa´s bewirbt ihr euch? In welchen Staat wollt ihr? In welchem Bereich liegen euere Quallis? What ever: ILTS ist easy, je nach dem wieviel punkte du benötigtst für dein visa, wie lang her ist dein Schulenglisch...
Lustig wird´s erst, wenn der Spass hier beginnt! Bei Fragen fragen, sende dir gern meinen skype-namen oder FB-namen... Good Luck!
Copper
Gast
 

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Gast am So 8. Feb 2015, 08:56

hi Nan2015,
leben seit 3 jahren in Perth, WA. Unser visa: WA sponsored visa 176 auf mein mann, der "Metal fitter" ist. Betriebsschlosser, aber diese bezeichnung kommt hier am nächsten.
IELTS ist nicht schwer, abhängig natürlich wie dein Schulenglisch war/ist und wieviel punkte für dein Visa brauchst. Auf welches Visa bewirbt ihr euch? In welchen Staat wollt ihr?
Klar, der spaß beginnt erst, wenn ihr hier seit: Autokauf, Mietung von Appartment oder Haus, vielleicht Schulen für die kids, Jobsuche... was überall schwierig ist: echte Freunde zu finden.
Mittlerweile haben wir uns eingelebt. Haus gebaut, Aussi-Hund vom Tierheim als besten Freund... Trotz allem: wir bereuen nix. Man hat überall den alltagsshit zu bewältigen, hier das gleiche, nur in himmelblau. Bei Fragen, fragen. sende dir gern skype-name oder FB-name. Good luck für euch!
Gast
 

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Gast am Mi 11. Feb 2015, 06:38

Hi Nan2015,

seit vier Jahren in NSW. Bin zufällig hierher gekommen da mein Arbeitgeber auf globaler Ebene Stellen ausgeschrieben hatte und alles (Umzug, Subclass 457, PR) bezahlt hat.

Echte Freunde zu finden ist hier so ne Sache, aber die ist es überall (hab irgendwo mal gelesen dass man ab nem bestimmten Lebensalter nür noch Bekanntschaften schliesst aber keine Freundschaften mehr). Lebe mittlerweile gern hier, denn DU grosse Vorteile sind Platz, Ozean und Wetter. Beängstigend finde ich machmal den Pragmatismus der Australier/Angelsachsen im Politischen (Boat people) und rechtlichen (z.B. "Ermächtigungsgesetz" für ASIO, Ergebnisorientierte aber unlogische Rechtsprechung) und die ZUM TEIL unglaublich DU-zentrierte und kurzsichtige Weltsicht. However, auch wenn DU mittlerweile den Ruf eines "Nanny Staates" hat, und man sich als ehemaliger DE-Bürger doch reichlich wundert welche Behörde bereits personenbezogene Informationen über einen besitzt obwohl man diese noch nie kontaktiert hat, so ist es, immernoch, eine Demokratie nach westlichem Verständnis, und Platz, Ozean und Wetter sind deshalb ein Zünglein an der Waage.

Cheers

Kalle
Gast
 

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Gast am So 15. Feb 2015, 04:03

Bin 2005 eingewandert und immer noch hier :)
Gast
 

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Gast am Fr 6. Mär 2015, 10:56

Immer wieder schockierend, wie viele Auswanderer es doch wieder zurück nach Deutschland zieht, aber ihr habt recht: Auswandern ist eben nicht immer linear.
Gast
 

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Rusty am Fr 6. Mär 2015, 19:27

Schockierend,warum?
Gar mancher packt's und andere halt nicht. So wie eben immer im Leben.
Heimarbeit und diese gruendlich,macht sich immer bezahlt.Auslandserfahrung,d.h.nicht nur Urlaub, Sprachkenntnisse,Kapital,Lebenserfahrung und Erwartung,die Liste ist lang.
Wer erwarted das es leicht wird,liegt immer falsch. Wie hier von mir schon des oefterens erwaehnt,nach der endgueltigen Einreise geht es bei den meisten erstmals bergab. Dann ebnet sich das Ganze und es geht bergauf.Bei manchen schneller oder gemaechlich und aus denen,deren Erwartungshaltung zu hoch war,oder die es einfach nicht weder hier noch dort packen,werden Heimkehrer.
Neue und echte Freunde zu finden,ist auch in Dt. wenn man von Sued- nach Norddeutschland oder umgekehrt zieht,nicht einfach.Trotz der gleichen Kultur und Sprache. Wie schwer muessen sich da Fluechtlinge tuen und sich erniedrigen?
Australien laesst z.Zt. jaehrlich etwa 200 000 Einwanderer rein,d.h.kein Rueckkehrer wird vermisst.
Natuerlich gibt es hier gar manches was mir nicht passt oder gefaellt,aber das war in Dt. auch so,sonst waeren wir sicher nicht ausgewandert.
In diesem Sinne

Servus
Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3032
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Sfera72 am So 8. Mär 2015, 11:15

MrAustralia hat geschrieben:Hallo ich lebe seit September mit meiner australischen Frau in Quorn (wir haben im Dezember geheiratet) und ich muss die Tage das Partnervis


Ist das nicht der kleine Ort auf dem Weg von Port Augusta in die Flinders? Da ist uns im Dez. 2012 das zweite Mal die Benzinleitung geplatzt. :-)
Gruss.

Dennis

Okt-Nov. 2012 (Perth-GRR- Tanami- Alice + Cairns-Sydney-Flinders-GOR- Melbourne):
Youtube
Reisebericht ohne Bilder
Reisebericht mit Bildern
Sfera72
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 287
Registriert: 14.02.2011
Wohnort: CH-Luzern

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Gast am Mo 9. Mär 2015, 13:41

Sicherlich wird es schwer für euch, darüber müsst ihr euch im Klaren sein. Trotzdem wünsche ich euch alles Gute und drücke die Daumen, dass es gut wird für euch!
Gast
 

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Gast am Fr 20. Mär 2015, 16:24

Hey zusammen,
nachdem ich vor 2 Jahren schon mal 8 Monate in Australien gelebt und gearbeitet habe, wollen wir jetzt auch sehr gerne längerfristig auswandern.
Könnt ihr mir vielleicht kurz erklären wie das mit der Berufsanerkennung läuft? Kann man die aus Deutschland aus machen? Bzw. ist das eine "Pflicht"?!
Welche Visa versucht ihr zum Auswandern zu bekommen? Ein Sponsor-Visum oder das Punkte-Visum?! :shock:

Mein Freund ist Industriemechaniker bzw. dort eher "maintenance fitter" und wir haben schon ein paar Bewerbungen rausgeschickt. Aber leider ist es eben schwer von D aus einen Sponsor zu finden (was ja auch schon aus AUS aus schwer genug ist)...

Wäre man doch besser mal vor einigen Jahren ausgewandert, da war es irgendwie doch noch um einiges leichter...

Danke schon mal für eure Hilfe :)
Gast
 

Re: Erfahrungsaustausch Auswanderung

Beitragvon Rusty am Fr 20. Mär 2015, 18:30

Michi,

leicht war es noch nie,auch wir sind damals erstmals abgelehnt worden und das war vor vielen Jahren.
Das Land will einfach Leute,die das noetige Wissen oder Ausbildung oder auch Kapital haben.Manche haben meist das erstere,andere anderes,die es zum Wohl von Australien besitzen.
Auch durchaus einleuchtend das Dept.of Immi.ist da sehr genau.Nothing wrong with this.
Ggf.in Deutschland nicht unbedingt vorhanden,frueher passte oft ein dt. Schaeferhund usw. fuer die Russlanddeutschen zur Heimkehr,Spass beiseite.
Sponsors findest von Deutschland aus nie,Ausnahme Nobelpreistraeger. Aber lass Dich nicht entmutigen,hard work often pays,und wo ein Wille ist auch oft ein Weg.
Aufenthalt hier,persoenliche Kontakte und das uebliche helfen,Ausdauer zaehlt immer.
Hard slog? So what,but live was never meant to be easy,meinte unser heute verstorbener und frueher Primeminister Malcolm Fraser einst.
Just do the right thing at the right time,and everything will be fine.
Forgive me my denglisch,sicherlich noch lesbar und verstaendlich.

Servus
Rusty
.
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 3032
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern nach Australien - Planen (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste