Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

Altes Thema neu aufgegriffen: Medikamente

Forum für Fragen zu Flugrouten, Airlines, Tickets, Stop-Over

Altes Thema neu aufgegriffen: Medikamente

Beitragvon Followme am Mo 26. Nov 2018, 13:00

Ich möchte dieses Thema mal wieder aufgreifen, weil ich denke, dass sich die Vorschriften geändert haben, und euch nach euren aktuellen Erfahrungen fragen:

Früher hieß es auf einer offiziellen Seite der Einwanderungsbehörde:

"Wenn Sie verschreibungspflichtige Arzneimittel mit sich führen,
müssen Sie diese nicht deklarieren, vorausgesetzt, dass Sie
nicht mehr als einen dreimonatigen Vorrat einführen. Es wird
empfohlen, dass Sie einen auf Englisch ausgestellten Brief Ihres
Arztes bei sich tragen, der Auskunft über das verschriebene
Medikament gibt und Ihr Leiden beschreibt"


Jetzt lautet die aktuelle Information:

"You do not need a permit to bring in most prescription medicines even if they contain a controlled substance because such imports are generally covered by a traveller exemption scheme.

Prescription medication can be imported under a traveller exemption, provided that:
•you are arriving in Australia as a passenger on board a ship or aircraft
•the medicine is carried in your accompanied baggage
you carry a letter or copy of your prescription (written in English) from your doctor to certify that the medicine has been prescribed to you to treat a medical condition
•the quantity of the medicine does not exceed three months supply.

You should leave your medicine in its original packaging and declare it to the Australian Border Force when you arrive"

Das lässt ja eigentlich keinen Spielraum, ich brauche eine englische Erklärung (Rezept) und muss es auf der PIC ankreuzen.

Hier gibt es diese Information:

https://www.abf.gov.au/entering-and-lea ... substances

Dort findet man es unter der Überschrift: "declare it"

Da es aber im Verlauf dann heißt: "Sie sollten es deklarieren..." bin ich ein wenig verwirrt. :roll: :?

Wer kann dazu etwas berichten?
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 718
Registriert: 15.04.2015

Re: Altes Thema neu aufgegriffen: Medikamente

Beitragvon Followme am Mo 26. Nov 2018, 13:20

P.S.

Ich weiß, es ist kein Problem das Kreuz auf der Karte bei der Einreise zu machen.
Das Problem ist, dass ich jetzt noch mal zum Doktor müsste um mir dieses englischsprachige Dokument stempeln zu lassen,
die Abreise ist aber schon in 3 Wochen und die Freizeit ist verdammt knapp... ;)
You only live once. But if you do it right, once is enough
Followme
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 718
Registriert: 15.04.2015

Re: Altes Thema neu aufgegriffen: Medikamente

Beitragvon theodor am Fr 30. Nov 2018, 01:21

Das ist jetzt wahrscheinlich Null hilfreich, aber bei bisher ~10 Einreisen nach Australien hatte ich noch nie das Gefuehl, das irgendjemand sich dafuer interessiert haette, dass ich vielleicht ein paar Tabletten im Koffer gehabt haette.

Vom Bauchgefuehl wuerde ich mich denken, dass alles was nicht gerade eine Jahrespackung Morphium oder eine absurde Menge an Schachteln, Tuben und Doeschen ist, einfach durchgewunken wird. IMHO geht es darum, dass man nicht gewerbliche oder illegale Medikamente einfuehrt, sondern dass alles fuer den Eigenbedarf ist. Wenn das Gesetz streng ausgelegt werden wuerde, dann waere dieses Forum sicher voll von Frauen die berichten dass ihnen aufgrund der (verschreibungspflichtigen) Pille die Einreise verweigert wurde ;-)

Aber natuerlich, wenn Du Zweifel hast und die Medikamente wichtig sind, dann investiere die Stunde und hole Dir das Rezept vom Arzt.

BTW,
"You should leave your medicine in its original packaging and declare it to the Australian Border Force when you arrive"


Das ist etwas doof formuliert, ich denke aber es heisst: Du solltest es in der Packung lassen, und du (musst) es deklarieren.
theodor
Topnutzer
Topnutzer
 
Beiträge: 163
Registriert: 26.04.2013
Wohnort: Sydney


Zurück zu Anreise nach Australien und Stopover

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron