Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

"Stopover" in Perth oder Melbourne Ende August?

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

"Stopover" in Perth oder Melbourne Ende August?

Beitragvon rrrandalina am Mo 31. Dez 2018, 12:43

Hallo zusammen :)
Unsere Urlaubsplanung im nächsten Wochen (knapp 4 Wochen Australien) ist eigentlich schon fast fertig.
Unsere Reise endet in Broome. Von dort aus kommt man nach München aber nur mit 2x umsteigen zurück - da hält sich meine Lust in Grenzen.
Jetzt haben wir überlegt, einen Stopover einzubauen. Leider kommen wir pro Flug eh schon auf 2000 euro (Sommerferien, Reiseziele wie Townsville und Broome)... Deshalb jetzt folgende Überlegungen:
Preislich in etwa gleich bleiben wir bei Dubai, Singapur, Perth und Melbourne.
Dubai weiß ich nicht, ob mir das zu heiß sein wird Ende August.
Singapur kommen wir von Broome aus nur mit 2x umsteigen, außer es wird deutlich teuer.
Perth waren wir schon mal im Januar, hat uns gut gefallen. Wetter Ende August ist aber nicht so prall oder? Und wir kennen es halt schon. Wäre vermutlich dann 1 Tag Peth und 1 Tag Quokkas besuchen - aber hat man da so viel Spaß im Winter?
Melbourne kennen wir noch nicht. Wir wollen aber irgendwann noch hin und dann auch die GOR nach Adelaide etc machen. Wie ist das Wetter hier Ende August? Laut Internet auch nicht so toll. Nicht, dass wir uns das Ziel für eine andere Reise schon "wegschnappen" und dann ist das Wetter ätzend.
Was würdet ihr machen?
Vielen Dank für euren Input!
LG Alina
rrrandalina
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.07.2018

Re: "Stopover" in Perth oder Melbourne Ende August?

Beitragvon minnie orb am Mo 31. Dez 2018, 13:25

Wettermäßig ist alles drin, sowohl in Melbourne als auch in Perth. Grundsätzlich kann man sagen, daß es "relativ viel" regnet im August, aber wenn ihr nur zwei oder drei Tage da seid, kann auch die Sonne scheinen, wer weiß das schon. Heute hat es um 19 Uhr in Sydney geschüttet. Das hat vor 8 Monaten auch niemand voraus sagen können. Guck mal hier: http://www.bom.gov.au/climate/
da kannst du dich mal durchlesen.
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.” Oscar Wilde
minnie orb
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 505
Registriert: 24.11.2003

Re: "Stopover" in Perth oder Melbourne Ende August?

Beitragvon kalbarri am Mo 31. Dez 2018, 16:06

moin Alina,

mein Tipp ist auf jeden Fall Singapore. Selbst wenn es regnet, hat die Stadt unendlich viel zu bieten.

Leider hast Du nicht geschrieben, mit welcher Fluggesellschaft Ihr unterwegs seid. Das Stopover-Programm von SIA ist erste Sahne und in Verbindung mit einem Flugticket äußerst günstig.

mfg Kalbarri
Benutzeravatar
kalbarri
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 764
Registriert: 20.05.2010

Re: "Stopover" in Perth oder Melbourne Ende August?

Beitragvon Tina + Andreas am Di 1. Jan 2019, 19:45

Je nach Saison bietet Silkair auch direkt Flüge von Broome nach Singapur an.
Gruß Tina + Andreas

Life is a beach
Benutzeravatar
Tina + Andreas
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 2675
Registriert: 05.04.2002

Re: "Stopover" in Perth oder Melbourne Ende August?

Beitragvon rrrandalina am Mi 2. Jan 2019, 17:09

Vielen Dank für eure Hilfe!
Die Airline wählen wir je nach unserem Stopover aus - Emirates, Qatar oder Singapore.
Dann wird es wohl Singapur - bin gespannt!
Danke :)
rrrandalina
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.07.2018


Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste