Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Caravanparks West australien

Forum für Fragen zu Flugrouten, Airlines, Tickets, Stop-Over

Caravanparks West australien

Beitragvon Corinna am Do 28. Jun 2018, 10:16

Hallo
müssen wir im November bis anfangs Dezember in WA zwischen Broome und
Perth zum voraus reservieren?
Vielen Dank für eine Antwort.
Gruss Corinna
Corinna
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.06.2018

Re: Caravanparks West australien

Beitragvon kalbarri am Sa 30. Jun 2018, 16:29

moin Corinna,

vorsichtshalber würde ich auf den Plätzen reservieren, die auch von den Arbeitern der Minengesellschaften frequentiert werden.

mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 717
Registriert: 20.05.2010

Re: Caravanparks West australien

Beitragvon Rusty am Sa 30. Jun 2018, 17:10

Nun die Minenarbeiter sind meist immer Fi-Fo's. Fly in Fly out.

D.h. sie fliegen immer zurück zum nächsten Flugplatz des Heimatortes.

Auf die Verkehrs- und Caravanpark Belegungsdichtesdichte hier hat das sicher kaum einen Einfluss
Ein jeder will ganz einfach nur nur nach 4 Wochen, 12 Srd.tgl Schichten einfach nur nach Hause fuer eine
Woche oder mehr nach Hause.
Aber Fragen kostet nix.reservieren aber gelegentlich.
Nur Die Meinung eines hiesigen und auch die wissen manches.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2673
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA

Re: Caravanparks West australien

Beitragvon WestSkills WA am So 1. Jul 2018, 11:04

Yep Rusty,

FIFO workers haben ihre eigenen onsite Camps und Dongas. Die gaengisten rosters sind 2/1 und 8/6. Manche sind auf 2/2, aber dieses bietet momentan nur CP (Citic Pacific - Cape Preston) an. They are short in staff and require banana benders - a fatigue management problem.

Camp Grounds werden normalerweise nicht von den miners angemietet. Es gab mal ne Ausnahme in Newman (Mount Whaleback / Eastern Ridge), da mietete BHP alles verfuegbare an, bis das Camp stand. Allerdings keine 'Stellplaetze', sondern 'nur' die Cabins und den Rest von Newman.

Zur Sache - zwischen Perth und Broome halte ich eine Reservierung fuer Nov/Dec nicht fuer erforderlich. Andererseits weiss man ja nie, wieviel Deutsche (dank Deiner Anregung) sich ploetzlich aufmachen, diese wundervolle Strecke, in diesem sehr gut gewaehlten Zeitrahmen (I tip my hat to you), zu erkunden.

Tread your own path J

Cheers
Zuletzt geändert von WestSkills WA am Di 3. Jul 2018, 01:14, insgesamt 1-mal geändert.
Eating two strips of bacon for breakfast reduces your chance of becoming a suicide bomber by 100%
WestSkills WA
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1531
Registriert: 08.12.2006
Wohnort: Perth

Re: Caravanparks West australien

Beitragvon Corinna am So 1. Jul 2018, 12:51

Hoi
Danke für diesen wertvollen Ratschlag.Hoffe auch,dass ich nicht allzuviele motiviere! das gleiche zu planen.
Im weiteren hoffen wir trotzdem einige lässige Touris zu treffen.
Herzlichen Dank für dein Feedback.LG




,
,
,
Corinna
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.06.2018

Re: Caravanparks West australien

Beitragvon Rusty am Mo 2. Jul 2018, 18:37

Um laessige Touris zu treffen sollte Man,Frau auch etwas vorbereitet sein.
Treffe tgl. Touris am Strand hier in Busso.
Meist aus Mal. Sin. und China.Alle lassen sich gerne zusammen fotografieren,sind höflich und nett und laessig.
Also no worries mate,she will be fine.

Das Leben hier in WA,ist noch immer leicht und locker und hoffentlich bleibt es so.

Servus

Rusty
Rusty
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2673
Registriert: 25.10.2008
Wohnort: Busselton WA


Zurück zu Anreise nach Australien und Stopover

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste