Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

West- bis Nordküste Mai-Juni

Hier finden Sie die alten und archivierten Beiträge aus unserem Forum "Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge"
Bitte beachten Sie unsere Forumsregeln!
Bitte beachten Sie, daß Sie auf archivierte Beiträge nicht mehr antworten können und auch keine neuen Beiträge im Archiv erstellen können!

West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon trial-and-error am Di 12. Feb 2019, 11:39

Hallo an die Australienfreunde,
für uns ist es bald soweit und es geht für 4 Wochen von Perth nach Darwin; der Klassiker und das Ganze mit dem Trailfinder.

Unterkünfte sind gebucht, Campgrounds geplant - jetzt fehlt nur noch gutes Wetter und hoffentlich keine (wenige) Reifenpannen.

Aktuell steht da noch folgende Frage:
Wie sieht es derzeit mit Mobilfunkanbietern für `ne Prepaid-Karte mit ca. 5 -10 GB für die 28 Tage aus?
Ist da Telstra immer noch das Mittel der Wahl?

Gruß

der Heiko
Was zu leicht geht, verliert an Wert
Stanislaw Lem
trial-and-error
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.01.2018

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon Älex am Di 12. Feb 2019, 13:01

Hi Heiko,

definitiv Telstra, denn da hast du auch die beste Coverage.

Wann geht´s denn los? Tolle Route! :)

Gruß, Älex
Älex
Insider
Insider
 
Beiträge: 68
Registriert: 18.03.2016

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon trial-and-error am Di 12. Feb 2019, 14:57

Wir sind ab 10.5. genau für 28 Tage unterwegs.

Freemantle, Cervantes, Kalbarri NP, Peron NP, Mt. Augustus NP, Karijini NP, Chichester NP, Eighty Mile Beach, Cape Leveque NP, Windijana Gorge, Manning Gorge, Homevalley Station, Purnululu NP, Nitmiluk NP, Kakadu NP, Mary River NP, Litchfield NP

so die Planung, wenn wir keine Lust haben oder es uns irgendwo besonders gut gefällt, liegt die Kunst wie immer im weglassen :D

Für Tips dahingehend bin ich natürlich total offen und dankbar ;-))
Was zu leicht geht, verliert an Wert
Stanislaw Lem
trial-and-error
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.01.2018

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon fcmfanswr am Di 12. Feb 2019, 18:14

trial-and-error hat geschrieben:Ist da Telstra immer noch das Mittel der Wahl?


Grundsätzlich ja, aber ein Hinweis falls relevant: Entlang der GRR gibt es fast nie Empfang mit Telstra, dafür an ein paar Ortenmit Optus.
Unser Reiseblog (Australien, Neuseeland, Alaska, Island, Dubai, Singapur, Schottland, Amerika,...)
http://www.2unterwegs.de
Benutzeravatar
fcmfanswr
Insider
Insider
 
Beiträge: 63
Registriert: 25.11.2016

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon ELL2829 am Di 12. Feb 2019, 18:20

Wir haben zwischen Juli und September Aldi Mobile genutzt.

https://www.aldimobile.com.au/plans/l-value-pack/

Die nutzen auch in weiten Teilen das Telstra-Netz. 9 GB, nach Hause telefonieren und sämtliche Gespräche innerhalb Australiens sind eingeschlossen.

Der Einwand mit der GRR ist soweit richtig, allerdings deckt Optus hier auch nur einen sehr kleinen Teil ab. Auf dem Tanami Track ist überhaupt kein Empfang. Am Karijini Eco Retreat ist auch Optus vorhanden und kein Telstra. Insgesamt aber hat Telstra die größere Abdeckung.

CU
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1171
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon trial-and-error am Mi 13. Feb 2019, 12:53

Na der ALDIMOBILE-Tip ist ja mal super - Vielen Dank dir ;-))
Ja, GRR wird ja auch mit dabei sein, aber wir halten uns dann dort in "belebter" Gegend auf, so dass ich hoffe, dass ein wenig ohne Netz nicht so dramatisch wird.

Ich geh mal davon aus, dass es die dazugehörige SIM-Karte beim ALDI in Perth zu kaufen gibt? Oder haben die kleinen Shops diese auch im Angebot?

Gruß

der Heiko
Was zu leicht geht, verliert an Wert
Stanislaw Lem
trial-and-error
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.01.2018

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon ELL2829 am Mi 13. Feb 2019, 13:57

trial-and-error hat geschrieben:Na der ALDIMOBILE-Tip ist ja mal super - Vielen Dank dir ;-))
Ja, GRR wird ja auch mit dabei sein, aber wir halten uns dann dort in "belebter" Gegend auf, so dass ich hoffe, dass ein wenig ohne Netz nicht so dramatisch wird.

Ich geh mal davon aus, dass es die dazugehörige SIM-Karte beim ALDI in Perth zu kaufen gibt? Oder haben die kleinen Shops diese auch im Angebot?

Gruß

der Heiko

Hallo Heiko,

die Karten gibt es in jedem Aldi und in Perth gibt es davon ein paar. Sie kostet 5 AUD und ist nach Aktivierung bzw. nach Ablauf der letzten Aufladung ein Jahr gültig.

Für die Aktivierung reicht es, wenn Du die Karte ins Mobile einlegst und dann die im Heft notierte Nummer anwählst. Reisepass und die Adresse, wo Du gerade bist sind noch erforderlich.

Bei weiteren Fragen melde Dich einfach.

Cu Peter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1171
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon fcmfanswr am Mi 13. Feb 2019, 15:27

trial-and-error hat geschrieben:Na der ALDIMOBILE-Tip ist ja mal super - Vielen Dank dir ;-))


Ich hatte vor Jahren mal eine Aldimobile Sim und ich war sehr enttäuscht, wirklich eine schlechte Netzabdeckung.
Leider Nicht mit Telstra zu vergleichen.

Grüße
Unser Reiseblog (Australien, Neuseeland, Alaska, Island, Dubai, Singapur, Schottland, Amerika,...)
http://www.2unterwegs.de
Benutzeravatar
fcmfanswr
Insider
Insider
 
Beiträge: 63
Registriert: 25.11.2016

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon ELL2829 am Mi 13. Feb 2019, 16:53

fcmfanswr hat geschrieben:
trial-and-error hat geschrieben:Na der ALDIMOBILE-Tip ist ja mal super - Vielen Dank dir ;-))


Ich hatte vor Jahren mal eine Aldimobile Sim und ich war sehr enttäuscht, wirklich eine schlechte Netzabdeckung.
Leider Nicht mit Telstra zu vergleichen.

Grüße

Meine Erfahrung ist fünf Monate alt.
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1171
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon trial-and-error am Do 14. Feb 2019, 07:47

Ich hab mal auf der Web-Site geschaut, wenn ich das richtig gesehen habe, nutzen die jetzt das Telstra - Netz.
Vielleicht war das ja vor ein paar Jahren noch anders.

Wenn man sich die Karte der Netzabdeckung anschaut (leider benutzen alle Seiten die gleiche, und da steht unten erstellt 2011) dann ist halt im Bereich Richtung Mount Augustus, Chichester und GRR ein bissl dünn. Aber das werden wir überstehen. Vielleicht hat sich das ja auch ein wenig gebessert.

Gibt es von den erfahrenen Reisenden evtl. noch Bemerkungen zur Reisezeit auf der geplanten Route hinsichtlich Nichtbefahrbarkeit von bestimmten Abschnitten?

Gruß

der Heiko
Was zu leicht geht, verliert an Wert
Stanislaw Lem
trial-and-error
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.01.2018

Nächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge (Archiv)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste