Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
 

West- bis Nordküste Mai-Juni

Die Fahrzeugwahl in Australien ist eng an die Auswahl der Reiseziele und die Routenfrage gekoppelt - Ihre Fragen hierzu können Sie in diesem Forum stellen.

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon fcmfanswr am Do 14. Feb 2019, 10:29

trial-and-error hat geschrieben:Ich hab mal auf der Web-Site geschaut, wenn ich das richtig gesehen habe, nutzen die jetzt das Telstra - Netz.
Vielleicht war das ja vor ein paar Jahren noch anders.


Stimmt, die nutzen das Telstra Netz.
Allerdings unterscheidet sich die Netzabdeckung.
Vielleicht kann das jemand hier erklären, jedenfalls entspricht den Netzabdeckung von Aldi, nicht der von Telstra, obwohl deren Netz genutzt wird.

Ein Beispiel, an das ich mich noch erinnere: In Hyden hatte ich mit Aldi keinen Empfang, mit Teltras hingegen schon.

Grüße
Unser Reiseblog (Australien, Neuseeland, Alaska, Island, Dubai, Singapur, Schottland, Amerika,...)
http://www.2unterwegs.de
Benutzeravatar
fcmfanswr
Insider
Insider
 
Beiträge: 54
Registriert: 25.11.2016

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon ELL2829 am Do 14. Feb 2019, 15:55

trial-and-error hat geschrieben:
Gibt es von den erfahrenen Reisenden evtl. noch Bemerkungen zur Reisezeit auf der geplanten Route hinsichtlich Nichtbefahrbarkeit von bestimmten Abschnitten?

Gruß

der Heiko

Hallo Heiko,

im Mai ist Winter und da sollten alle Straßen wieder frei sein. Nur verbindlich kann Dir das keiner sagen.

CU
Peter
Zuletzt geändert von ELL2829 am Fr 1. Mär 2019, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1076
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon Micknick am Fr 15. Feb 2019, 07:57

Mal ein paar Stunden/ Tage ohne Mobil Phone Empfang kann auch ganz nett sein, seine Bilder/ Videos kann man bei FB oder Instagramm auch dann hochladen wenn man wieder in Reichweite eines Netzes ist.
Okay, Kinder haben da ein größeres Problem mit, aber was gibt es schöneres am Lagerfeuer zu sitzen ein paar Eisgekühlte Bier zu zischen, den Sternenhimmel zu beobachten und nicht auf das Mobil Phone zu starren :D :mrgreen:
Micknick
Insider
Insider
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.07.2018

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon Sarah92 am Fr 15. Feb 2019, 08:09

Micknick hat geschrieben: aber was gibt es schöneres am Lagerfeuer zu sitzen ein paar Eisgekühlte Bier zu zischen, den Sternenhimmel zu beobachten und nicht auf das Mobil Phone zu starren :D :mrgreen:


Da gebe ich dir zu 101% recht.
Abenteuer beginnen, wo Pläne enden.
Sarah92
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 390
Registriert: 06.07.2016

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon ELL2829 am Fr 15. Feb 2019, 12:09

Sarah92 hat geschrieben:
Micknick hat geschrieben: aber was gibt es schöneres am Lagerfeuer zu sitzen ein paar Eisgekühlte Bier zu zischen, den Sternenhimmel zu beobachten und nicht auf das Mobil Phone zu starren :D :mrgreen:


Da gebe ich dir zu 101% recht.

Das toppe ich mit 110% ;-)

Zumal große Strecken und Landstriche nicht abgedeckt sind. Dort war unserer UHF-Funkgerät viel interessanter.
Selbst unser Sohn (17) kam zwischen Sunshine Coast und Birdsville tagelang ohne Netz aus. Okay, wenn dann wieder ein Netz vorhanden war, dann ist es Arbeit, alle die WhatsApp-Nachrichten zu lesen.
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1076
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon trial-and-error am Do 21. Feb 2019, 10:50

ELL2829 hat geschrieben:
trial-and-error hat geschrieben:
Gibt es von den erfahrenen Reisenden evtl. noch Bemerkungen zur Reisezeit auf der geplanten Route hinsichtlich Nichtbefahrbarkeit von bestimmten Abschnitten?

Gruß

der Heiko

Hallo Heike,

im Mai ist Winter und da sollten alle Straßen wieder frei sein. Nur verbindlich kann Dir das keiner sagen.

CU
Peter


Danke dir, hoffen wir mal, dass wir überall gut durchkommen.
Dieses Jahr hat es ja ziemliche Horror-Meldungen hinsichtlich Regen im Norden gegeben. Obwohl es wohl mehr Queensland getroffen haben soll.

Gruß

der Heiko
Was zu leicht geht, verliert an Wert
Stanislaw Lem
trial-and-error
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.01.2018

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon trial-and-error am Do 21. Feb 2019, 10:52

ELL2829 hat geschrieben:
Sarah92 hat geschrieben:
Micknick hat geschrieben: aber was gibt es schöneres am Lagerfeuer zu sitzen ein paar Eisgekühlte Bier zu zischen, den Sternenhimmel zu beobachten und nicht auf das Mobil Phone zu starren :D :mrgreen:


Da gebe ich dir zu 101% recht.

Das toppe ich mit 110% ;-)

Zumal große Strecken und Landstriche nicht abgedeckt sind. Dort war unserer UHF-Funkgerät viel interessanter.
Selbst unser Sohn (17) kam zwischen Sunshine Coast und Birdsville tagelang ohne Netz aus. Okay, wenn dann wieder ein Netz vorhanden war, dann ist es Arbeit, alle die WhatsApp-Nachrichten zu lesen.


Trotz der Frage nach der Netzabdeckung ist für uns die Einsamkeit (soweit möglich) einer der Gründe für die Routenwahl gewesen.
Wir werden es hoffentlich genau so - Mit Bier und Feuer bzw. Sternenhimmel - erleben.

Gruß

der Heiko
Was zu leicht geht, verliert an Wert
Stanislaw Lem
trial-and-error
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.01.2018

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon ELL2829 am Do 21. Feb 2019, 20:29

trial-and-error hat geschrieben:Dieses Jahr hat es ja ziemliche Horror-Meldungen hinsichtlich Regen im Norden gegeben. Obwohl es wohl mehr Queensland getroffen haben soll.


Diese Meldungen hatten wir 2011 im Februar auch. Aber vier Monate später war das nichts mehr von zu sehen.

Da sei ganz entspannt.

PEter
nach Australien ist vor Australien
ELL2829
Harter Kern
Harter Kern
 
Beiträge: 1076
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Essen

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon b.peters am Do 28. Feb 2019, 16:31

hallo bin ein paar tage vor dir unterwegs,vom19.04-20.05.streckenverlauf ist der selbe,nur einen abstecher zu den mitchellfalls ist geplant.hoffe nur das das wetter mit spielt,letzte mal mußten wir längere zeit in broome verweilen.habe bis jetzt auch immer telstra genommen.falls du lust hast können wir uns ja noch ein wennig austauschen.
b.peters
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.08.2018

Re: West- bis Nordküste Mai-Juni

Beitragvon trial-and-error am Fr 1. Mär 2019, 11:48

b.peters hat geschrieben:hallo bin ein paar tage vor dir unterwegs,vom19.04-20.05.streckenverlauf ist der selbe,nur einen abstecher zu den mitchellfalls ist geplant.hoffe nur das das wetter mit spielt,letzte mal mußten wir längere zeit in broome verweilen.habe bis jetzt auch immer telstra genommen.falls du lust hast können wir uns ja noch ein wennig austauschen.

Na hallo, dass ist ja mal interessant. Für uns ist es der erste Australien-Trip und so sind wir dementsprechend gespannt, ob alles so wird wie geplant.
Ja gern können wir in Kontakt bleiben.
Holst du dir die Telstra-Karte direkt bei Telstra oder evtl. auch über ALDI?

gruß

der Heiko
Was zu leicht geht, verliert an Wert
Stanislaw Lem
trial-and-error
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.01.2018

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziele, Reiserouten & Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste